alt-text

++ A K T U E L L ++

Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Beiträge zum Thema Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen am 15. September im Landkreis Harburg
Erster Corona-Toter seit dreieinhalb Monaten

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Mittwoch, 15. September, erstmals seit dreieinhalb Monaten wieder einen Corona-Toten. Der Verstorbene kam aus Winsen. Somit sind nun insgesamt 114 Personen am oder mit dem Coronavirus verstorben - der Großteil davon war im Alter von 80 bis 100 Jahren. Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, auf 95,7 (Vortag: 96,5). Der Landkreis meldete zudem 361 aktive Fälle (+14) und 245 Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen...

Blaulicht
Der Pkw fing nach dem Unfall Feuer und brannte vollständig aus
2 Bilder

Pkw fing nach Unfall Feuer
++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

thl. Seevetal. Ein Schwerverletzter, ein völlig zerstörter Pkw Mercedes AMG und ein erheblicher Flurschaden - das ist die Bilanz eines spektakulären Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag im Seevetaler Ortsteil Moor ereignet hat. Ein 33-jähriger Mann war Beamten der Polizei Hamburg gegen 15.30 Uhr an der Walter-Dudek-Brücke in Hamburg-Harburg aufgefallen, weil er mit seinem Mercedes C 63 AMG einen Rotlichtverstoß begangen hatte. Als die Beamten dem Pkw in den Großmoordamm folgten und...

Blaulicht
Eine Seniorin wurde bestohlen   Fotos: Polizei/Maik Goering
2 Bilder

Fiesen Einschleichdieben keine Chance geben

(thl). In den vergangenen Tagen und Wochen kam es in der Region vermehrt zu sogenannten Einschleichdiebstählen, bei denen die Täter Situationen ausnutzten, durch offenstehende Türen in Häuser einzudringen, wenn die Bewohner z. B. mit der Gartenarbeit beschäftigt waren. Besonders perfide: Die Opfer waren durchweg Senioren. Carsten Bünger, Präventionsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg, gibt ein paar Tipps, wie man sich vor solchen Taten schützen kann. "Wenn man das Haus verlässt, sollte...

Panorama

Alarmierende Corona-Zahlen
Deshalb sind die Inzidenzwerte in Tostedt so hoch

bim. Tostedt. Warum sind die Corona-Zahlen in der Samtgemeinde Tostedt so viel höher als in anderen Kommunen im Landkreis Harburg? Das wollen viele WOCHENBLATT-Leser wissen. Der Inzidenzwert in Tostedt lag am gestrigen Dienstag, 14. September, bei 332,5 (Vortag: 291,4). 89 Fälle wurden dort in den vergangenen sieben Tagen registriert. Wie der Landkreis jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, sind die hohen Werte auf "eine christliche Religionsgemeinschaft mit mehreren Großfamilien mit vielen...

Panorama
Wasser aus PET-Einwegflaschen (linker Balken) zu trinken, ist am klimaschädlichsten, Leitungswasser (rechter Balken) am klimaschonendsten

Jeder kann daheim zum Klimaschutz beitragen
Leitungswasser trinken, Kohlendioxid sparen

os/nw. Buchholz. Wasser aus der Einweg-Plastikflasche? Nein, danke! Denn diese Flaschen sind echte Ressourcenfresser und Klimakiller. So verschlingt die Herstellung von Plastikflaschen in Deutschland jährlich knapp 440.000 Tonnen Rohöl und Erdgaskondensate. Mit dieser Menge könnten fast 360.000 Einfamilienhäuser ein Jahr lang beheizt und mit dem dafür notwendigen Strom mehr als 2,4 Millionen Drei-Personen-Haushalte für zwölf Monate mit Strom versorgt werden. Weil jeder von uns im Schnitt 210...

Panorama
Die Küche hat schon bessere Tage gesehen
2 Bilder

Bewohner müssen selber putzen - manche weigern sich beharrlich
Ekel-Unterkunft: Lässt sich das Dreck-Problem lösen?

tk. Buxtehude. Das Video aus den Räumen der Container-Unterkunft für Geflüchtete am Bahnhof in Neukloster, das der Redaktion zur Verfügung gestellt wurde, zeigt drastische Bilder: Verdreckte Küche, Toilette und Duschen in einem Zustand, der schlichtweg eklig ist. Hat die Stadt dort etwas vernachlässigt? "Nirgendwo sonst in unseren Unterkünften haben wir ein solches Problem", sagt Holger Ullenboom, dessen Fachgruppe Wohnen und Soziales dafür zuständig ist. Diese katastrophale Situation betreffe...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Sport
Werben für den Tag der offenen Tür:  Fynn Lehmkuhl 
und Julia Eifler

Tostedter Sportvereine stellen sich vor
Sport ist gut für die Gesundheit und die Gemeinschaft

bim. Tostedt. Der Kreissportbund hat seine Mitgliedssportvereine im Landkreis dazu aufgerufen, in einer gemeinsamen Aktion am kommenden Wochenende, 18. und 19. September, auf die Bedeutung des Sports, u.a. für Gesundheit und Gemeinschaft aufmerksam zu machen. Daran beteiligt sich auch die FSV Tostedt. Am Samstag, 18. September, von 10 bis 12 Uhr gibt es auf dem Sportplatz im Düvelshöpen (in der Verlängerung der Schützenstraße) einen Schnupperkursus für fußballbegeisterte Kinder im Alter...

Panorama
Das Hinweisschild hängt noch immer an der Bahnbrücke an der Soltauer Straße

Das Plakat kann weg!

AUF EIN WORT Hinweis auf Stadtlauf Mitte Juli Wissen Sie noch, was Sie am 18. Juli gemacht haben? Nun, an jenem Sonntag vor mehr als sieben Wochen nahmen 412 Starter an der virtuellen Ausgabe des Buchholzer Stadtlaufs teil. In Buchholz wird an einigen Stellen, wie hier an der Bahnbrücke an der Soltauer Straße, immer noch auf die Veranstaltung hingewiesen. Ich denke, dass das Schild jetzt mal weg kann! Während der Vollsperrung der Bahnbrücke in den Sommerferien kam man phasenweise nur schwer an...

Blaulicht
Ein Kellerbrand in Tötensen sorgte am Wochenende für einen Großeinsatz in Rosengarten
7 Bilder

In der Nacht zu Sonntag
Kellerbrand in Tötensen hält Feuerwehren auf Trab

lm. Tötensen. Großeinsatz am vergangenen Wochenende in der Gemeinde Rosengarten. Ein Kellerbrand in Tötensen hielt mehrere Ortsfeuerwehren in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf Trab. Um 0.30 Uhr ging der Alarm los, der zunächst die Freiwilligen Feuerwehren aus Tötensen und Leversen-Sieversen an die Einsatzstelle in der Westerhofer Straße rief.  Bereits beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen Flammen aus den Kellerfenstern des Gebäudes. Eine erste Erkundung ergab, dass sich der Keller im...

  • Rosengarten
  • 10.05.21
  • 672× gelesen
Panorama
"Wichtige Arbeit weiter gewährleisten": Volker Bellmann, 
Kreisbrandmeister im Landkreis Harburg
2 Bilder

Appell der Kreisbrandmeister Winter und Bellmann
Feuerwehrleute schnellstmöglich impfen!

(os). Wenn ehrenamtliche Feuerwehrleute zu ihrem Einsatz eilen, kommen sie zwangsläufig mit anderen Menschen in engen Kontakt - egal ob zu Patienten oder zu den eigenen Kameraden. Was in normalen Zeiten nicht weiter beachtenswert wäre, bekommt während der Corona-Pandemie eine große Brisanz. Weil die allermeisten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren noch nicht geimpft sind, droht ihnen zusätzlich zu den Risiken ihrer Einsätze die Infizierung mit dem COVID-19-Virus. "Ich plädiere dafür, den...

  • Buchholz
  • 20.04.21
  • 592× gelesen
Blaulicht
Über die Übergabe der neuen Tablets freuen sich (v.li.) Konstantin Keunecke, Volker Bellmann, Torsten Meyer (Maschen), Jörg Micsek (Winsen), Michael Kuch (Jesteburg), Sven Staack (Hollenstedt), Matthias Freudenberg (Buchholz), Gerrit Krepinsky (Marschacht), Stephan Boenert (Salzhausen), Heiko Witte (Egestorf) und Martin Busch (Rade)   Foto: Matthias Köhlbrandt

Landkreis: Neue Tablets für eine schnellere Hilfe durch die Feuerwehr

thl. Hittfeld. Neun robuste Outdoor-Tablets sind jetzt durch den Landkreis für die Feuerwehren beschafft und an die Kreisfeuerwehr übergeben worden. Kreisbrandmeister Volker Bellmann nahm die Tablets von Konstantin Keuneke, Leiter der Abteilung Rettungsdienst, entgegen. Die neuen Tablets sollen auf den neun im Landkreis Harburg stationierten Rüstwagen der Ortsfeuerwehren in Buchholz, Egestorf, Hollenstedt, Jesteburg, Marschacht, Maschen, Rade, Salzhausen und Winsen verstaut werden, um dort...

  • Seevetal
  • 22.09.20
  • 284× gelesen
Panorama
Freuen sich über die Beförderungen bei der Feuerwehr Todtglüsingen (v. li.): stv. Gemeindebrandmeister Frank Tödter, Ortsbrandmeister Jens Peters, Anna-Lena Steinke, 
Nicole Pusch, Julian Wegner, Lars Meyer, Jugendwart Henning Geyer, stv. Ortsbrandmeister 
Frank Meier und Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Feuerwehr Todtglüsingen
Hohe Frauenquote wurde gelobt

bim. Todtglüsingen. Die 35 aktiven Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Todtglüsingen rückten im vergangenen Jahr zu 47 Einsätzen aus, darunter 14 Brände, 24 technische Hilfeleistungen, acht Fehleinsätze und ein Brandsicherheitswachdienst. Darüber informierte Ortsbrandmeister Jens Peters in der Jahreshauptversammlung. Der Kreisbrandmeister und Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbands, Volker Bellmann, lobte u.a. die hohe Frauenquote von 20 Prozent in der Todtglüsinger Wehr, die deutlich über...

  • Tostedt
  • 21.02.20
  • 305× gelesen
Blaulicht
Kreisbrandmeister Volker Bellmann
Foto: Matthias Köhlbrandt

"Oft mangelt es an Wertschätzung"

WOCHENBLATT-Interview mit Kreisbrandmeister Volker Bellmann zur Lage der Feuerwehr und den Angriff auf Rettungskräfte thl. Seevetal. Sie sind immer da, wenn sie gebraucht werden, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr - die Mitglieder der 107 Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Harburg. Wie in jedem Jahr hatten die Retter auch in diesem Jahr wieder alle Hände voll zu tun. Das WOCHENBLATT sprach mit Kreisbrandmeister Volker Bellmann über das Jahr 2019. WOCHENBLATT: Herr...

  • Seevetal
  • 03.01.20
  • 917× gelesen
Panorama
Über die Ernennungen und Verabschiedungen freuen sich (v.li.): Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick, Karsten Lange, Matthias Eul und Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Ernennung bei der Kreisfeuerwehr

bim. Hittfeld. Eine Ernennung und Verabschiedungen standen auf der Tagesordnung der jüngsten Dienstversammlung aller Zugführer der Feuerwehr-Kreisbereitschaft im Landkreis Harburg. Durch Kreisbrandmeister Volker Bellmann wurde der langjährige stv. Zugführer des Fachzugs Deichverteidigung 1 (Personalreserve), Karsten Lange aus Hollenstedt, aus seinem Amt entlassen. Lange hatte seinen Posten nach 18 Jahren Tätigkeit in diesem Fachzug zur Verfügung gestellt. Von 2001 bis 2008 war er dort...

  • Seevetal
  • 28.12.19
  • 138× gelesen
Panorama
Noch sind nicht alle Melder richtig programmiert
2 Bilder

Weiter Probleme bei der Alarmierung

(bim). Die 107 Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis sind für die Sicherheit der Bürger in allen Kommunen 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr ehrenamtlich im Einsatz. Doch statt sich auf ihre Kernkompetenzen - retten, löschen, bergen, schützen - konzentrieren zu können, gibt es mit der digitalen Alarmierung offenbar nach wie vor Probleme. "Entweder werden wir gar nicht oder falsch alarmiert, oder wir fahren irgendwo hin, wo wir gar nicht hinsollen. Wenn die Alarmierung nicht funktioniert,...

  • Tostedt
  • 22.02.19
  • 789× gelesen
Panorama
Volker Bellmann, Kreisbrandmeister des Landkreises Harburg
3 Bilder

WOCHENBLATT-Serie (V und Schluss): Feuerwehren in der Region sind für neuen Jahrhundertwinter gewappnet

ce. Landkreis. "Ich habe zugegebenermaßen nur positive Erinnerungen an diese Zeit vor 40 Jahren, denn es lag in Apensen meterhoch Schnee, weshalb ich als 13-Jähriger nicht zur Schule musste." So blickt Peter Winter (53), Kreisbrandmeister des Landkreises Stade, im fünften und letzten Teil der WOCHENBLATT-Serie über den Jahrhundertwinter 1978/1979 zurück. "Mit der Lebensmittelversorgung gab es keine Probleme, denn wir hatten Bäcker und Einkaufsladen im Ort und konnten alles problemlos...

  • Winsen
  • 25.01.19
  • 283× gelesen
Panorama
Gemeindebrandmeister Sven Bauer und Ortsbrandmeister Frank Stockhauen (v. li.) 
sowie Kreisbrandmeister Volker Bellmann (re.) mit den Geehrten (v. li.): Gustav Baden, 
Karl-Ludwig Fehling und Christopher Dempt   Foto: Rosenow / Feuerwehr Wistedt

Gustav Baden ist seit 75 Jahren in der Wistedter Feuerwehr

bim. Wistedt. Bestens besucht war die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wistedt. Ortsbrandmeister Frank Stockhausen begrüßte eine fast vollzählige Einsatz- und Altersabteilung sowie Tostedts Ersten Samtgemeinderat Stefan Walnsch, Kreisbrandmeister Volker Bellmann und Gemeindebrandmeister Sven Bauer, die den ehrenamtlichen Rettern für die geleistete Arbeit und ihre Einsatzbereitschaft dankten. Kreisbrandmeister Volker Bellmann hatte auch die schöne Aufgabe, langjährige Mitglieder...

  • Tostedt
  • 17.01.19
  • 447× gelesen
Panorama
Über die Ernennungen und Verabschiedungen bei der Kreisfeuerwehr freuen sich (v.li.): 
Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick, Thomas Reiß, Thilo Heuer, Dirk Röhrs, Thomas Vagts, 
Rolf Tietgens und Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Neue Führungskräfte für die Kreisfeuerwehr ernannt

(bim). Ernennungen und Verabschiedungen waren ein wesentlicher Tagesordnungspunkt während der Dienstversammlung aller Zugführer und deren Vertretern der Kreisfeuerwehrbereitschaften, die jetzt in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Hittfeld stattfand. Kreisbrandmeister Volker Bellmann ernannte drei neue Führungskräfte für die Kreisfeuerwehr: Dirk Röhrs, bislang stellvertretender Zugführer des Fachzugs Brandbekämpfung 2, wurde zum neuen Zugführer ernannt. Röhrs war sechs Jahre lang...

  • Tostedt
  • 12.12.18
  • 236× gelesen
Panorama
Bei der Einweihung des Feuerwehrhauses in Appel-Grauen 
(v. li.): Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers, Gemeindebrandmeister Carsten Beneke, Ortsbrandmeister Arne Gewert und Kreisbrandmeister Volker Bellmann   Fotos: bim
5 Bilder

Feuerwehrhaus Appel: Neu, schön und zweckmäßig

bim. Appel. Groß ist die Freude bei der Feuerwehr Appel: Die ehrenamtlichen Retter haben jetzt ihr neues Feuerwehrhaus in Grauen bezogen, das allen Anforderungen an die feuerwehrtechnische Arbeit und Fortbildungen erfüllt und genügend Platz für alle Fahrzeuge bietet. Nach einigen Verzögerungen und Kostensteigerungen sagte denn auch Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers erleichtert: "Es ist vollbracht", als er das Haus nun übergab. Er wollte weder zurückblicken noch über Geld...

  • Hollenstedt
  • 20.11.18
  • 391× gelesen
Politik
Die Anhebung des Alters in der Feuerwehr soll Feuerwehren in ländlichen Regionen dem Personalmangel entgegenwirken  Fotos: archiv

Novellierung des Brandschutzgesetzes: Vier Jahre länger ehrenamtlich löschen

(bim/bc). Feuerwehrleute dürfen in Niedersachsen künftig vier Jahre länger - bis zum Alter von 67 Jahren - aktiv an Einsätzen teilnehmen. Das hat der niedersächsische Landtag jetzt im Rahmen der Anpassung des Brandschutzgesetzes beschlossen. Damit soll in erster Linie den Freiwilligen Feuerwehren in ländlichen Regionen geholfen werden, in denen Nachwuchsmangel herrscht. Auf eigenen Wunsch können Feuerwehrleute aber auch schon früher in den Ruhestand gehen. Wie sehen Feuerwehrleute in der Region...

  • Tostedt
  • 25.05.18
  • 226× gelesen
Panorama
Ortsbrandmeister Wilfried Kröger, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und Gemeindebrandmeister-Vertreter Oliver Zöller (v. li.) sowie Kreisbrandmeister Volker Bellmann (re.) mit den Geehrten der Feuerwehr Heidenau

Feuerwehr Heidenau: 475 Jahre Mitgliedschaft und 85-jähriges Bestehen

bim. Heidenau. Für die Freiwillige Feuerwehr Heidenau ist 2018 ein besonderes Jahr, denn die Wehr besteht inzwischen seit 85 Jahren. Personell ist die Wehr mit 59 aktiven Mitgliedern, davon 25 Atemgeräteträger, gut aufgestellt. Der Altersdurchschnitt beträgt 36 Jahre. Wie bei fast allen Wehren in der Samtgemeinde hatte auch die Heidenauer im vergangenen Jahr fast eine Verdopplung der Einsätze, vor allem bedingt durch Sturmeinsätze, aber auch durch technische Hilfeleistungen. So musste die Wehr...

  • Tostedt
  • 22.05.18
  • 409× gelesen
Panorama
Landrat Rainer Rempe (Mitte) übergab den VW Caddy an 
Kreisbrandmeister Volker Bellmann (li.) und dessen 
Stellvertreter Sven Wolkau

Neues Dienstfahrzeug für die Feuerwehr im Landkreis Harburg

bim. Hittfeld. Ein neues Einsatzfahrzeug für die Kreisfeuerwehr hat jetzt Landrat Rainer Rempe an Kreisbrandmeister Volker Bellmann und seinen Stellvertreter Sven Wolkau übergeben. Der VW Caddy ist an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hittfeld stationiert und steht für alle Bereiche der Kreisfeuerwehr zur Verfügung. Feuerwehr aktuell 40.000 Euro hat der Landkreis Harburg in das Dienstfahrzeug investiert, das die Kreisfeuerwehr und ihre Funktionsträger für Touren zu Veranstaltungen oder für...

  • Tostedt
  • 11.04.18
  • 487× gelesen
Panorama
Bei der Übergabe des neuen Abrollbehälters „AB-Logistik“ für die Kreisfeuerwehr (v. li.): Tobias Schneider von der Feuerwehrtechnischen Zentrale, Fachzugführer Joachim Vobienke, sein Stellvertreter Michael Stutzer, Dr. Astrid Krüger und Maik Scheele vom Kreisveterinäramit und Kreisbrandmeister Volker Bellmann

Abrollbehälter für Feuerwehr-Fachzug "Tierseuchenbekämpfung"

bim. Hittfeld. Einen neuen Abrollbehälter „AB-Logistik“ hat das Veterinäramt des Landkreises Harburg beschafft. Amtsveterinärin Dr. Astrid Krüger und Maik Scheele vom Amt übergaben den Container an Kreisbrandmeister Volker Bellmann und den Zugführer des Fachzuges „Tierseuchenbekämpfung“ der Kreisfeuerwehr, Joachim Vobienke. Auf dem neuen Abrollbehälter gibt es zwei komplette Dekontaminationsschleusen, die in einem Seuchenfall aufgebaut werden, um damit Fahrzeuge aller Art zu dekontaminieren....

  • Tostedt
  • 19.07.17
  • 303× gelesen
Panorama
Bei der Schlüsselübergabe (v. li.): Norbert Blanke, stv. Ortsbrandmeister Frank Hauschild, Ortsbrandmeister Andreas Mundt, Jörg Hauschild, Udo Peckruhn, Gemeindebrandmeister Carsten Beneke und Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers

Schlüssel für neues Fahrzeug der Regesbosteler Feuerwehr wurde feierlich übergeben

bim. Regesbostel. Die Feuerwehr Regesbostel freut sich über ein neues Mittellöschfahrzeug (MLF). Übergeben wurde es kürzlich im Rahmen einer Feierstunde. Nach der Begrüßung durch Gemeindebrandmeister Carsten Beneke und den Grußworten der Gäste überreichte Norbert Blanke von der Firma Ziegler den Schlüssel an Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers. Aus seinen Händen wanderte der Schlüssel weiter an Gemeindebrandmeister Carsten Beneke und Ortsbrandmeister Andreas Mundt bis zu den Gerätewarten...

  • Hollenstedt
  • 11.05.16
  • 397× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.