Beiträge zum Thema Jan Lehmkau

Panorama
Die Gründung der ersten Kinderfeuerwehr in der Samtgemeinde freut die 
Feuerwehrmitglieder

Ein stürmisches Jahr für die Horneburger Feuerwehren

lt. Horneburg. Auf ein extrem arbeitsreiches Jahr blicken die Feuerwehren in der Samtgemeinde Horneburg zurück. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung, an der in der vergangenen Woche rund 150 Gäste teilnahmen, berichtete Gemeindebrandmeister Torben Schulze u.a. von den Sturmeinsätzen, die die freiwilligen Helfer im Herbst in Atem hielten. Mehr als 300 Stunden leisteten die Mitglieder der Fachgruppe "Bahnerdung" aus Horneburg und Dollern. In 23 Fällen mussten fast ausschließlich Sturmschäden...

  • Stade
  • 30.01.18
Blaulicht
Bei der Übung waren rund 50 Feuerwehrleute im Einsatz

Feuer in einer Sägerei: Großübung direkt nach dem Großeinsatz

lt. Bliedersdorf. In einer Sägerei bricht ein Feuer aus, drei Personen halten sich in dem Gebäude auf und müssen so schnell wie möglich gefunden und gerettet werden. Dieses Horror-Szenario in Bliedersdorf beschäftigte am frühen Dienstagabend rund 50 Feuerwehrleute aus Bliedersdorf, Horneburg und Nottensdorf. Zum Glück handeltet es sich aber nur um eine Übung. Dass die ausgerechnet einen Tag nach dem Mega-Sturm-Einsatz am Montag stattfand, kam wohl nicht bei jedem freiwilligen Retter gut an....

  • Horneburg
  • 01.11.13
Blaulicht
Feuerwehrleute aus dem Landkreis Celle übten in der Samtgemeinde Horneburg einen Großeinsatz
4 Bilder

Fern der Heimat im Großeinsatz

lt. Horneburg. Zu ihrer Jahresübung fern der Heimat kam die aus fünf Einsatzzügen bestehende Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises Celle kürzlich in die Samtgemeinde Horneburg. Feuerwehrmitglieder aus Dollern und Horneburg hatten unter Leitung von Kreisbereitschaftsführer Hinrich Buuck aus Dollern einige Übungsszenarien vorbereitet, die die Gästen aus Celle auf fremdem Terrain meistern mussten. Dazu zählte u.a. ein Feuer in einer Biogasanlage mit drohendem Übergreifen auf ein riesiges...

  • Horneburg
  • 15.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.