Kathrin Hanke

Beiträge zum Thema Kathrin Hanke

Service
"Heidefluch" ist am 13. Februar erschienen

Die Plagen von Lüneburg

Autoren-Duo veröffentlicht mit "Heidefluch" bereits den siebten Fall. (mum). So schnell vergeht die Zeit. Vor gut sechs Jahren veröffentlichten Kathrin Hanke und Claudia Kröger gemeinsam ihren ersten "Heidekrimi". Mit "Heidefluch" liegt nun bereits ihr siebter "Fall" vor. Und darum geht es: In zwei Biomärkten werden gefährliche Giftfrösche entdeckt. Das ruft die Lüneburger Kripo auf den Plan. Die Kommissare Katharina von Hagemann und Benjamin Rehder haben jedoch den Kopf nicht frei - noch...

  • Jesteburg
  • 22.02.19
Panorama
Veröffentlichen gemeinsam spannende Heide-Krimis: 
Claudia Kröger und Kathrin Hanke
2 Bilder

Auf Spurensuche in der „Mordheide“

Autoren-Duo Claudia Kröger und Kathrin Hanke veröffentlicht neuen „Heidekrimi“. (mum). Wer sich für Krimis interessiert, die direkt vor der eigenen Haustür - sprich in der Heide - spielen, kommt an dem Autoren-Duo Kathrin Hanke und Claudia Kröger nicht vorbei. Seit 2013 schreiben die beiden Frauen erfolgreich an ihrer „Heidekrimi“-Reihe. Jetzt ist mit „Mordheide“ der sechste Roman erschienen. Und darum geht es: Der zehn Jahre alte Leon Guntram, Pflegesohn der vermögenden Architektin Anja...

  • Jesteburg
  • 02.03.18
Service
Die ehrenamtlichen Helfer der „Bökerstuuv“ feiern 
das fünfjährige Bestehen des Lesetempels
2 Bilder

Lese-Jagd durch Hanstedt

Sechs Autoren wollen am 20. August die Bücher-Fans begeistern / Nur zwei Euro Eintritt. mum. Hanstedt. Wer auf Bücher steht, darf diesen Termin nicht verpassen. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens der „Bökerstuuv“ (öffentliche Bücherei der Bürgerstiftung) und des zehnjährigen Bestehens der Buchhandlung Hanstedt findet am Samstag, 20. August, zum ersten Mal die „Hanstedter LiteraTour“ statt. Die Teilnehmer können gleich fünf Lesungen an einem Tag zu erleben. Da die Autoren zweimal ihre...

  • Jesteburg
  • 17.08.16
Panorama
Das Buchcover

Neues Buch: Auf Verbrecherjagd in der Lüneburger Heide

os. Buchholz. Auf Verbrecherjagd in der Lüneburger Heide können sich jetzt Bücherratten mit einem neuen Buch des Gmeiner-Verlags machen: In "Wer mordet schon in der Lüneburger Heide?" des Autorinnen-Duos Kathrin Hanke und Claudia Kröger ermittelt Hobbydetektivin Gesine Schultzmayer in elf Fällen, die allesamt in der Lüneburger Heide spielen, u.a. in Buchholz und in Undeloh. Das Besondere: In den kurzweiligen Geschichten erhalten die Leser zusätzlich insgesamt 125 Freizeittipps von...

  • 27.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.