Heroin

Beiträge zum Thema Heroin

Blaulicht

Unter Drogen Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert

(os). Auf den Mann kommen einige Strafverfahren zu: Aufmerksame Zeugen beobachteten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, wie ein 31-Jähriger aus Preußisch Oldendorf (Nordrhein-Westfalen) versuchte, einen Staubsaugerautomaten einer Tankstelle in Hollenstedt aufzubrechen. Im Rahmen der anschließenden Fahndung entdeckte die Polizei das Fluchtfahrzeug in Buchholz-Dibbersen. Der Fahrer versuchte zu fliehen, nach einer Verfolgungsjagd stellten die Beamten den Mann auf einem Autobahnparkplatz in...

  • Buchholz
  • 03.03.19
Panorama
Dr. Gabriele Brockhausen (re.) behandelt in ihrer Praxis in Stade Heroin- und Opioidabhängige. Unterstützt wird sie von Ute Feldtmann, die sich um alles Bürokratische kümmert

Heroinabhängige am Rande der Gesellschaft

lt. Stade. Abgemagert, dreckig, übel riechend, unberechenbar: solche Adjektive kommen den meisten Menschen unwillkürlich als erstes in den Sinn, wenn sie einen Drogenabhängigen beschreiben sollen. Dass insbesondere Heroinabhängige ihr Leben am untersten Rand der Gesellschaft fristen und als Patienten dritter Klasse selbst von vielen Ärzten bewusst gemieden werden, bestätigt Dr. Gabriele Brockhausen (63). Die Ärztin aus Stade führt seit fünf Jahren eine Substitutionspraxis, verschreibt also...

  • Stade
  • 15.09.17
Panorama
Wer einmal heroinabhängig war, leidet meist ein Leben lang unter den Folgen

Aufgewacht im Hundekot: Die Geschichte eines Heroinabhängigen

lt. Stade. In Deutschland sind ca. 150.000 Menschen heroinabhängig. Rund die Hälfte von ihnen wird mit Ersatz-Medikamenten behandelt, um dauerhaft von der Droge loszukommen. Einer von ihnen ist Alex* (55) aus Stade. Seit knapp 15 Jahren wird er substituiert und ist seitdem nicht mehr rückfällig geworden. "Meinen Tiefpunkt hatte ich in den 1990er Jahren, als ich - obdachlos und mit einem verletzten Bein - hochgradig auf Entzug durch Hamburg torkelte und an der Alster in einem Haufen Hundekot...

  • Stade
  • 15.09.17
Blaulicht

Jork: Drei Kilo Heroin im Feuerlöscher

bc. Jork.Erfolgreicher Schlag gegen den international organisierten Drogenhandel im Alten Land: Nach intensiven Ermittlungen beschlagnahmten Rauschgiftermittler am Dienstagnachmittag in Jork drei Kilogramm Heroin - versteckt in einem Feuerlöscher. Das Mobile Einsatzkommando (MEK) unterstützte die „Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift“ des Zollfahndungsamtes Hannover und der Polizei Bremen. Nach Angaben der Bremer Polizei hatte ein 42 Jahre alter Hauptbeschuldigter aus der Türkei den...

  • Jork
  • 05.09.13
Blaulicht

Methadon im Blut, Heroin in der Tasche und keinen Führerschein

mi. Winsen.In der Nacht von Samstag auf Sonntag fiel der Polizei in Winsen ein Fiat Punto mit Hamburger Kennzeichen auf, dessen Fahrer Schlangenlinien fuhr. Die Beamten stoppten das Fahrzeug. Die Fahrerin, eine 42-jährige Hamburgerin, besaß keinen Führerscheinauch und stand auch noch unter Einfluss des Heroin-Ersatzstoffes Methadon. Doch damit nicht genug. In der Handtasche der Frau fanden die Beamten eine Spritze mit Heroin. Die Polizei ermittelt jetzt in verschiedenen Strafsachen gegen die...

  • Buchholz
  • 30.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.