Beiträge zum Thema Jürgen Burfeind

Panorama

Schützenverein Asendorf
Vom König zum Vize-König: Jürgen Burfeind

mum. Asendorf. Da kann jemand wohl nicht genug bekommen? Jürgen Burfeind legte erst im Sommer die Königskette des Schützenvereins Asendorf ab. Und bereits am Wochenende sicherte er sich das nächste "Schmuckstück": die Kette des Vizekönigs. Burfeind trat mit Erfolg gegen vier weitere Schützen an. Erster Gratulant war Vorgänger Sven Gevers. Das Foto zeigt Vizekönig Jürgen Burfeind (Mitte) mit seinen Adjutanten Arnold Bisping (li.) und Mario Kuhlmann.

  • Hanstedt
  • 08.10.19
Service
König Jürgen Burfeind, "der Spontane" (Mitte) und 
seine Königin Manuela freuen sich mit den Adjutanten
auf das Schützenfest

Schützenfest in Asendorf
König Jürgen Burfeind, der Spontane, sucht einen Nachfolger

Das Asendorfer Schützen- und Volksfest wird vom Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. August, gefeiert. Mit ihm geht die Regentschaft des Königshauses Burfeind ihrem Ende entgegen. König Jürgen, "der Spontane”, mit Königin Manuela und Adjutanten Martin, Bastian und Jan freuen sich auf das Schützenfest und möchten viele Gäste begrüßen. Jürgen Burfeind (61) wohnt mit seiner Frau Manuela in Asendorf. Er war bereits 2000/2001 König im Verein. Im Schützenverein ist Jürgen Burfeind seit 24 Jahren Mitglied....

  • 06.08.19
Panorama
Kreisdamenleiterin Doris Brendemühl (v. li.), Kreiskönig Carl Diedrich, Kreiskönigin Melanie 
Naujokat, und Volker Höper, Präsident des Schützenverbandes Nordheide und Elbmarsch

Der jüngste Kreiskönig aller Zeiten

bim. Tostedt. Er ist der jüngste Kreiskönig aller Zeiten: Carl Diedrich (23) von der Schützenkompanie Salzhausen. Bei den Damen gewann Melanie Naujokat vom Schützenverein Eckel. Beide Kreismajestäten wurden während des Kreiskönigsballs im Schützenhaus und im Festzelt in Tostedt vor fast 2.000 Ballgästen aus 49 Vereinen feierlich gekrönt - von Volker Höper aus Heidenau, Präsident des Schützenverbandes Nordheide und Elbmarsch, und Damenleiterin Doris Brendemühl aus Klecken. Volker Höper begrüßte...

  • Tostedt
  • 16.10.18
Panorama
Jürgen Burfeind (4. v. li.) und seine Frau Manuela (3. v. li.) freuen sich mit Diana (v. li.) und Bastian Bossel, Jan Wilhelm Meyer  sowie Melanie und Martin Schmidt auf das bevorstehende Königsjahr
9 Bilder

Eine Terrasse oder das Königsjahr?

Jürgen Burfeind entschließt sich spontan, neuer König des Asendorfer Schützenvereins zu werden. mum. Asendorf. "Das war eine wirklich spontane Entscheidung", gestand Jürgen Burfeind (60) unmittelbar nach der Proklamation. Noch während des Umzugs am Sonntagnachmittag hatte der pensionierte Bäcker gar nicht im Sinn gehabt, auf den Vogel zu schießen. Doch dann zog es ihn förmlich zum Schießstand. Wenige Augenblicke später fiel der Rumpf und Burfeind war neuer König des Asendorfer Schützenvereins....

  • Jesteburg
  • 14.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.