Kulturstiftung Altes Land

Beiträge zum Thema Kulturstiftung Altes Land

Panorama
Die Tür bleibt erstmal zu: Für das Museum Estebrügge sind die Anforderungen der Corona-Vorschriften zu hoch

Umstände unzumutbar
Museum Estebrügge öffnet wegen Testpflicht vorerst nicht

jab. Estebrügge. Die Museen im Landkreis Stade dürfen dank neuer Corona-Verordnung in Niedersachsen wieder öffnen. Aber: Der Zutritt ist nur mit der Abgabe der Kontaktdaten und mit dem Nachweis über einen gültigen Corona-Test erlaubt. Letzteres aber stellt für das Museum Estebrügge ein "unüberwindbares Hindernis" dar, sagt Susanne Höft-Schorpp, Vorsitzende der Kulturstiftung Altes Land. Vier Ehrenamtliche, zum Teil auch ältere Personen, kümmern sich jeden Sonntag darum, dass das Museum in...

  • Jork
  • 14.05.21
  • 20× gelesen
Panorama
Sie bewahren dem Alten Land eine kleine touristische Perle: die drei Männer von der „Kulturstiftung“, Hans Jarck (v.li.), Robert Gahde und Hans-Heinrich Quast
4 Bilder

Estebrügge: Mini-Museum bleibt bestehen

bc. Estebrügge. Ein großer Schatz Altländer Kulturgutes bleibt der Nachwelt erhalten. Die Kulturstiftung Altes Land wird das kleine, aber feine Museum am Steinweg in Estebrügge weiterführen. Die Stiftung ist alleiniger Erbe des 250 Jahre alten Gebäudes, das einst Gerd Matthes (†81) gehörte. Der bekannte Heimatforscher war Ende 2013 verstorben. „Es ist eine große Ehre und Verpflichtung zugleich, dieses Erbe antreten zu dürfen. Wir spüren eine große Dankbarkeit“, sagt Vorstandsmitglied...

  • Jork
  • 11.03.15
  • 620× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.