Hermann Pott

Beiträge zum Thema Hermann Pott

Das könnte Sie auch interessieren:

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Sport
Siegerehrung im Hauptrennen der Männer mit Jörn Irrsack (v.l.), Organisator Uwe Varenkamp, Sieger Patryk Dabski, Abteilungsleiter Joachim Zinnecker, Kai Spinneker und Lokalmatador Mohsen Ramezani vom Veranstalter Blau-Weiss Buchholz
2 Bilder

Radrennen am Trelder Berg
Patryk Dabski gewinnt "Rund in Buchholz"

(cc). Patryk Dabski hat am heutigen Sonntag das Straßen-Radrennen "Rund in Buchholz" auf dem 1,4 Kilometer langen Rundkurs im Hauptrennen der Männer für sich entschieden. Der 20-jährige Radsportler aus Polen gewann auf den 76 Kilometern (55 Runden) im Spurt vor Jörn Irrsack (RC Bremen), und Kai Spinneker (RRG Osnabrück). Vierter wurde Mohsen Ramezani vom Veranstalter Blau-Weiss Buchholz. "Der Gast aus Polen war eine große Bereicherung für unseren Renntag", freute sich...

Panorama
Der Buchholzer Weihnachtsmarkt am Peets Hoff mit dem beliebten Holzschnitzer findet in diesem Jahr nicht statt. Stattdessen werden einzelne Bunden aufgestellt

Organisatoren kritisieren "weltfremde" Corona-Verordnung
Weihnachtsmarkt in Buchholz abgesagt!

os. Buchholz. Die Hoffnung auf ein Stück Normalität währte nicht lange: Der Weihnachtsmarkt in Buchholz findet auch in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form statt. Stattdessen gibt es vom 22. November bis zum 23. Dezember eine deutlich abgespeckte Version mit einzelnen Ständen, um wenigstens einen Hauch von Weihnachtsstimmung in der Innenstadt zu verbreiten. Die Organisatoren verwiesen bei einem Pressegespräch auf zu hohe Hürden durch die aktuelle Corona-Verordnung, die eine Durchführung des...

Sport
Der Doppel-Torschütze für Buchholz 08: Dominik Fornfeist

Buchholz 08 gewinnt 2:1 gegen Oberliga-Ersten TuS Osdorf

(cc). Das Spitzenspiel am Freitagabend in der Fußball-Oberliga Hamburg, Staffel 2, hat der TSV Buchholz 08 verdient mit 2:1 (0:1) beim Tabellenführer TuS Osdorf gewonnen. Die Tore: 1:0 (32. Minute) Kay-Fabian Adam, 1:1 und 1:2 (61./Elfmeter und 78.) Dominik Fornfeist. Fast zeitgleich verlor der Buchholzer FC in der Bezirksliga Lüneburg II, Staffel 2 mit 0:1 gegen TV Jahn Schneverdingen, und TuS Fleestedt überraschte mit einem 2:1-Heimsieg gegen TSV Winsen. Ausführlicher Bericht folgt in der...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Panorama
"Da sollten Feuerwehr-Fans unbedingt
reinschauen": Salzhausens Gemeindedirektor Wolfgang Krause vor dem Schlauchturm, in dem sich das Museum befindet  Fotos: ce
3 Bilder

Kleinstes Feuerwehr-Museum in Salzhausen soll für 17.000 Euro Touristenmagnet werden

Kultur- und Dorferneuerungsausschuss empfahl Sanierung des Museums ce. Salzhausen. Bislang ein echter "Geheimptipp" für alle Freunde des Brandschutzwesens ist das wohl kleinste Feuerwehrmuseum der Welt, das im Heidedorf Salzhausen (Landkreis Harburg) steht. Die örtliche Politik stellte mit ihren jüngsten Entscheidungen die Weichen dafür, dass das nur etwa neun Quadratmeter große, aber spektakuläre Raritäten beherbergende Museum (das WOCHENBLATT berichtete) schon in den kommenden Monaten zu...

  • Winsen
  • 15.02.19
  • 528× gelesen
Panorama
Auch wenn die Suche der Feuerwehr nach einer angeblich im Kiessee 
ertrunkenen Person ergebnislos blieb, ist hier mehr Sicherheit nötig  Foto: Mathias Wille

Samtgemeinde Salzhausen berät über Sicherheit am Kiessee Vierhöfen

"Eine nachhaltige Lösung ist das Ziel" ce. Vierhöfen. Chaotische Parkzustände und eine große Unfallgefahr beim Baden herrschten auch in der langsam zu Ende gehenden diesjährigen Saison am und im Kiessee in Vierhöfen. Der See befindet sich auf dem Gelände des Bauunternehmens Manzke mit Sitz bei Lüneburg. Offiziell ist das Betreten des Terrains verboten. Kürzlich wurden - wenige Wochen nach einem Badeunfall - Polizei und Feuerwehr alarmiert, weil im See angeblich eine Person untergegangen war....

  • Winsen
  • 07.09.18
  • 2.925× gelesen
Panorama
Glückwunsch zum Jubiläum: Kreisbrandmeister Volker Bellmann (li.) und Ortsbrandmeister Niko Lauer
2 Bilder

Tangendorfs Brandschützer feiern ihr 125-jähriges Jubiläum

ce. Tangendorf. Das Jahr 1893: Der Dieselmotor lernt das Laufen, der Reißverschluss wird erfunden, die Mitteleuropäische Zeit wird eingeführt - und in Tangendorf gründen 50 Männer die örtliche Freiwillige Feuerwehr. Der 125. Jahrestag dieses Ereignisses wurde jetzt ausgiebig mit einem "Abend der Chronik" gefeiert, zu dem Ortsbrandmeister Niko Lauer und sein Kommando in den Gasthof Vossbur eingeladen hatten. Die Aktiven mit Partnern, die Altersabteilung und die Förderer waren der Einladung zum...

  • Winsen
  • 24.07.18
  • 489× gelesen
Panorama
Von außen unscheinbar: Gemeindedirektor Wolfgang Krause will daher öffentlich verstärkt für das Museum im Schlauchturm werben
4 Bilder

Wahrscheinlich kleinstes Feuerwehrmuseum der Welt steht in Salzhausen

"Das soll jeder sehen!": Gemeinde will verstärkt für Attraktion werben  ce. Salzhausen. Das wohl kleinste Feuerwehrmuseum der Welt hat eine Ausstellungsfläche von nur etwa neun Quadratmetern und steht im Heideort Salzhausen. Weil sich jedoch draußen vor dem alten Schlauchturm, der das Museum beherbergt, keinerlei Hinweis darauf findet, gehen viele Einheimische und Touristen nichtsahnend an dem Kleinod in der Schmiedestraße vorbei. Damit soll nun Schluss sein: Die örtliche Unabhängige...

  • Winsen
  • 23.02.18
  • 519× gelesen
Panorama
Glückwunsche für Geehrte, Beförderte und Gewählte (v. li.): Sven Maack, Jörn Petersen, Susanne Oemig, Hermann Oemig, Hermann Pott, Gerhard Seifert, Christof Cordes und Jonny Anders

Lübberstedter Feuerwehr ist Vorreiter bei Frauenanteil

Für ausgeschiedene Jugendwarte wurde noch kein Ersatz gefunden  ce. Lübberstedt. Mit einem Frauenanteil von 25 Prozent - nämlich sieben von 27 Mitgliedern - nimmt die Freiwillige Feuerwehr Lübberstedt eine Spitzenposition in der Samtgemeinde Salzhausen und im Landkreis Harburg ein. Dies wurde kürzlich bei der erstmals vom neuen Ortsbrandmeister Sven Maack geleiteten Jahreshauptversammlung der Brandschützer auf dem Schüttenhof deutlich. Im Jahresbericht blickte Maack auf ein "normales" 2017...

  • Salzhausen
  • 09.02.18
  • 260× gelesen
Panorama
Bei der Urkundenverleihung: die frisch gebackenen Integrationslotsen mit Gratulanten und Gästen
2 Bilder

Vorreiter im Landkreis: Neue Integrationslotsen der Samtgemeinde Salzhausen beendeten Ausbildung

"Wichtigste Säule der Flüchtlings-Sozialarbeit" ce. Salzhausen. "Die wichtigste Säule der Flüchtlings-Sozialarbeit ist das ehrenamtliche soziale Engagement. Und hier wird ein bemerkenswerter Einsatz gezeigt." Das sagte Thorsten Völker, Leiter der Abteilung Migration beim Landkreis Harburg, jetzt bei der Verleihung der Ausbildungsurkunden an die neuen Integrationslotsen in der Samtgemeinde Salzhausen. Als erste Kommune im Kreis hatte Salzhausen die Fortbildung von insgesamt 20 Männern und Frauen...

  • Winsen
  • 05.12.17
  • 631× gelesen
Panorama
Vor dem "InterZOB" (v. li.): Christian Lubig, Christian Berndt, Malene Schröder, Wolfgang Krause und Hermann Pott
2 Bilder

Bewegt vom starken Engagement: Superintendent besuchte bei Visitation in Kirchengemeinde Salzhausen auch "InterZOB"

ce. Salzhausen. Tief bewegt vom vielfältigen Engagement der Salzhäuser Bürger war Kirchenkreis-Superintendent Christian Berndt, als er während seiner jüngsten Visitation in der St. Johannis-Kirchengemeinde auch den "InterZOB" am Bahnhof besuchte, wo Kirche und Kommune im Rahmen der Initiative "Wir für die Samtgemeinde Salzhausen" bedürftige Einheimische und Flüchtlinge versorgen. Bei den alle sechs Jahre stattfindenden Visitationen der Superintendenten informieren sich diese zwei Wochen lang...

  • Winsen
  • 02.09.16
  • 182× gelesen
Panorama
Freude über den Prüfungserfolg: die Flüchtlinge mit Oberschülern, Verwaltungsmitarbeitern und Sponsoren

Salzhäuser Flüchtlinge wurden mit Unterstützung der Oberschüler für Gabelstaplerschein fit gemacht

ce. Salzhausen. Ein starkes Engagement für Flüchtlinge demonstrierten kürzlich die Salzhäuser Oberschüler im Rahmen ihres Integrationsprojektes "Hand in Hand": In einer Arbeitsgemeinschaft wurde ein Sprachtraining durchgeführt, dass es fünf Flüchtlingen ermöglicht, den Führerschein für ein so genanntes Flurförderzeug (Gabelstapler, Hubwagen etc.) zu machen. Unterstützt wurden die Schüler von der Samtgemeinde, die für das Projekt 500 Euro spendete, sowie von ortsansässigen Betrieben wie der...

  • Winsen
  • 19.08.16
  • 135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.