Kinderkleiderbörse Königsmoor

Beiträge zum Thema Kinderkleiderbörse Königsmoor

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Panorama
Freuen sich über die Kletterpyramide (v. li.): Bürgermeister 
Matthias Schuback sowie Andreas Spierling, Julia Busse-Hönkemeyer, Maike Schuback, Nicole Behrens, Marco Behrens und Andrea Eulenburg vom Vorstand des SV Königsmoor
2 Bilder

Kletterpyramide für Königsmoor
24.000 Euro für neue Attraktion

bim. Königsmoor. Auf diese Anschaffung sind Gemeinde und Sportverein Königsmoor zu Recht stolz: Neben der Moorhalle steht jetzt eine beeindruckende, siebeneinhalb Meter hohe Kletterpyramide, um die das 650-Seelen-Dorf in der Umgebung sicherlich beneidet wird. Ohne dass sie groß beworben wurde, hatten die Mädchen und Jungen aus Königsmoor die neue Attraktion rasch entdeckt und erklommen. "Bereits jetzt wird das Kletterparadies von größeren und kleineren Kindern und auch von Jugendlichen genutzt....

  • Tostedt
  • 23.04.19
  • 692× gelesen
Panorama
Luca Mathieu und Nele freuen sich über die große Spielzeugauswahl bei der Kinderkleiderbörse in Königsmoor

Kinderkleiderbörse in Königsmoor war ein Erfolg / Dringend Helfer gesucht

bim. Königsmoor. "Unsere Börse war trotz des eisigen Wetters ein voller Erfolg. Bereits ab 13 Uhr standen die ersten Käufer vor der Tür, um das beste Schnäppchen ergattern zu können", berichtet Organisatorin Julia Busse-Hönkemeyer, Jugendwartin beim ausrichtenden Sportverein, von der Kinderkleiderbörse (KiBöKö) in Königsmoor. "Wegen des Windes standen wir mit unserem Kassenzelt vor einer besonderen Herausforderung, weil die Befestigung nicht so einfach war. Die Damen an den Kassen haben tapfer...

  • Tostedt
  • 27.03.18
  • 219× gelesen
Panorama
Julia Bussse-Hönkemeyer ist zufrieden

Kinderkleiderbörse in Königsmoor war ein Erfolg

Gespannt auf die Außengestaltung des Moorhallengeländes bim. Königsmoor. Trotz einjähriger Pause wegen der Sanierung der Moorhalle war die Kinderkleiderbörse Königsmoor (KiBöKö) jüngst mit über 430 Gästen wieder bestens besucht. "Auch beim Umsatz konnten wir fast wieder an alte Erfolge anknüpfen. Wir begrüßten viele Stammkunden, aber auch neue Gesichter waren in der Warteschlage auszumachen. Da wir an den Kassen die Postleitzahlen unserer Einkäufer erfassen, können wir sehen, dass unsere...

  • Tostedt
  • 10.10.17
  • 59× gelesen
Panorama
Birte Nilsson (li.) hatte viel Kleidung für ihre Enkelkinder gefunden. Kristina Törber kommt zwar aus Tostedt, engagiert sich aber dennoch seit Jahren bei der Börse in Königsmoor

Erneut große Resonanz auf die Kinderkleiderbörse in Königsmoor

bim. Königsmoor. Das kleine Dorf Königsmoor befand sich am Samstag wieder im Ausnahmezustand: Mit Schildern wurden die Autofahrer auf ein "Volksfest" hingewiesen und zum langsamen Fahren angehalten. Doch ein Volksfest war es nicht, das rund 500 Besucher in die Moorhalle lockte, sondern die Kinderkleiderbörse des örtlichen Sportvereins. Und die war wie immer ein riesiger Erfolg. Alle Hände voller Waren brachte auch Birte Nilsson an die Kasse von Kristine Törber. "Ich glaube, ich habe viel zu...

  • Tostedt
  • 15.03.16
  • 346× gelesen
Panorama
Nils Yannick (7, li.) und Luca Mathieu (5) freuen sich über ihr neues Spielzeug

Besucherzahlen bei der Kinderkleiderbörse in Königsmoor erneut getoppt!

bim. Königsmoor. "Mit unserer sechsten Kinderkleider- und Spielzeugbörse haben wir alles bisherige toppen können! Wir hatten sagenhafte 554 Besucher, auf der letzten waren 280", freut sich Juia Busse-Hönkemeyer, Jugenwartin des Sportvereins Königsmoor, über den großartigen Erfolg der Veranstaltung in der Moorhalle. Sie bedankt sich bei den rund 50 Helfern, die ihr bei der Organisation halfen und so zum Gelingen der "KiBöKö" beitrugen. Auch den Vorjahresumsatz sei noch einmal gesteigert, das...

  • Tostedt
  • 24.03.15
  • 74× gelesen
Panorama
Nelson und Collin Bobzin aus Schneverdingen freuen sich über ihren Puzzleball

Kinderkleiderbörse Königsmoor brachte 1.200 Euro für die Jugendarbeit im Sportverein

bim/nw. Königsmoor. "Die Kinderkleiderbörse ist wieder super gelaufen. Trotz des tollen Wetters und der vielen anderen Veranstaltungen haben wir viele Besucher gehabt", freut sich Julia Busse-Hönkemeyer vom Sportverein Königsmoor, die die Veranstaltung mit vielen Helfern organisiert hatte. Die Kinder und Jugendlichen im SV Königsmoor wird's freuen, denn von dem Erlös in Höhe von 1.200 Euro werden die neuen Kindersportgruppen Tischtennis (immer montags um 17 Uhr) und Kinderzumba (ab November)...

  • Tostedt
  • 07.10.14
  • 161× gelesen
Panorama
Julian Behrens freut sich über sein neues Playmobil-Schiff

Ansturm bei der Kinderkleiderbörse in Königsmoor

Veranstaltung bringt 1.200 Euro für die Kinder des SV / Engpässe an den Kassen sollen bei der Herbstbörse im September behoben sein bim/nw. Königsmoor. Mit einem solchen Ansturm hatte das Organisationsteam um Julia Busse-Hönkemeyer nicht gerechnet: Über 360 Besucher - fast 50 Prozent mehr als erwartet - stürmten zur Kinderkleiderbörse in Königsmoor. „Dadurch kam es an den Kassen leider zu einer sehr langen Wartezeit. Wir mussten über eine Stunde länger öffnen, um alle abzukassieren. Dieses...

  • Tostedt
  • 18.03.14
  • 253× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.