Kirsten Fuhrmann

Beiträge zum Thema Kirsten Fuhrmann

Politik
Stein des Anstoßes: das neue Gemälde an der Wand des Schützenhauses in Buchholz. Über die Bewertung sind sich Schulleiterin Kirsten Fuhrmann (kl. Foto, li.) und Schützenpräsident Andreas Wirth uneins

"Harmonisches Gespräch" ohne Ergebnis
Streit um Schützengemälde in Buchholz: Schulleitung und Vorstand des Schützenvereins sind uneins über die Einordnung

os. Buchholz. Überaus groß war die Resonanz der WOCHENBLATT-Leserinnen und -Leser auf den Artikel "Ich finde den Anblick verstörend", in dem es um die Diskussion über ein Gemälde mit zielenden Schützen am Schützenhaus des SV Buchholz 01 ging. Kirsten Fuhrmann, Leiterin der benachbarten Grund- und Oberschule Waldschule, hatte kritisiert, dass ein Bild mit diesen Motiven nicht in die unmittelbare Nachbarschaft einer Schule gehöre. Der Vorstand des SV Buchholz 01 hatte argumentiert, dass es sich...

  • Buchholz
  • 30.08.19
Panorama
Stein des Anstoßes: das Gemälde am Schützenhaus in 
unmittelbarer Nachbarschaft zur Waldschule (hinten)

"Ich finde den Anblick verstörend"
Heftige Diskussion in Buchholz: Darf ein Gemälde mit zielenden Schützen direkt neben einer Schule aufgehängt werden?

os. Buchholz. Ist es eine normale Darstellung der vielfältigen Aktivitäten im Schützenwesen oder ein waffenverherrlichender Affront? Um das neue Gemälde an einer Seitenwand des Schützenhauses einer der größten Schützenvereine im Landkreis Harburg, dem SV Buchholz 01, ist eine heftige Diskussion entbrannt. Denn: In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Grund- und Oberschule Waldschule, täglich laufen jetzt hunderte Kinder und Jugendliche an dem Gemälde vorbei. Auf dem Gemälde, das von...

  • Buchholz
  • 27.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.