Alles zum Thema La Esperanza

Beiträge zum Thema La Esperanza

Panorama

Weltladen engagiert sich für Taifun-Opfer

"La Esperanza" spendet 2.000 Euro für Zuckerrohrmühle auf den Philippinen os. Buchholz. Der Weltladen "La Esperanza" aus Buchholz engagiert sich für die Opfer der Taifun-Katastrophe "Haiyan", die die Philippinen im November vergangenen Jahres heimsuchte. Die Verantwortlichen des Weltladens im Gemeindehaus der St. Paulus-Gemeinde (Kirchenstr. 4) spendeten jetzt 2.000 Euro, die zum Aufbau einer neuen Zuckermühle in der Region Capiz, im Norden der philippinischen Insel Panay, verwendet werden...

  • Buchholz
  • 21.12.14
Panorama
Ehrenamtliche Helfer des Weltladens: (v. li.) Erika Zekat, Marianne Schulz, Gisela Materne, Jutta Appelhans, Magda Saulich und Fritz Kupfermann

40.000 Euro für Kinderhilfsprojekte gesammelt

Weltladen der St. Petrus-Gemeinde feiert 25-jähriges Bestehen / Viele Waren aus fairem Handel os. Buchholz. "Hier ist ein lebendiger Ort, an den viele Besucher und Stammkunden gerne kommen", sagt Magda Saulich, ehrenamtliche Helferin beim Weltladen der Buchholzer Petrus-Gemeinde. Jetzt feiert die Einrichtung ihr 25-jähriges Bestehen. Gefeiert wird am Sonntag, 25. Mai, ab ca. 11 Uhr nach dem Gottesdienst mit einem Sponsorenlauf. Der Erlös der Veranstaltung fließt an Kinderhilfsprojekte der...

  • Buchholz
  • 20.05.14
Panorama
Bunter Moloch: Die nepalesische Hauptstadt Katmandu besticht durch bunte Häuser, hat aber ein massives Müllproblem
10 Bilder

Nepal: Ein Land der Gegensätze

Isabel Treib (19) arbeitete in Südostasien drei Monate als Freiwillige in einem Internat os. Buchholz. Als Land der extremen Gegensätze erlebte Isabel Treib (19) den ostasiatischen Staat Nepal während ihres dreimonatigen, ehrenamtlichen Einsatzes in einem Internat. Auf der einen Seite sah die Abiturientin aus Buchholz strahlende Menschen, knallbunte Kleider und atemberaubende Landschaften im Himalaya-Gebrige, auf der anderen Seite erlebte sie Engpässe bei der Stromversorgung, Streiks und...

  • Buchholz
  • 14.03.14
Panorama
Fairer Handel für mehr Gerechtigkeit: Der Weltladen „La Esperanza“ im Krankenhaus Buchholz mit (v.li.) Jutta Kuhrt-Harting, Gretchen Kaven und Gisela Kleiber
2 Bilder

Start auf einem Bügelbrett

Zehn Jahre Weltladen im Krankenhaus-Foyer - beliebter Treffpunkt für Patienten und Besucher nf. Buchholz. Ein Anlaufpunkt im Krankenhaus Buchholz, der von Patienten, Besuchern und Personal gleichermaßen geschätzt wird: der Weltladen La Esperanza – „ die Hoffnung“. Jetzt feiert die Verkaufsstelle zehnjähriges Bestehen. Aus sozialem Engagement – „ich wollte mehr Gerechtigkeit auf der Welt“ - begann Gisela Kleiber damals, gemeinsam mit einer weiteren Ehrenamtlichen Waren aus fairem Handel im...

  • Buchholz
  • 30.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.