Johann Peter Eckermann Realschule

Beiträge zum Thema Johann Peter Eckermann Realschule

Service
Präsentieren die Ausstellung (v. li.): Katrin Grewe (Fachleiterin Geschichte), Ben Bühl, Maximilian Lenk (beide 10b) und Andreas Neises (stv. Schulleiter) 
Foto: Landkreis Harburg

Deutsch-deutsche Geschichte

30 Jahre Mauerfall: Plakatausstellung im Kreishaus von Realschülern.  mum. Winsen. Der 10. Jahrgang der Johann-Peter-Eckermann-Realschule Winsen hat sich im Zuge seines Geschichtsunterrichts intensiv mit der deutsch-deutschen Teilung beschäftigt. Anlässlich des 30. Jahrestages des Falls der innerdeutschen Grenze haben die Jugendlichen eine Plakatausstellung erstellt. Dabei sind spannende und interessante Plakate entstanden, die sich mit dem Alltag der DDR und BRD der 1970er- und 1980er Jahre...

  • Winsen
  • 07.05.19
Panorama
Cynthia Schweimler auf einem aus Abfällen gebauten Hocker
2 Bilder

Höchstes Ziel: Müll vermeiden

JPE-Schüler geben Plastikmüll eine zweite Chance as. Winsen. "Müll 2.0", so lautet der Titel eines Projektes, dass Schüler der Johann-Peter-Eckermann-Realschule (JPE) in Winsen mit ihren französischen Austauschpartnern erarbeiten. Die Schüler beschäftigen sich mit der Frage, wie man in Zukunft Müll besser trennen, reduzieren, recyceln und am besten gleich ganz vermeiden kann. Bei ihrem Besuch der Schule im französischen Le Pont de Claix haben sich die Winsener gemeinsam mit ihren...

  • Rosengarten
  • 30.03.18
Panorama
Bei der Preisverleihung (v. li.): André Bock, Michael Sternberg, Maud Mahro, Tara Schlicht, Bernd Busemann, Katharina Borodin, Laura-Sophie Wiebe und Andreas Neises

Beste Schüler-Online-Redaktion Niedersachsens kommt aus Winsen

ce. Winsen. Mit dem Netbookpreis 2017 in der Kategorie "E-Paper" wurde jetzt die Winsener Johann-Peter-Eckermann-Realschule als beste Schüler-Online-Redaktion 2016/2017 vom niedersächsischen Landtagspräsidenten Bernd Busemann ausgezeichnet. Prämiert wurde damit die herausragende Berichterstattung aus dem Landtag. Bei der Preisübergabe in Hannover erhielten die Schülerinnen Katharina Borodin, Maud Mahro, Tara Schlicht und Laura-Sophie Wiebe von Bernd Busemann Urkunden und Netbooks als Preise....

  • Winsen
  • 07.07.17
Panorama
Jürgen A. Schulz präsentiert in der Buchholzer „Empore“ 
seinen Dokumentarfilm „Schäfer Ast“
4 Bilder

Die Faszination der lokalen Geschichte

Der Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz aus Asendorf steht vor einer seiner größten Herausforderungen. Mitte Oktober lädt er zu einem Vortragsabend in die Buchholzer „Empore“ ein. Auf dem „Spielplan“ steht die Lebensgeschichte des Wunderheilers Philipp Heinrich Ast - besser bekannt als „Schäfer Ast“. Anfang des vergangenen Jahrhunderts lockte Ast Tausende in die Heide. Sie alle hofften, dank seiner Heilmittel gesund zu werden. mum. Asendorf/Buchholz. „Die Menschen hier im Landkreis...

  • Jesteburg
  • 01.07.16
Panorama
Schokolade als Dankeschön: Schulleiter Andreas Neises (li.) und IHK-Ausbildungskoordinatorin Kirsten Deising (2. v. re.) mit den IHK-Referenten (v. li.) Frederic Statkiewicz, Lukas Ewald, Thomas Mankowski, Marvin Völkel, Jan-Ole Deimling und Larissa Schrader

Ausbildungsbotschafter der IHK informierten Winsener Schüler

ce. Winsen. "Ausbildungsbotschafter" heißt eine neue Kampagne der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHK): Statt von einem Berufsberater "mit Schlips und Kragen" sollen Jugendliche von Azubis ihres Alters erfahren, was es bedeutet, wenn man eine duale Lehre macht. Deshalb schickte die IHK die Auszubildenden Larissa Schrader (Johannes Lühders KG), Marvin Völkel (Rewe), Thomas Mankowski, Frederic Statkiewicz (beide Qualimed), Jan-Ole Deimling (IHK) und Lukas Ewald (OBI Heitmann...

  • Winsen
  • 03.11.15
Panorama
Die Schüler beschrifteten die Grußkarten und gaben sie bei der Schülervertretung ab

Realschüler schenkten Herzgrüße

thl. Winsen. Ob Blumen, Schokolade oder andere kleine Gesten - am heutigen Valentinstag ist es Brauch, dass alle, die sich gerne haben, sich Kleinigkeiten schenken. Die Schüler der Eckermann-Realschule ließen sich bereits am Freitag Herzensgrüße in Form von leckeren Keksherzen zukommen. Die Schülervertretung hatte in den Tagen zuvor Grußkarten verkauft, die mit ganz persönlichen Botschaften versehen werden konnten. Jede Karte wurde an eines der Keksherzen geklebt und verteilt. Dabei wurde...

  • Winsen
  • 14.02.15
Panorama
Konrektor Andreas Neises (v. li) und die Schülersprecher Andrej Jankowski und Lea Twesten bedankten sich bei Markus Kalmbach

"Europa ist für sie das Paradies"

thl. Winsen. "Viele junge Männer flüchten aus Eritrea, weil sie sonst auf Lebenszeit der Armee dienen müssen", sagte Pastor Markus Kalmbach von der Winsener St. Marien-Kirche, als er jetzt mit den Zehntklässlern der Johann-Peter-Eckermann-Realschule über die Flüchtlingsproblematik in Deutschland sprach. "Und in anderen Ländern werden die Leute von Krieg, Terror oder aus Wirtschaftsnot vertrieben." Kalmbach betonte, dass aber nur ein Bruchteil aller Flüchtlinge in Deutschland ankäme. "Weltweit...

  • Winsen
  • 27.01.15
Panorama
Insgesamt wurden 157 Fahrräder kontrolliert
2 Bilder

Viele Mängel festgestellt

thl. Winsen. Ungewöhliche Unterrichtsunterbrechung für die Schüler der Johann-Peter-Eckermann-Schule: Auf dem Schulhof warteten die Kontaktbeamten Nicole Groß und Mathias Fossenberger - Fahrradkontrolle. Insgesamt nahmen die Beamten 157 Räder in Augenschein, von denen 51 beanstandet wurden. Eine besonderes kuriose Ausrede zu seiner defekten Klingel lieferte ein Sechstklässler. Er nehme die Kordel seiner Jacke und schlage diese auf das Klingelgehäuse, um auf sich aufmerksam zu machen. Sämtliche...

  • Winsen
  • 25.11.14
Panorama
Die Eckermann-Realschule hat jetzt einen eigenen Sanitätsdienst
5 Bilder

Mehr als nur eine Schule

thl. Winsen. Die Johann Peter Eckermann-Realschule in Winsen ist mehr als nur eine Schule. Das bewies die Einrichtung jetzt wieder gleich mehrfach. - Nach mehreren Vorbereitungsseminaren fungieren 19 Schüler ab der Jahrgangsstufe sieben jetzt als Schulsanitäter und helfen im Bedarfsfall Mitschülern, die sich im Unterricht oder in der Pause verletzt haben, oder denen es im allgemeinen nicht so gut geht. - Die Johann Peter Eckermann-Realschule wurde bei dem Projekt "Ran an den Computer -...

  • Winsen
  • 01.07.14
Service

Realschüler jetzt anmelden

thl. Winsen. Die Anmeldungen für künftige Schüler der Johann Peter Eckermann-Realschule in Winsen finden am Mittwoch, 2. Juli, von 8 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr und am Donnerstag, 3. Juli, von 8 bis 13 Uhr statt. Nähere Infos zur Schule und zur Anmeldung unter Tel. 04171 - 88773 oder im Internet unter www.eckermannschule.de.

  • Winsen
  • 25.06.14
Wirtschaft
Schulleiter Michael Haack, Sandra Kotarski, Fanny Henning (beide Sparkasse Harburg-Buxtehude), Schülerin Fenia Herzig, Kursteilnehmer Peter Stadelhofer, Schüler Moritz Lorenzen, Kursteilnehmerin Monika Grundei und Andreas Neises, Projektleiter und stellvertretender Schulleiter.

Die Johann-Peter-Eckermann-Realschule erhält Preis für Generationenprojekt.

Beim Projekt „Ran an den Computer – Schüler schulen Senioren“, gefördert aus Mitteln der Sparkassenlotterie Sparen+Gewinnen, wurden insgesamt 10.000 Euro verlost. Im vergangenen Schulhalbjahr 2013/14 haben 170 niedersächsische Schulen mit mehr als 1.900 beteiligten Schülerinnen und Schülern über 2.200 Senioren den Weg ins Internet und den Umgang mit dem Computer näher gebracht. Dieses von der Multi-Media-Initiative des Landes n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V. initiierte Projekt...

  • 17.06.14
Panorama
Abschlussjahrgang 1954 beim Klassentreffen
2 Bilder

Unglaubliches Jubiläum

Nahezu unglaublich ist ein Jubiläum, das jetzt im Tennisverein Winsen in der Luhdorfer Straße gefeiert wurde: Ganze 60 Jahre nach seiner Entlassung, traf sich hier vergangenes Wochenende der Abschlussjahrgang 1954 der örtlichen Johann-Peter-Eckermann Realschule zum Klassentreffen. "Wir wurden am 19. März 1954 entlassen. Seit 1957 treffen wir uns alle fünf Jahre. Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis und ehrlich gesagt, glaube ich nicht, von so einem Jubiläum schon mal anderswo gehört zu...

  • Winsen
  • 13.04.14
Panorama

Planspiel zur Europawahl

thl. Winsen. Als eine von zwei Schulen in ganz Niedersachsen wurde die Johann-Peter-Eckermann-Realschule ausgewählt, an dem Planspiel "Europawahl 2014" teilzunehmen. Dabei simulierten die Schüler den Wahlkampf zu den Europawahlen - allerdings mit selbst erfundenen Parteien. Jede Gruppe gab sich ein eigenes Programm, setzte Schwerpunkte und versuchte, einen möglichst kontroversen Wahlkampf zu inszenieren. Wichtige Themen für die Zehntklässler waren u.a. Datenschutz, Umgang mit...

  • Winsen
  • 30.12.13
Blaulicht

69 Fahrräder wurden beanstandet

thl. Winsen. Das ist ein erschreckendes Ergebnis! Bei einer Fahrradkontrolle an der Johann-Peter-Eckermann-Realschule wurden von 161 Drahteseln 69 beanstandet. Dabei wurden insgesamt 94 Mängel festgestellt - kaputte oder fehlende Beleuchtung, defekte Klingeln oder nicht fassende Bremsen. Ein Rad war absolut verkehrsunsicher und wurde sichergestellt.

  • Winsen
  • 08.11.13
Panorama
Zeigen ihre Arbeiten zur Ausstellung: die Jungen und Mädchen von der Winsener Johann-Peter-Eckermann-Realschule

Ausstellung zum 60. Jahrestag des Arbeiteraufstandes in der DDR: "Wir wollen freie Menschen sein!"

ce. Winsen. "Wir wollen freie Menschen sein!" heißt eine Dokumentation der Bundesstiftung Aufarbeitung, die zum 60. Jahrestag des Volks- und Arbeiteraufstandes in der DDR ab sofort im Winsener Kreishaus gezeigt wird - und bei der auch Schüler der örtlichen Johann-Peter-Eckermann-Realschule ihre Arbeiten zum Thema zeigen. Was am 17. Juni 1953 als spontaner Arbeiteraufstand begann, endete in einem landesweiten Volksaufruhr, an dem rund eine Million Menschen beteiligt waren. Ursachen waren unter...

  • Winsen
  • 25.06.13
Panorama
Freuen sich über die Auszeichnung (v. li.): Anika Braasch, Michael Haack und Henrike Helmers

Ausgezeichnete Schule

thl. Winsen. Glückwunsch: Die Johann-Peter-Eckermann-Realschule wurde jetzt wegen ihrer hervorragenden Berufsorientierung in Räumen der IHK Lüneburg-Wolfsburg mit dem Zertifikat „pro Berufsorientierung! – Schule – Wirtschaft“ ausgezeichnet. "Damit wird nicht nur dem Fachbereich Wirtschaft unter Leitung der Lehrerinnen Anika Baasch und Henrike Helmers eine exzellente Arbeit bescheinigt. Es wird auch hervorgehoben, dass die Schule über ein systematisches Konzept zur Berufsorientierung für...

  • Winsen
  • 04.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.