Beiträge zum Thema K26

Panorama
Verwirrende Schilder: Auf der Harsefelder Seite heißt es "Steinbek" (grünes Schild li.), auf Horneburger Gebiet steht "Steinbeck" (braunes Schild)

Verläuft auf der Geest eine Sprachgrenze? - Ein Kommentar zu zwei verwirrenden Schildern

Verläuft zwischen den Samtgemeinden Harsefeld und Horneburg eine bisher unbekannte Sprachgrenze? Diese Frage stellen sich die Autofahrer, die auf der K26 unterwegs sind. Unweit von Hohebrügge quert die Straße ein kleines, tief eingeschnittenes Bachtal. Wer sich von der Harsefelder Seite her nähert, fährt an einem schon etwas in die Jahre gekommenen grünen Schild mit dem Namen "Steinbek" vorbei. Nicht einmal 200 Meter weiter - auf Horneburger Gebiet - steht hingegen seit einiger Zeit eine braune...

  • Harsefeld
  • 03.06.14
Blaulicht
Das Auto prallte mit voller Wucht gegen einen Baum
3 Bilder

Junger Autofahrer bei Grundoldendorf lebensgefährlich verletzt

tk. Grundoldendorf. Ein Autofahrer (20) aus Buxtehude ist Dienstnachmittag auf der K26 zwischen Grundoldendorf und Rutenbeck verunglückt. Der junge Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer war mit seinem VW Polo auf gerader Strecke aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto prallte mit Wucht gegen einen Baum. Die Polizei geht davon aus, dass nicht anpasste Geschwindigkeit bei dem Unfall eine Rolle gespielt haben könnte. Der Fahrer wurde im Fahrzeugwrack eingklemmt. Er...

  • Buxtehude
  • 18.12.13
Blaulicht

Autofahrer bringt Biker zu Fall und flüchtet

tk. Rutenbeck. Auf der K26 in Rutenbeck wurde am Mittwochnachmittag gegen 15.50 Uhr der Fahrer (39) einer Harley Davidson bei einem Unfall verletzt. Der Motorradfahrer aus Harsefeld wollte ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Der Fahrer des weißen Passat Kombi scherte aus, ohne auf den Biker zu achten. Der kam auf den Grünstreifen und stürzte. Der Mann hatte Glück im Unglück, denn er wurde nur leicht verletzt. Der Autofahrer flüchtete, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Hinweise auf den...

  • Horneburg
  • 14.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.