Integrierte Gesamtschule Buchholz

Beiträge zum Thema Integrierte Gesamtschule Buchholz

Panorama
Die Übergabe der Abitur-Zeugnisse an der IGS in Buchholz wurde im Internet übertragen

IGS Buchholz zeigt Abi-Übergabe im Live-Stream

mum. Buchholz. Auch die Integrierte Gesamtschule (IGS) Buchholz stand vor der Herausforderung, eine Abschlussfeier für die Abiturienten in Corona-Zeiten zu organisieren - und die IGS-Lösung kann sich in wahrsten Wortsinn noch immer sehen lassen. Das Team der Schülerzeitungs-Redaktion "Pausenbrot" streamte die komplette Entlassungsfeier vorigen Donnerstag live auf Youtube. Der Film ist noch immer abrufbar (einfach dem Link unter www.pausenbrot.tk folgen) und offensichtlich sehr gefragt. Am...

  • Buchholz
  • 14.07.20
Politik
Der Landkreis muss jährlich 11,5 Millionen Euro für den Schulbus-Verkehr aufwenden

Das Schul-Dilemma im Landkreis Harburg

Misst der Landkreis Harburg mit zweierlei Maß? Während für Gymnasien sowie für Gesamt- und Förderschulen Regeln in puncto Aufnahme von Schülern gelten, sind Oberschulen „vogelfrei“. Das hat nicht nur finanzielle Konsequenzen wie stetig steigende Beförderungskosten, sondern wirkt sich auch fatal auf einzelne Schulstandorte im Landkreis Harburg aus. (mum). Zahlen lügen nicht: Der Landkreis Harburg muss jedes Jahr mehr Geld für die Schülerbeförderung aufwenden. Waren es 2010 noch 8,6 Millionen...

  • Jesteburg
  • 01.07.16
Panorama
Freuen sich über den erfolgreichen Sponsorenlauf (v. li.): Ute Schui, Schulleiter Holger Blenck, Wilfried Bolte, Rebecca Süßmeyer, Martin Klawitter und Onne Hennecke

Schüler der Buchholzer IGS sammelten Spenden für das Bündnis für Flüchtlinge

as. Buchholz. Das sportliche Engagement der Schüler der Integrierten Gesamtschule Buchholz hat sich gelohnt: Bei einem Spendenlauf im vergangenen September erliefen die Schüler mehr als 12.000 Euro für den guten Zweck. Die Einnahmen waren zum einen für den neuen Kunstrasenplatz, zum anderen für das Bündnis für Flüchtlinge bestimmt. Nun erhielten Ute Schui und Wilfried Bolte vom Bündnis für Flüchtlinge einen Scheck über 5.000 Euro, der ihnen auf dem neuen Kunstrasenplatz von IGS-Schulleiter...

  • Buchholz
  • 28.06.16
Panorama
Was sind den das für Hieroglyphen: Mit Federkiel und Tintenfass wurde altdeutsche Schrift geübt
2 Bilder

Lehrreiche Reise in die Vergangenheit

15 Schüler erlebten eine Woche den Alltag auf einem Bauernhof vor mehr als 100 Jahren mi. Buchholz. Auf dem offenen Feuer brodelt die Suppe, es riecht nach Rauch und altem Holz. Im nur spärlich erleuchteten Wirtschaftsraum des „Sniers Hus“, einem historischen Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert, herrscht hektisches Treiben. Rund 15 Kinder sind dabei, Gemüse zu schnippeln, in Töpfen zu rühren und das Feuer in Gang zu halten. Die Fünftklässler von der Integrierten Gesamtschule in Buchholz...

  • Buchholz
  • 26.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.