Beiträge zum Thema Lehrer des Jahres

Panorama
Andrea Helmers unterrichtet seit 2004 am Athenaeum in Stade
2 Bilder

IHK-Lehrer des Jahres: "Eine Auszeichnung für den kompletten Berufsstand"

bc. Stade. Wer sie zur Lehrerin des Jahres vorgeschlagen hat, weiß Andrea Helmers bis heute nicht. Die 48-jährige Deutsch- und Biologie-Pädagogin am Gymnasium Athenaeum weiß nur: Die Industrie- und Handelskammer Stade verlieh ihr die Auszeichnung jüngst beim traditionellen Neujahrsempfang (das WOCHENBLATT berichtete). „Ich freue mich natürlich sehr darüber, weiß aber auch, dass ich den Preis stellvertretend für viele meiner Kollegen entgegengenommen habe. Den Preis empfinde ich als eine...

  • Buxtehude
  • 16.01.18
Panorama
Malte Friesen lehrt Erdkunde, Geschichte und Deutsch

Sind coole Lehrer die besseren Lehrer?

bc. Jork. „Er ist der coolste Lehrer und kann immer alles erklären.“ Mit diesen Worten wurde Malte Friesen von seinen Schülern für die alljährliche Ehrung der Industrie- und Handelskammer zum Lehrer des Jahres vorgeschlagen. Letztlich wählte eine Jury den 40-jährigen Pauker vom Schulzentrum Jork kürzlich auf einen hervorragenden zweiten Platz. Das WOCHENBLATT wollte wissen: „Sind coole Lehrer die besseren Lehrer?“ Zugegeben eine fiese Frage! Für Malte Friesen sind andere Faktoren als Coolness...

  • Jork
  • 29.01.16
Panorama
Die besten Lehrer des Landkreises sind Jennifer Hamm, Gaby Trusheim und Peter Trautmann (v. li.)

Die "Lehrer des Jahres"

IHK verleiht den "Ikarus" lt. Stade. Um eine Bühne für die Lehrer aus der Region zu schaffen, die Tag für Tag mit großem Einsatz tolle Arbeit leisten, verleiht die Industrie- und Handelslammer (IHK) Stade seit drei Jahren den "Ikarus". Im Rahmen des Neujahrsempfangs zeichnete IHK-Präsident Lothar Geißler am Donnerstag die drei besten Lehrer des Jahres aus. Die Vorschläge gehen von Schülern und Eltern ein, ausgewählt werden die Gewinner von einer IHK-Jury. Den ersten Platz belegte die...

  • Stade
  • 14.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.