Stephan Schrader

Beiträge zum Thema Stephan Schrader

Politik
Im Gespräch (v. li.): Stephan Schrader, Susanne Menge und André Wiese   Foto: thl

WOCHENBLATT-Interview mit Winsens Bürgermeisterkandidaten
"Die Stadt gestalten"

thl. Winsen. Mit Susanne Menge (59) und André Wiese (43) haben zwei Kandidaten ihren Hut für das Bürgermeisteramt der Stadt Winsen in den Ring geworfen, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Auf der einen Seite Amtsinhaber und Christdemokrat Wiese, der ein "echter Winsener Jung" und in seiner "Heimat tief verwurzelt" ist. Auf der anderen Seite die Herausforderin Menge aus Oldenburg, die von den Grünen, der SPD und der Partei Die Linke unterstützt wird. In einem Interview fühlten...

  • Winsen
  • 26.04.19
Panorama
Die Preisträger mit WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader (li.), Jürgen A. Schulz (6. v. li.) 
sowie Landrat Rainer Rempe (re.) und Moderator Maik Scheele (2. v. re.)   Foto: thl

Sieger des Projektes "Scheunenkino" wurden prämiert
"Viele tolle Filme gesehen"

Auswahl fiel der Jury schwer thl. Winsen. Erinnerungen an besondere Momente, große Feste und spektakuläre Ereignisse - das bieten die Siegerfilme des Wettbewerbs "Scheunenkino", der von Jürgen A. Schulz und WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader initiiert worden ist. Rund 50 Besucher wohnten jetzt der Preisverleihung im Marstall in Winsen bei. "Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Und eine Reihe bewegter Bilder erzählen ganze Geschichten", sagte Landrat Rainer Rempe in seinem Grußwort,...

  • Winsen
  • 05.04.19
Panorama
Stephan Schrader (WOCHENBLATT-Geschäftsführer, v. li.) und Anke Settekorn (Redakteurin) wurden jetzt in Berlin mit dem Durchblick-Preis des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) ausgezeichnet. Moderatorin Anne Henning gratulierte
14 Bilder

Verleihung des Durchblick-Preises 2019
WOCHENBLATT-Redakteurin Anke Settekorn ausgezeichnet

Erfolg für die Serie "Mein Leben ohne Plastik": Beim Durchblickpreis des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter kommt Anke Settekorn auf Platz zwei as. Berlin. Ein toller Erfolg für das WOCHENBLATT: In der Kategorie "Leser- und Verbrauchernähe" wurde Redakteurin Anke Settekorn mit dem diesjährigen Durchblick-Preis ausgezeichnet. Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) vergab zum Auftakt seiner Frühjahrstagung am 4. April in Berlin diesen begehrten Verbands-Preis. 121...

  • Buchholz
  • 05.04.19
Politik
WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader (re.) mit Sigmar Gabriel (2. v. li.), der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler und Superintendent Dirk Jäger in Hittfeld

Sigmar Gabriel lobt Abkehr von Hartz IV

Exklusives Gespräch in Hittfeld: Wie der frühere SPD-Parteivorsitzende sich geschickt für ein hohes Amt in Position bringt und was ihn eng mit dem Landkreis Harburg verbindet ts. Hittfeld. Dass der Amtssitz des Superintendenten in Hittfeld Schauplatz eines Gesprächs mit WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader, der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und dem Gastgeber Dirk Jäger ist, nimmt der frühere SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel zum Anlass für einen Scherz: "Wenigstens...

  • Seevetal
  • 12.02.19
Panorama
Die Mitglieder der "Scheunenkino"-Jury trafen sich jetzt, um die Sieger des Wettbewerbs zu ermitteln

Die Sieger stehen fest

"Scheunenkino": Abschlussveranstaltung am 1. April im Marstall. (mum). Jetzt sind die Entscheidungen gefallen: Zehn Preise werden Landrat Rainer Rempe und die Initiatoren des Wettbewerbs "Scheunenkino", Jürgen A. Schulz und WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader, an die Gewinner des Filmwettbewerbes übergeben. Insgesamt 86 der 170 eingereichten Filme kamen in die Endauswahl. Letztlich blieben zehn Filme über, die den Ansprüchen der Juroren gerecht wurden. "Das bedeutet nicht, dass...

  • Jesteburg
  • 25.01.19
Panorama
"Land unter" im Asendorfer Studio: Mehr als 170 Filme wurden in den 
vergangenen Wochen eingereicht. 86 kommen in die engere Wahl, zehn Filme 
erhalten Preise. Hier begutachtet Günter Menke einige Filmrollen

Mehr als 170 gute Beiträge sind eingegangen

Filmemacher Jürgen A. Schulz und WOCHENBLATT freuen sich über Resonanz. mum. Asendorf. Der Appell von Jürgen A. Schulz und dem WOCHENBLATT an die Schmalfilmer im Landkreis Harburg, in den filmischen Schätzen der Vergangenheit nach ungewöhnlichen Aufnahmen zu suchen, fand große Resonanz. Mehr als 170 Film-Rollen wurden bis Jahresende eingereicht. Eine erste Sichtung ergab, dass die Amateurfilmer in den vergangenen Jahrzehnten mit großem Engagement die großen und kleinen Ereignisse im...

  • Jesteburg
  • 08.01.19
Wirtschaft
WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader (2. v. li.) und Redakteur Thomas Sulzyc (vorn) erklärten Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann (hinten 2. v. re.) und den Auszubildenden die Abläufe bei der Zeitungsproduktion

Besuch beim WOCHENBLATT

kb. Buchholz. WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader (Foto, 2. v. li.) begrüßte jetzt Cord Hasselmann, Vorstand der Volksbank Lüneburger Heide (hinten re.), und die drei Auszubildenden Florian Hoppe, Annika Lühring und Janina Niemeyer (re.) im Verlagshaus in Buchholz. Beim Rundgang durch die verschiedenen Abteilungen besuchten die Gäste auch die Redaktion, wo Redakteur Thomas Sulzyc (vorn) einen kurzen Einblick in die journalistische Arbeit und den Produktionsablauf der Zeitung gab. Der...

  • Seevetal
  • 05.06.18
Panorama
Die Jury steht fest (v. li.): Stephan Schrader, Rainer Östlind, Ilona Johannsen, Gerhard Schierhorn, Rainer Böttcher, Jan Bauer, Heiner Schönecke, Jürgen A. Schulz, Klaus Schulz und Ekkehard Brüggemann
2 Bilder

Auf der Suche nach alten Film-Schätzen

Filmemacher Jürgen A. Schulz und das WOCHENBLATT schicken die Landkreis Harburger in den Keller oder auf den Dachboden. Dort sollen sie nach alten, selbst gedrehten Filmen suchen. "Bevor die Leute begannen, alles mit ihren Handys zu filmen, wurden Familienfeste oder die ersten Schritte der Kinder auf Super-8 festgehalten", so Schulz. Diese Streifen möchte der Asendorfer zu neuem Glanz verhelfen. Vor allem Filme ab 1950, die auch für Fremde von Interesse sind, sucht Schulz. Spätestens im Herbst...

  • Jesteburg
  • 27.04.18
Panorama
8 Bilder

"Alles Walzer!" Dritter Opernball in der Empore in Buchholz

mi. Buchholz.. "Alles Walzer!" Für den dritten Buchholzer Opernball wandelte sich die  Empore Buchholz jetzt wieder für einen Abend - ganz dem Wiener Original verpflichtet - in einen prächtigen Ballsaal. Smoking für die Herrn Abendkleid für die Damen waren Pflicht. Rund 400 illustre Gäste aus Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit genossen einen fantastischen Abend. Hier ein paar Impressionen von der Veranstaltung. Einen ausführlichen Nachbericht lesen Sie am kommenden Mittwoch im...

  • Hollenstedt
  • 12.03.18
Panorama
Alfred Wiegand (Mi.) übergab den Scheck für die Zukunftswerkstatt an die Fördervereins-Mitglieder Jan Bauer (li.) und Stephan Schrader

Spende für die Zukunftswerkstatt

os. Buchholz. Für Alfred Wiegand und seine Frau Brigitte ist es schon lange ein Anliegen, zu Geburtstagen und größeren Feiern Geldgeschenke von Gästen zu erbitten, um für soziale und gesellschaftliche Einrichtungen zu spenden. In diesem Jahr feierten Alfred Wiegand und seine Frau beide ihren 70. Geburtstag in größerem Rahmen und haben so wieder einen stattlichen Geldbetrag erhalten, den sie für zwei soziale Einrichtungen spendeten. Jetzt übergab Alfred Wiegand einen Teil der Spenden an Jan...

  • Buchholz
  • 18.10.17
Panorama
WOCHENBLATT-Mediaberaterin Sabine Falke ist seit 25 Jahren eine allseits geschätzte Kollegin. Zum Jubiläum 
gratulierten WOCHENBLATT-Verleger Martin Schrader (li.) 
und Geschäftsführer Stephan Schrader

Stets gut gelaunt und immer zuverlässig

Seit 25 Jahren beim WOCHENBLATT: Sabine Falke. mum. Buchholz. In einer Zeit, in der Beständigkeit eine seltene Tugend ist, sind Mitarbeiterjubiläen etwas sehr Besonderes. Sabine Falke (47) steht nicht nur für Kontinuität, sondern auch für Fleiß, Zielstrebigkeit und Engagement. Am Montag gratulierten WOCHENBLATT-Verleger Martin Schrader und Geschäftsführer Stephan Schrader der Mediaberaterin zu ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum. „Wir sind sehr glücklich, Sabine Falke in unseren Reihen zu...

  • Jesteburg
  • 04.07.17
Panorama
Das Abklatschen an der Strecke sorgte für zusätzliche Motivation
37 Bilder

"Run4help" in Buchholz mit Rekordbeteiligung und Rekorderlös

30.000 Euro Spendenerlös für die Musik- und Kunsttherapie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf bim. Buchholz. Mega-Stimmung am Sonntag im Buchholzer Rathauspark: Hunderte Besucher kamen dorthin, um ihre Läufer beim „Run4help“ des Lions Clubs Buchholz-Nordheide anzufeuern. Bei der siebten Auflage des Laufs für den guten Zweck freuten sich die Veranstalter über eine Rekordbeteiligung mit 318 angemeldeten Startern und am Ende über 500 Sponsoren. Erstmals gekürt wurden zudem die Teilnehmer...

  • Buchholz
  • 09.05.17
Sport
Mannschaft des Jahres: die Landesliga-Fußballerinnen von Eintracht Elbmarsch
11 Bilder

WOCHENBLATT-Sportler des Jahres geehrt!

Wahl fiel auf Patricia Reu, Sven Papendorf und die Fußballerinnen von EIntracht Elbmarsch (os). „Kommen Sie gut durch die Saison, bleiben Sie gesund, vielleicht sehen wir uns dann bald wieder bei einer Ehrung!“ Das sagte Stephan Schrader, Geschäftsführer des WOCHENBLATT-Verlags, bei der Ehrung der WOCHENBLATT-Sportler des Jahres am vergangenen Freitag im „Coopers“ im Winsener Bahnhof. Schrader zeichnete die Badmintonspielerin Patricia Reu (14, TuS Schwinde) als Sportlerin des Jahres,...

  • Buchholz
  • 28.02.17
Panorama
Sie freuen sich über den "Durchblick"-Preis (v.li.). Die beiden Redaktionsleiter Björn Carstens (Stade), Tom Kreib (Buxtehude) und Geschäftsführer Christoph Kunst
6 Bilder

Das WOCHENBLATT gewinnt den "Durchblick-Preis" 2016

Landkreis. Großer Erfolg für das WOCHENBLATT: In der Kategorie „Leser- und Verbrauchernähe hat die Redaktion den diesjährigen Durchblick-Preis gewonnen. Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) vergab zum Auftakt seiner Frühjahrstagung am 28. April in Berlin diesen begehrten Verbands-Preis. Die beiden Redaktionsleiter im Landkreis Stade, Tom Kreib (Buxtehude) und Björn Carstens (Stade), hatten sich mit ihrer im Frühjahr 2015 entwickelten Kampagne „Das WOCHENBLATT mischt sich ein“...

  • Buxtehude
  • 06.05.16
Panorama
Die Tanzfläche war gut gefüllt. Rund 400 Gäste kamen zum Opernball in die Empore in Buchholz
14 Bilder

Ein Hauch von Wien in Buchholz

mi. Buchholz. Smoking und Ballkleid waren Pflicht: Rund 400 illustre Gäste aus Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit genossen den zweiten "Buchholzer Opernball" in der Empore. Für einen Abend verwandelte sich die Empore Buchholz in einen festlichen Ballsaal, mit Herren in feinem Zwirn, Damen in wallenden Abendkleidern und Streichmusik im Dreivierteltakt. Es wehte ein Hauch von Wiener Charme durch die Nordheide-Stadt. "Als wir damals die Idee vorstellten, in Buchholz einen Opernball zu...

  • Buchholz
  • 14.03.16
Sport
Daumen hoch für die begehrte Auszeichnung: WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader mit den Sportleren des Jahres, Emma Malewski, Rollstuhltennis-Spieler Matthias Albanus und die Bezirksliga-Fußballer des TSV Heidenau
18 Bilder

Neue Turn-Elemente, Paralympics und Training bei Belek

Ehrung der WOCHENBLATT-Sportler des Jahres: Emma Malewski, Matthias Albanus und die Fußballer des TSV Heidenau hatten viel zu erzählen (os). „Offenbar hat bei Ihnen der Nachbarschaftsaustausch funktioniert. Genau das ist es, was wir mit der WOCHENBLATT-Sportlerwahl erreichen wollen, denn der Sport verbindet.“ Das sagte Stephan Schrader, Geschäftsführer des WOCHENBLATT-Verlags, am vergangenen Freitag bei der Ehrung der WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2015 im Gasthaus Böttcher in Nenndorf....

  • Buchholz
  • 01.03.16
Wirtschaft
59 Bilder

"Unser Gehirn lernt immer" - Jahresempfang der Sparkasse Harburg-Buxtehude

(ah). Die Sparkasse Harburg-Buxtehude lud am Donnerstagabend zu ihrem renommierten Jahresempfang in das Privathotel Lindtner nach Hamburg ein. Circa 550 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Vereinen und Institutionen versammelten sich, um dem Vortrag von Professor Dr. Manfred Spitzer, ärztlicher Direktor des psychiatrischen Universitätsklinikum Ulm und führender Hirnforscher im deutschsprachigen Raum, zu hören. Sein Thema lautete: "Digitale Demenz im Zeitalter neuer Medien". Der Autor der...

  • Buchholz
  • 15.01.16
Sport
Tim Tomczak von der LG Nordheide erreichte im 10,5-Kilometer-Lauf als Sieger das Ziel (38:13 Min.).
8 Bilder

750 in Jesteburg auf den Beinen

LEICHTATHLETIK: Beim 28. Volkslauf um den Heidjer-Cup haben 628 Aktive das Ziel erreicht / Neuer Streckenrekord auf der 7,5-km-Mountainbikestrecke (cc). Was für ein prächtiger Volkslauf in Jesteburg! Der 28. Lauf um den Heidjer-Cup war ein voller Erfolg: Tolles Oktoberwetter, super Stimmung und ein guter Gastgeber. „Mit insgesamt 750 Teilnehmern, von denen 628 das Ziel erreicht haben“, berichtete Pressesprecher Karl-Peter Schuster vom gastgebenden VfL Jesteburg. Erstmals mit einem „Bike &...

  • Jesteburg
  • 05.10.15
Sport
Sponsern für den Jesteburger Volkslauf die Funktionsshirts: (v. li.) Steffen Maack (Maack & Scheruhn), Henning Brandt (Brands Fashion) und Stephan Schrader (WOCHENBLATT)
2 Bilder

Jetzt Funktionsshirt für Jesteburger Volkslauf sichern

Attraktives Angebot von Sponsoren des Jesteburger Volkslaufs (os). Jetzt schnell reagieren und noch von dem Sonderangebot profitieren: Wer sich bis Freitag, 18. September, 12 Uhr, für den Jesteburger Volkslauf anmeldet, kann zum Sonderpreis von 10 Euro ein hochwertiges Funktionsshirt dazubestellen. Möglich wird dieser Top-Service durch die Sponsoren Steffen Maack (Maack & Scheruhn Getränkefachgroßhandel), Henning Brandt (Brands Fashion) und Stephan Schrader (WOCHENBLATT-Verlag). Der Volkslauf...

  • Jesteburg
  • 15.09.15
Wirtschaft
Bei der Scheckübergabe vor der Zukunftswerkstatt: (v. li.) WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader, Jan Bauer (beide Förderverein), IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Zeinert, Imke Winzer (Geschäftsführerin Zukunftswerkstatt) und Volker Linde (IHK)
3 Bilder

30.000 Euro für die Zukunftswerkstatt

IHK Lüneburg-Wolfsburg engagiert sich in den kommenden drei Jahren mit jeweils 10.000 Euro / Förderverein soll gestärkt werden os. Buchholz. Mit jeweils 10.000 Euro fördert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg in den kommenden drei Jahren die Zukunftswerkstatt Buchholz. Den ersten Scheck übergaben am Montag IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Zeinert und Bildungsbereichsleiter Volker Linde an Imke Winzer, Geschäftsführerin der Zukunftswerkstatt. "Die Zukunftswerkstatt ist...

  • Buchholz
  • 25.08.15
Sport
Der Dank war ihm gewiss: Thomas Titze (li.) mit Lothar Hillmann (re.), Vorsitzender des TSV Buchholz 08, und Ligamanager Simon Beecken
2 Bilder

Ahnungslos zur Abschiedsfeier

Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 überraschte Ex-Trainer Thomas Titze mit Scheunenfete os. Buchholz. Normalerweise ist Thomas Titze (55) nicht um Worte verlegen. Angesichts der Überraschung, die sich der Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 für seinen Fußballtrainer ausgedacht hatte, der jüngst nach 23 erfolgreichen Jahren aus seinem Amt geschieden war (das WOCHENBLATT berichtete), stockte Titze dann doch kurz die Stimme. Mehrere Dutzend Spieler, Wegbegleiter und Sponsoren kamen am vergangenen...

  • Buchholz
  • 16.06.15
Wir kaufen lokal
Stephan Schrader (4. v. re.) nahm die Urkunde für den Sonderpreis Durchblick in Berlin entgegen
2 Bilder

Das WOCHENBLATT hat den Durchblick: Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter würdigt Kampagne "Wir kaufen lokal"

Die WOCHENBLATT-Mitarbeiter lassen die Sektkorken knallen: Für ihre Kampagne "Wir kaufen lokal" wurde ihre Zeitung vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) mit dem Sonderpreis "Durchblick" geehrt. Die Urkunde nahm Geschäftsführer Stephan Schrader vergangene Woche in Berlin entgegen. Dem BVDA gehören 216 Verlage mit insgesamt 864 Titeln und einer Wochenauflage von 65,2 Millionen Exemplaren an. Ausgezeichnet wurden neben dem WOCHENBLATT noch sechs weitere Mitglieds-Verlage, die sich...

  • Buxtehude
  • 01.05.15
Sport
Alle Geehrten auf einen Blick: das Voltigier-Team Timeloh Hof, Volleyballerin Katharina Pape und Judoka Thomas Freese
25 Bilder

"Sport ist eine Lebenseinstellung"

Katharina Pape, Thomas Freese, Team Timeloh Hof: WOCHENBLATT ehrte in Hittfeld die "Sportler des Jahres" (os). Ein Tag ohne Sport ist für Katharina Pape (26) ein verlorener Tag. „Sport ist für mich eine Lebenseinstellung. Da bekommt man herrlich den Kopf frei“, sagte die WOCHENBLATT-Sportlerin des Jahres 2014 am Donnerstagabend bei der Ehrung der Besten in Hittfeld. Die Volleyballerin des TSV Stelle hatte sich bei der Wahl mit deutlichem Vorsprung durchgesetzt. Als Sportler des Jahres wurde...

  • Seevetal
  • 20.02.15
Panorama
Teile ihrer Vornamen führten zum Titel des neuen Magazins: Vivien Meitsch und Yannic Lühmann mit der ersten Ausgabe von "Ya-Vi"

Magazin von der Jugend für die Jugend: Jetzt startet "Ya-Vi"

os. Buchholz. Es ist bunt, es ist stylish und es bietet jede Menge Themen für junge Menschen von 16 bis 25 Jahren: Ab sofort liegt das Magazin "Ya-Vi" an vielen Stellen in Buchholz aus, z.B. im Jugendzentrum, bei Smile Records oder in der WOCHENBLATT-Geschäftsstelle. Macher des Magazins (Auflage 2.500 Exemplare) sind Yannic Lühmann und Vivien Meitsch (beide 20), Auszubildende zu Mediengestaltern im WOCHENBLATT-Verlag. "Wir wollten das gedruckte Papier wieder zu den Jugendlichen bringen, es...

  • Buchholz
  • 07.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.