Kleine Schmiedestraße

Beiträge zum Thema Kleine Schmiedestraße

Panorama
Menschen mit und ohne Behinderung packen in dem Kreativ-Laden gemeinsam an. Ilona Fajhe (li.) aus der Abteilungsleiterin Berufsausbildung und Arbeit der Lebenshilfe, und Geschäftsführer Niko Lampio (hi. li.) sind stolz auf die gute Zusammenarbeit
2 Bilder

Kreatives von der Lebenshilfe in der Stader Altstadt

Lebenshilfe-Blumenladen: Testphase im Advent tp. Stade. Bald ist Weihnachten und Kunden suchen nach Schönem und Dekorativem für zu Hause: Deshalb haben die Werkstatt-Mitarbeiter des Vereins Lebenshilfe Stade jetzt alle Hände voll zu tun. Im Rahmen des "Dezember-Projektes" betreiben Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam einen Laden an der Kleinen Schmiedestraße in der Stader Altstadt, wo es Blumen, festliche Gestecke, Holzerzeugnisse und mehr gibt. Sofern sich die Testphase im Advent...

  • Stade
  • 17.12.16
  • 1.041× gelesen
Wirtschaft
Beraten gemeinsam modebewusste Kundinnen: Manuela Döring (re.) und ihre Mitarbeiterin Alexandra Köster
6 Bilder

„Mode by MANU“ in Stade: Trend-Armband als Rabatt-Präsent

Die neue Kollektion ist da! tp. Stade. Seit Anfang August gibt es das Damenmode-Geschäft „Mode by MANU“ im ehemaligen Café Klement an der Kleinen Schmiedestraße 8 in Stade. Nur wenige Wochen nach der Neueröffnung überrascht Inhaberin Manuela Döring die Kundinnen mit einer neuen Kollektion: Die Herbst-Winter-Mode ist eingetroffen! Ab einem Einkaufswert von 230 Euro gewährt die Boutiquen-Inhaberin ihren Kundinnen jeweils ein Original-Armband der angesagten Marke „The Rubz“. Die stilvollen...

  • Stade
  • 03.09.15
  • 458× gelesen
Panorama
Baumaschine vor dem geschlossenen Lokal neben dem neuen Rathaus

Boutique und Büros im Ex-Café

tp. Stade. Am ehemaligen Café Klement im Herzen von Stade hat der Umbau begonnen. Nachdem die Eheleute Holger und Kerstin Klement das beliebte Lokal an der Kleinen Schmiedestraße 8 Ende April schlossen, sind nun die Bauarbeiter angerückt. Die Räume, die an das neue Rathaus grenzen, werden nach einem umfassenden Renovierung als Boutiquen- und Büroräume vermietet. Das Gebäude wird in den kommenden Wochen in zwei eigenständige Bereiche getrennt.

  • Stade
  • 02.06.15
  • 116× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.