Gesamtschule

Beiträge zum Thema Gesamtschule

Panorama

WOCHENBLATT veröffentlicht Abschluss-Bilder
Schule geschafft? Foto mailen!

(mum). Viele Jahre war es Tradition des WOCHENBLATT, die Fotos der Abitur-Jahrgänge der Gymnasien zu veröffentlichen. Die Abschlussklassen etwa von Ober- und Gesamtschulen blieben unerwähnt - ohne dass es dafür einen Grund gegeben hat. Wir finden, dass es keine Rolle spielt, ob ein junger Mensch die Schule nach neun, zehn oder 13 Jahren verlässt. Hauptsache ist doch, dass er einen Abschluss in der Tasche hat. Und weiß, etwas mit seinem Leben anzufangen. Aus diesem Grund möchte das WOCHENBLATT...

  • Buchholz
  • 21.06.19
Politik
Der Landkreis muss jährlich 11,5 Millionen Euro für den Schulbus-Verkehr aufwenden

Das Schul-Dilemma im Landkreis Harburg

Misst der Landkreis Harburg mit zweierlei Maß? Während für Gymnasien sowie für Gesamt- und Förderschulen Regeln in puncto Aufnahme von Schülern gelten, sind Oberschulen „vogelfrei“. Das hat nicht nur finanzielle Konsequenzen wie stetig steigende Beförderungskosten, sondern wirkt sich auch fatal auf einzelne Schulstandorte im Landkreis Harburg aus. (mum). Zahlen lügen nicht: Der Landkreis Harburg muss jedes Jahr mehr Geld für die Schülerbeförderung aufwenden. Waren es 2010 noch 8,6 Millionen...

  • Jesteburg
  • 01.07.16
Panorama
Die Oberschule in Jesteburg kommt offensichtlich gut an. Aber muss dort wirklich jeder Schüler aufgenommen werden?

Erfolg auf Kosten anderer

Jesteburger Oberschule platzt nach zwei Jahren schon aus allen Nähten. mum. Jesteburg. Sind das nun gute oder schlechte Nachrichten? Obwohl die Oberschule in Jesteburg erst im Herbst 2014 offiziell eröffnet wurde (zuvor wurde zwei Jahre in einem Provisorium unterrichtet), platzt sie schon jetzt aus allen Nähten. Offensichtlich kommt das Modell an. Aber: Wie das WOCHENBLATT erfahren hat, musste bereits für das aktuelle Schuljahr ein Gruppenraum „geopfert“ werden. Um die 92 angemeldeten Jungen...

  • Jesteburg
  • 21.06.16
Service

Anmeldung für die Oberstufe an der IGS Stade

tp. Stade. Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 wird die dreijährige Oberstufe der Integrierten Gesamtschule Stade (IGS) eröffnet. Die Anmeldung für die Oberstufe ist am Mittwoch und Donnerstag, 10. und 11. Februar, jeweils von 14 bis 18 Uhr möglich. Anmeldeformulare können auf http://www.gesamtschule-stade.de heruntergeladen werden.

  • Stade
  • 08.02.16
Wirtschaft
Schüler der IGS Buxtehude gestalteten unter Anleitung der Auszubildendes des Modehauses Stackmann  das Schaufenster am Feuergang
2 Bilder

Tolle Kooperation von Schule und Wirtschaft: Stackmann lässt IGS-Schüler hinter die Kulissen schauen

Frühzeitig Kontakte knüpfen und erste Erfahrungen in der Wirtschaft sammeln - das ist für jeden jungen Menschen von Vorteil. Das Modehaus Stackmann in Buxtehude ermöglicht das den Schülern der Integrierten Gesamtschule (IGS) bereits zum zweiten Mal in einem tollen Projekt, das ursprünglich von der Buxtehuder Bildungsoffensive ins Leben gerufen wurde: Unter Anleitung der Stackmann-Auszubildenden übernehmen Siebt- und Achtklässler der IGS die Dekoration eines Stackmann-Schaufensters am...

  • Buxtehude
  • 18.07.15
Politik
SPD-Fraktionschefin Bade

„Ich verstehe das Zaudern nicht“

bc. Buxtehude. Eine richtige Gesamtschule muss eine Oberstufe haben: Der Ansicht sind SPD und Grüne im Buxtehuder Stadtrat. Beide Fraktionen haben sich jetzt in einem Pressegespräch für die Einführung einer Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Buxtehude ausgesprochen. Damit ist die Mehrheit im Rat gesichert. „Ich verstehe das Zaudern einiger politischer Kräfte in Buxtehude nicht. Die Oberstufe ist ein Muss. Wir wollten seinerzeit eine IGS und keine verkappte Oberschule“, sagt...

  • Buxtehude
  • 25.03.15
Panorama
Jungen und Mädchen der IGS Buchholz haben die Ausbildung für den Schulsanitätsdienst absolviert

Schüler werden Sanitäter: Die IGS Buchholz bekommt einen Schulsanitätsdienst

mum. Buchholz. Schürfwunden, Platzwunden, Kopfschmerzen, Bauchweh, verknackste Füße oder sogar Knochenbrüche - an Schulen gibt es tagtäglich viele Anlässe zur medizinischen Versorgung. Meistens landen solche Fälle dann im Sekretariat, wo die Mitarbeiterinnen kleinere Wunden selbst versorgen oder den Krankenwagen rufen. Sie erhalten jetzt in der Integrierten Gesamtschule Buchholz (IGS) Unterstützung bei der Erste-Hilfe-Versorgung: 19 Schüler der Jahrgänge 6 bis 8 haben die Ausbildung für den...

  • Buchholz
  • 11.08.14
Politik
„Der Unterricht fällt aus!“ - das gilt nicht für den Landkreis Harburg
2 Bilder

„Es fallen nicht mehr Stunden aus als früher!“

„Das geht uns alle an!“: WOCHENBLATT beteiligt sich an bundesweiter Aktion zum Thema Unterrichtsausfall. (mum). Unterrichtsausfall ist ein Thema, das vielen Eltern unter den Nägeln brennt. Deshalb greift der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), dem auch die WOCHENBLATT-Gruppe angehört, die Diskussion unter dem Motto „Das geht uns alle an!“ bundesweit auf. Ein Beispiel aus dem Landkreis Harburg: „Mein Sohn geht in die zweite Klasse der Grundschule Todtglüsingen“, schreibt eine...

  • Buchholz
  • 20.05.14
Politik
Kai Sefried kritisiert die rot-grüne Schulpolitik

Kai Seefried (CDU) kritisiert rot-grüne Schulpolitik

tk. Stade. Kai Seefried, schulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, kritisiert die rot-grüne Regierung für ihre Bildungspolitik. Die Veränderungen für die Zulassung von Gesamtschulen sind "eine Kampfansage an alle anderen Schulformen". Seefried: "SPD und Grüne wollen die Schullandschaft gründlich umkrempeln." Das Kultusministerium in Hannover haben berechnet, dass in den kommenden fünf Jahren bis zu 50 neue Gesamtschulen gegründet werden können. Die Ankündigung, dass Gymnasien "nichts...

  • Buxtehude
  • 10.04.13
Politik

Elternabend zur Situation der IGS Buchholz

os. Buchholz. Wie geht es weiter mit der IGS in Buchholz? Wie sehen Eltern und Schulleitung die aktuelle Lage? Darum geht es bei einem Elternabend am Mittwoch, 13. März, ab 19.30 Uhr in der Schule am Schulzentrum Buenser Weg. Wie berichtet, war eine Diskussion über die zukünftige Ausrichtung der ersten IGS im Landkreis Harburg entbrannt. Nicht alle Eltern und Lehrer gehen den Weg von Schulleiter Holger Blenck mit, den gymnasialen Zweig der Schule zu stärken. Mehr als zehn Lehrer hatten ihre...

  • Buchholz
  • 08.03.13
Politik
Leiterin der IGS-Planungsgruppe: Astrid Dageförde

Informationen über die IGS Seevetal

os. Hittfeld. Nach den Sommerferien geht in Hittfeld die dritte IGS im Landkreis Harburg an den Start. Bereits seit Dezember arbeitet eine Planungsgruppe unter der Leitung von Astrid Dageförde an den Eckpfeilern für das pädagogische Konzept der IGS, die im Hittfelder Schulzentrum entsteht. Die Planer haben sich den Grundsatz "Lebendig - vielfältig - zukunftsorientiert" auf die Fahnen geschrieben. Informationen stehen bereits jetzt auf der Internetseite www.igs-seevetal.de. Ein persönliches...

  • Seevetal
  • 08.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.