Kommunalwahl 2016

Beiträge zum Thema Kommunalwahl 2016

Politik
Gespannt wurden die Ergebnisse der Kommunalwahlen 
im Salzhäuser Rathaus verfolgt
3 Bilder

Keine Überraschungen bei der Kommunalwahl in Salzhausen

CDU und SPD behaupten sich / Grüne verlieren einen Sitz an UWG SG Salzhausen / FDP legt zu as. Salzhausen. Bis kurz vor Mitternacht wurden in der Samtgemeinde Salzhausen noch Stimmen ausgezählt. Von den 11.619 wahlberechtigten Menschen nahmen 61,2 Prozent der Wähler ihr Recht wahr und gingen zur Wahl. Im Sitzungssaal des Salzhäuser Rathauses verfolgten zukünftige und ehemalige Ratsmitglieder sowie Parteifreunde und Bürger die Kommunalwahlen. Dabei wurde parteiübergreifend angeregt...

  • Elbmarsch
  • 13.09.16
Politik

Am 11. September haben Sie die Wahl

An diesem Wochenende - und selbstverständlich auch am kommenden Samstag - werden die Parteien noch einmal viel Zeit und Leidenschaft in den Wahlkampf investieren. Am Sonntag, 11. September, entscheiden dann die Bürger im Landkreis Harburg, wer künftig die politische Verantwortung übernimmt. Eine Woche vor der Entscheidung veröffentlicht das WOCHENBLATT Zahlen und Fakten zur Kommunalwahl. Etwa 210.000 Wahlberechtigte sind im Landkreis Harburg aufgerufen, die Kreistagsmitglieder zu wählen. Sie...

  • Jesteburg
  • 02.09.16
Politik
Abgesägt? SPD-Ratsfrau Birgit Eckhoff

Birgit Eckhoff: "Die SPD will mich nicht"

Haben die Sozialdemokraten eine „altgediente“ Ratsfrau vor der Kommunalwahl abgesägt? thl. Winsen. Neuer Zoff in der Winsener SPD. Wie schon vor rund fünf Jahren fliegen auch diesmal pünktlich zum Auftaktes des Kommunalwahlkampfes bei den Sozialdemokraten die Fetzen. Grund: Birgit Eckhoff (58), seit zehn Jahren Mitglied im Winsener Stadtrat, wurde bei der Listenaufstellung nicht berücksichtigt. Oder einfacher gesagt: offenbar abgesägt. „Mit vielen neuen Kandidaten bilden wir ein starkes Team...

  • Winsen
  • 28.06.16
Panorama
Der Eckermannpark: Soll sich die Stadt von dem Gelände trennen?

Sollen die Luhegärten weg? / WOCHENBLATT macht Winsener Stadtpark zum Wahlkampfthema für die Bürger

thl. Winsen. Das WOCHENBLATT tritt zwar nicht bei der Kommunalwahl an, schlägt den Parteien aber ein Wahlkampfthema vor, das sicherlich vielen Bürgern unter den Nägeln brennt. Die Frage lautet: Soll die Stadt am Fortbestand der Luhegärten festhalten? Das rund acht Hektar große Gelände wurde 2006 für die Landesgartenschau hergerichtet und umfasst den Eckermannpark, die Gärtner-Fantasien, Teile der Flutmulden-Promenade und den Rosengarten vor dem Schloss. Das Problem: Während der Bereich...

  • Winsen
  • 28.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.