Jugend / Kinder

Beiträge zum Thema Jugend / Kinder

Service
Der Vorstand des Kindergartenvereins Hollern-Twielenfleth: Judith Siegel (v.li.), Annika Gonnermann, Florian zum Felde, Joana zum Felde und Swenja Cours

Erlös geht an Kita-Kinder
Baby- und Kinderflohmarkt In Hollern-Twielenfleth

sla. Hollern-Twielenfleth. Nach Pandemie-bedingter Pause veranstaltet der Kindergartenverein Hollern-Twielenfleth am Sonntag, 22. Mai, von 14 bis 16.30 Uhr, wieder seinen traditionellen Baby- und Kleinkinder-Flohmarkt. Der Förderverein freut sich auf zahlreiche Aussteller und Besucher, die das bunte Treiben im und um das Gemeindehaus in Hollern-Twielenfleth, Hörne 19, begleiten. Zur Stärkung für den ausgiebigen Flohmarktbummel steht ein vielseitiges Kuchenangebot bereit. Außerdem gibt es für...

  • Lühe
  • 02.05.22
  • 67× gelesen
Service
Neue und langjährige Baby-Patinnen, darunter auch der erste männliche Baby-Pate Dr. Thomas Berg (hinten, 2.v.re.), beim Treffen mit Koordinatorin Antje Quedens (vorne re.)
2 Bilder

Erfolgsgeschichte seit 2008
Baby-Patinnen helfen Buxtehuder Familien

sla. Buxtehude. Um ein Kind aufzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf, heißt ein afrikanisches Sprichwort. In Buxtehude helfen die Baby-Patinnen. Seit 2008 bietet die Hansestadt Buxtehude Familien und Alleinerziehenden mit einem Kind im Alter von bis zu zwei Jahren oder deren Geschwisterkinder kostenlose Betreuung, damit die Eltern auch mal Zeit für sich haben, etwa für Arzttermine, Behördengänge, Sport und andere Unternehmungen. Nach der Corona-Pause stehen die Baby-Patinnen jetzt wieder zur...

  • Buxtehude
  • 02.05.22
  • 34× gelesen
Panorama
Mitarbeiter Björn Goslar und Betriebsleiterin Sonja Koch freuen sich auf die Badesaison
3 Bilder

Saison beginnt im Buxtehuder Freibad am 9. Mai
Viel Neues im Heidebad

sla. Buxtehude. Der Countdown läuft! Am Montag, 9. Mai, um 13 Uhr, öffnet das Buxtehuder Heidebad. Die Vorbereitungen für die Sommersaison laufen derzeit auf Hochtouren. Bäder-Leiterin Sonja Koch und Mitarbeiter Björn Goslar gaben dem WOCHENBLATT beim Rundgang einen aktuellen Einblick - auch in die Neuerungen, die es mit dem Saisonbeginn gibt. Demnächst kommt die neue Rutsche für den Kinderspielplatz, das rote Sonnensegel hängt bereits. Die Sprayground-Figuren, die es seit der Rundum-Erneuerung...

  • Buxtehude
  • 21.04.22
  • 82× gelesen
Panorama
Auszeichnung für die Schülerlotsen am Schulzentrum Jork

Schüler helfen Schülern seit zehn Jahren
Dank an Schülerlotsen

sla. Jork. Nahezu jeder Jorker kennt die Schülerlotsen der 8. bis 10. Klassen, die, mit gelber Verkehrshelferweste und Kelle ausgestattet, in der dunklen Jahreszeit von Oktober bis Ende März bei jedem Wind und Wetter morgens für einen sicheren Schulweg der jüngsten Verkehrsteilnehmer, den Grundschülern, an dem nicht ungefährlichen Kreisel in Jork sorgen. Als Dank erhielten alle Schülerlotsen jetzt eine Urkunde der Verkehrswacht, dazu einen Geschenkgutschein, gespendet von der Sparkasse...

  • Jork
  • 12.04.22
  • 20× gelesen
Panorama
Sie wollen im Ukraine-Krieg helfen: BBS-III-Schülerinnen und -Schüler und Lehrerin Elke Czymoch (Mitte) mit dem Spenden-Scheck

Schüler organisieren Hilfe
WOCHENBLATT-Artikel bewirkt Spenden für die Ukraine

sla. Stade. Täglich erschüttern neue Nachrichten mit schrecklichen Bildern aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine die Menschen und haben bereits etliche Hilfsaktionen ausgelöst. Wie im WOCHENBLATT berichtet, haben auch die Schüler der Altenpflege-Klasse von Elke Czymoch von der BBS III in Stade Sach- und Geldspenden gesammelt und Hilfstransporte in die Ukraine organisiert. Der WOCHENBLATT-Artikel über die Spendenaktion habe zur weiteren Spendenbereitschaft geführt - sogar in der Schweiz, teilt...

  • Stade
  • 07.04.22
  • 37× gelesen
Panorama
Musikalische Familie Sieben: Sebastian (v.li.), Julian Maria, Sophie, Nadine mit Hund Jonny und Maurice
4 Bilder

Besuch bei Sängerin Nadine Sieben
Gute-Laune-Schlager für die ganze Familie

sla. Horneburg. Die Horneburger Sängerin Nadine Sieben hat einen völlig neuen Musikstil kreiert: den Familienschlager. Ihr neues Album "Leben leben" bietet 14 Lieder für die ganze Familie, bei denen auch ihre eigene Familie mitwirkte: Tochter Sophie (12) singt im Duett bei "Wenn wir zusammen sind", Sohn Maurice (10) bei "Offline", wo es um das Abschalten geht. Manager ist Ehemann Julian Maria Sieben, der auch mit Sängerinnen wie Beatrice Egli und Musicalstar Angelika Milster arbeitet. Lediglich...

  • Horneburg
  • 07.04.22
  • 103× gelesen
Politik
Maike Bundt
2 Bilder

Einweihung des Themenspielplatzes in Horneburg
Neuer "Märchenpark" begeistert die Kinder

sla. Horneburg. Die Kinder eroberten den neuen Spielplatz im Horneburger Schlosspark als erste. Am Donnerstag war die offizielle Einweihung mit Bürgermeister Jörck Philippsen, Samtgemeinde-Bürgermeister Knut Willenbockel, Ratsmitgliedern und Eltern der Elterninitiative "Kinderspielplätze in Horneburg". Gemeinsam haben sie seit 2020 zusammen gearbeitet, um diesen Spielplatz in Horneburg zu realisieren, weitere werden noch folgen. Nach einer ersten Bestandsaufnahme der Spielplatz-Situation in...

  • Horneburg
  • 04.04.22
  • 261× gelesen
Panorama
In der Sprachlernklasse der Meckelfelder Oberschule: Rektorin Katrin Pfeffer (ganz hi., v. re.), die Lehrerinnen Jutta Katharina Werner und Linda Hoffmann sowie Dolmetscherin Denisa (2. v. li.) mit Schülern aus der Ukraine und anderen Nationen
2 Bilder

Hilferuf nach mehr Schulpersonal
Lehrer brauchen für Betreuung junger Flüchtlinge Unterstützung vom Land Niedersachsen

ce. Landkreis. Auch über die Landkreise Harburg und Stade kommen immer mehr Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine an, darunter viele Frauen und ihre Kinder im Schulalter. Die Leiter und Lehrer in den Schulen stoßen zunehmend an ihre Grenzen, denn eine effektive Integration der schutzsuchenden Jungen und Mädchen in den Unterricht ist wegen Personalmangels, fehlender Ausstattung und Sprachproblemen kaum möglich. "Die Beschulung der teilweise traumatisierten Schüler bedeutet eine enorme Belastung...

  • Seevetal
  • 01.04.22
  • 64× gelesen
Panorama
Ehrenamtlerin 2021 Lydia Brüggemann mit ihrer Auszeichnung

Ehrenamtlerin ausgezeichnet
Bliedersdorferin Lydia Brüggemann ist Vorbild

sla. Bliedersdorf. Mit einem großen Blumenstrauß und einer Ehrenurkunde wurde Lydia Brüggemann kürzlich von der Gemeinde und der Kirchengemeinde Bliedersdorf als "Ehrenamtlerin des Jahres 2021" überrascht. Grund für diese besondere Auszeichnung ist ihr langjähriges Engagement. Lydia Brüggemann und Ehemann Wolfgang kommen vom Niederrhein, wollten lediglich fünf Jahre im Norden bleiben. Daraus wurden inzwischen über 30 Jahre. 20 Jahre davon lebten sie in Horneburg. 2009 zog die Familie mit ihren...

  • Horneburg
  • 01.04.22
  • 22× gelesen
Panorama
Wiebke (li.) und Axel Kaiser sorgen sich um die schulische Zukunft ihrer Tochter Vivian

Ist die Inklusion gescheitert?
Eltern kämpfen um die Erhaltung der Förderschule

sla. Stade. Wiebke und Axel Kaiser sind verzweifelt. Sie wissen momentan nicht, auf welcher Schule ihre  lernbeeinträchtigte Tochter, die Pflegestufe II hat, künftig gehen kann. Aktuell besucht die 17-jährige Vivian  die Förderschule "Friedrich Fröbelschule" in Stade. Bei der Stader BBS3 könnte Vivian auch ohne Hauptschulabschluss einen Schulplatz bekommen. Doch die Eltern sind in großer Sorge, das Vivian hier untergeht. Die Eltern favorisieren stattdessen die Jugendwerkstatt in Stade. Grund:...

  • Stade
  • 25.03.22
  • 184× gelesen
Panorama
2 Bilder

Große Spendenbereitschaft
Altenpflege-Schüler organisieren Hilfstransporte

sla. Stade. Täglich erschüttern neue Nachrichten mit schrecklichen Bildern aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine die Menschen und haben bereits etliche Hilfsaktionen ausgelöst. Auch die Schüler der Altenpflege-Klasse von Elke Czymoch von der BBS III in Stade sind tief bewegt über die Geschehnisse der letzten Tage. Schülerin Alina Balk stieß auf Instagram auf einen Post einer jungen Ukrainerin, die derzeit in Hamburg ist und erklärte, wie dringend Hilfsgüter gebraucht werden. Die Staderin setzte...

  • Stade
  • 10.03.22
  • 31× gelesen
Panorama
2 Bilder

Aktion von Stader BBS-Schülern
#WeStandWithUkraine

sla. Stade. "Wir wollen Freiheit, Frieden und Demokratie - und keinen Krieg", skandieren die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Wirtschaft unter dem Hashtag: #WeStandWithUkraine. Fachoberschule Wirtschaft, Fachrichtung Verwaltung und Rechtspflege, sind nur eine kleine Klasse, die eventuell nicht viel ausrichten kann. Doch können wir unseren ukrainischen Mitmenschen beistehen und ihnen den Rücken stärken. Das uns miteinander Verbindende und die Wahrung der gegenseitigen Freiheit müssen...

  • Stade
  • 08.03.22
  • 80× gelesen
Service
Das Projekt bietet spannende Einblicke in das Thema Vogelflug. U.a. werden Vogelfedern unter die Lupe genommen

Zugvögel im Klassenzimmer
Netzwerk Vogelzug: ein ungewöhnliches Projekt mit dem Natureum

ig. Balje. Im Klassenzimmer Zugvögeln zuschauen: Diese ungewöhnliche Perspektive ist demnächst in Balje möglich. Denn das „Natureum Niederelbe“ plant gemeinsam mit dem Pädagogen Rainer Himmighofen, Fachlehrer für Naturwissenschaften, die Installation einer Digitalkamera, die Bilder live ins Klassenzimmer überträgt. Wer einen Zugang erhält, kann die auf der Halbinsel an der Oste-Mündung rastenden Zugvögel beobachten – und sogar zählen. Viele Schulausflüge und -projekte sind in den vergangenen...

  • Nordkehdingen
  • 24.01.22
  • 25× gelesen
Politik
Wohnmobile und Tiny Häuser sollen hier ausreichend Platz finden

Der Platz wird aufgehübscht
Krummendeicher Rat setzt Zeichen für Tourismus-Zukunft

Ig. Krummendeich. Gerade gewählt und schon fleißig bei der Sache: Auf der konstituierenden Ratssitzung des Krummendeicher Rates in der vergangenen Woche wurden bereits Weichen „in Sachen Tourismus“ gestellt. Der Wohnmobilplatz am Naturfreibad soll eine Umgestaltung erfahren. Konkret: Es sollen mehr Wohnmobile und sogar Tiny Houses Platz finden. Der Planentwurf soll noch in diesem Jahr den Einwohnern vorgestellt werden. Allerdings nicht unter dem Titel "Freizeitpark Krummendeich"....

  • Nordkehdingen
  • 16.11.21
  • 106× gelesen
Politik
Barbara Havliza, Kai Seefried (Mitte) und Hans-Wilhelm Bösch im Freiburger Kornspeicher

Werbung für das Ehrenamt
Niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza im Freiburger Kornspeicher

ig. Freiburg. Das Ehrenamt soll stärker gewürdigt werden, weil es wichtig ist für das gesellschaftliche Zusammenleben. Dafür sprachen sich der CDU-Landratskandidat Kai Seefried und die Niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza (CDU) kürzlich im Freiburger Kornspeicher aus. Seefried hatte im Rahmen seiner Ehrenamtstour "Für ein starkes Ehrenamt – Mein Herz für den Landkreis Stade" Havliza eingeladen, "um vor allem auch einmal das Ehrenamt im Bereich der Justiz besonders hervorzuheben"....

  • Nordkehdingen
  • 25.08.21
  • 44× gelesen
Service
Heike Lemke (li.) und Christiane Kohrs beim Bepflanzen der Verkehrsinsel

Zwei Aktionen des DRK-Ortsvereins Oederquart
Bunte Blumen und Lernmaterial für Kids

sb. Oederquart. Liebevoll bepflanzte Verkehrsinseln erfreuen Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger gleichermaßen. Auch in dem Kehdinger Dorf Oederquart gibt es ein solches Schmuckstück. Gestaltet und bepflanzt wurde es in diesem Jahr von Mitgliedern des dortigen DRK-Ortsvereins. Grund zur Freude gibt es auch beim örtlichen Kin-dergarten. Das Team bekam dieses Frühjahr vom DRK Lernmaterial für die Sprachförderung überreicht. Erfreut nahmen Einrichtungsleiter Manuel Schubert und seine...

  • Nordkehdingen
  • 09.07.21
  • 34× gelesen
Politik
Gleich neben dem Wohnmobilplatz befindet sich das Krummendeicher Naturbad.
3 Bilder

Zusätzliche Touristen anlocken
Gemeinde Krummendeich plant Freizeitpark

ig. Krummendeich. Die Gemeinde Krummendeich plant, den alten Sportplatz um Plätze für Wohnmobile und Tiny-Häuser zu erweitern - ein Vorhaben, das den Tourismus im beschaulichen Ort vorantreiben dürfte. Geplant ist, die Zahl der Stellplätze mindestens zu verdoppeln - auf 14 Plätze. Die Mini-Häuser sollen von privaten Investoren gebaut und vermietet werden. In der Planung ist auch eine Entsorgungsstation. Für das Projekt rechnet die 460 Einwohner zählende Kommune mit Fördermitteln vom Land...

  • Nordkehdingen
  • 21.04.21
  • 320× gelesen
Service
Das Küstenschiffahrtsmuseum in Wischhafen

Küstenschifffahrts-Museum sucht neue Helfer

sb. Wischhafen. Das ehrenamtliche Team vom Kehdinger Küstenschifffahrts-Museum in Wischhafen sucht Helfer. Besonders die Crew des Küstenmotorschiffs Iris-Jörg würde sich freuen, wenn die eine oder der andere sich bereiterklären würde, hier und da mal den Pinsel oder den Besen zu schwingen. Es muss keine Verpflichtung für immer sein - auch ein einmaliger Einsatz an einem sonnigen Nachmittag ist herzlich willkommen und hilft weiter. Auch in allen anderen Angelegenheiten, die im Museum zu...

  • Nordkehdingen
  • 20.08.20
  • 137× gelesen
Panorama
Teilnehmer aus vielen Vereinen im Kornspeicher

Gelungener Auftakt beim Abend des Ehrenamtes
Ehrenamt ist doch kein „Strafamt“

ig Freiburg. Gelungener Auftakt! Zum „Abend des Ehrenamtes", initiiert vom Landtagstabgeordneten Kai Seefried (CDU), kamen kürzlich rund 70 Vertreter örtlicher Vereine in den Freiburger Kornspeicher. In der Vorstellungsrunde wurde schnell deutlich, dass sich im Flecken Freiburg zwar viele Menschen ehrenamtlich engagieren, sich in den Vereinsvorständen jedoch häufig die Nachwuchsfrage stellt. Aus diesem Grund setzten sich die Teilnehmer anschließend mit der Frage auseinander, wie man junge...

  • Nordkehdingen
  • 26.02.20
  • 57× gelesen
Politik
Klein und unattraktiv: der Spielplatz an der Schiefen Straße in Stade   Foto: tp

Aus für Mini-Spielplätze?

Stade braucht Gesamt-Konzept zur Folgenutzung wenig besuchter Anlagen tp. Stade. Politik und Verwaltung der Stadt Stade denken über die Aufgabe sogenannter Kleinst-Spielplätze nach. Insgesamt haben sich die Verantwortlichen jedoch eine größere Aufgabe gestellt: Hinsichtlich der Spielplatzlandschaft soll ein Gesamtkonzept erarbeitet werden. Wie berichtet, hatte der Stader Grünen-Politiker Ulrich Hemke eine entsprechende Anfrage an die Verwaltung gestellt, die im Rahmen der Einwohnerfragestunde...

  • Stade
  • 08.01.19
  • 522× gelesen
Politik
Vor dem Kindergarten: Bürgermeister Horst Deede (li.) und Ratsherr Stefan Köpcke     Foto: tp

Tempo-Bremse fürs Dorf

Ortsrats-Mehrheit in Wiepenkathen fordert innerorts Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern tp. Wiepenkathen. Die Ortsratsmitglieder in Wiepenkathen lassen nicht locker und setzen sich erneut für eine Tempobegrenzung von 30 Stundenkilometern innerhalb der Stader Ortschaft ein. Auf der jüngsten Ortsratssitzung beschloss das Gremium mit der Mehrheit der UBLS und der SPD, die Verkehrsmaßnahme bei der Stader Stadtverwaltung zu beantragen. Den Befürwortern geht es dabei insbesondere um die...

  • Stade
  • 04.12.18
  • 306× gelesen
Panorama
Was passiert beim Rauchen mit der Lunge? Jörg Faber, Pneumologe, gab Antwort mit der Großaufnahme eines Raucher-Organs   Fotos: tp
3 Bilder

Rauchen ist der "Killer Nummer eins"

Warnung am Schüler-Gesundheitstag: Auch Shisha-Tabak ist giftig / Schließmuskelversagen durch Hasch tp. Stade. Wie wirkt Alkohol im Körper? Was passiert beim Rauchen mit der Lunge? Wie gefährlich sind sogenannte sanfte Drogen wirklich? Fragen wie diese beantworteten Experten jugendgerecht am Schüler-Gesundheitstag auf Einladung der Elbe-Kliniken und der Kassenärztlichen Vereinigung am Dienstag im Stadeum. Zu Gast waren ca. 760 Schüler aus dem Landkreis Stade. "Rauchen ist der Killer Nummer...

  • Stade
  • 09.11.18
  • 764× gelesen
Panorama
Stolz auf die Urkunden: die "Ostezwerge"   Foto: Kreissportbund Stade

Abzeichen für die "Ostezwerge"

20 erfolgreiche Teilnehmer bem Sporttag im Kindergarten in Großenwörden tp. Großenwörden. Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren verbrachten in Großenwörden kürzlich einen Tag im Zeichen des Sports. Im Kindergarten "Ostezwerge" waren Vertreter des Kreissportbundes Stade zu Gast, um den Mädchen und Jungen in Kooperation mit dem TSV Großenwörden spielerisch das Mini-Sportabzeichen abzunehmen. Vor Ort waren Jantje Temmen, Projektmitarbeiterin für Integration in Schule, Kita und Verein, und...

  • Stade
  • 02.11.18
  • 250× gelesen
Blaulicht
Ein Oldendorfer Feuerwehrmann trägt ein 
kleines Mädchen aus dem Gebäude

Brandalarm im Kindergarten in Oldendorf

Zum Glück nur eine Übung: Retter erproben den Erstfall bei den "Bibern" tp. Oldendorf. Feuer im Oldendorfer "Biber"-Kindergarten! Zum Glück war dies kürzlich nur das Szenario einer Alarmübung. Intensiv hatten Branderziehungs-Experten und Kita-Betreuer das Thema Feuerwehr zuvor mit den Kindern in einer Themenwoche behandelt. Rund 100 Kinder und 18 Mitarbeiter verließen während der Übung ruhig und ohne Anzeichen von Panik die Räume des Kindergartens in Richtung der Sammelplätze. Die Feuerwehr...

  • Stade
  • 30.10.18
  • 342× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.