IHK Stade

Beiträge zum Thema IHK Stade

Wirtschaft

Angebot
IHK Stade: Beratung für Gründer und Unternehmer

jab. Stade. Die IHK Stade bietet Gründern und jungen Unternehmen eine kostenlose Einzelberatung an. In Kooperation mit einer PR-Expertin werden am Mittwoch, 17. März, von 9 bis 14 Uhr kostenfrei Fragen zu möglichen Marketing- und PR-Tools beantwortet. Die vertraulichen Beratungen finden in der Industrie- und Handelskammer Stade, Am Schäferstieg 2, statt. Die Beratung kann auf Wunsch auch per Telefon oder Video stattfinden. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich. • Weitere Informationen und...

  • Stade
  • 05.03.21
Panorama
Bei der Übergabe des Zertifikats: (v. li.) Martin Cording (Fachkonferenzleiter Vorberufliche Bildung), Sönke Voß ("proBerufsOrientierung!Schule-Wirtschaft") und Martin Ihlius (Leiter Förderschule An Boerns Soll)

Förderschule an Boerns Soll: Top in der Berufsorientierung

os. Buchholz. Große Freude bei der Schule An Boerns Soll in Buchholz: Die Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung erhielt jüngst das Zertifikat "proBerufsOrientierung!Schule-Wirtschaft". In diesem Projekt der Landesschulbehörde werden Schulen ausgezeichnet, die die Aufgabe der schulischen Berufsorientierung in herausragender Art und Weise erfüllen. Es wird seit 2005 in Kooperation mit den Industrie- und Handelskammern Lüneburg-Wolfsburg und Stade sowie der Handwerkskammer...

  • Buchholz
  • 02.02.21
Wirtschaft
2 Bilder

Umfrage der IHK Stade
Licht und Schatten in der Tourismuswirtschaft

nw/tk. Stade. Die gesamte Tourismusbranche im Elbe-Weser-Raum verzeichnet erhebliche Einbußen infolge der dramatischen Auswirkungen der Corona-Pandemie. Das ist das Ergebnis der Saisonumfrage für den Sommer 2020, die die IHK Stade unter ihren Mitgliedern gemeinsam mit der IHK Niedersachsen durchgeführt hat. „Die Stimmung ist weiter auf sehr verhaltenem Niveau“, bilanziert Philipp Rademann, Tourismusexperte und Leiter der IHK-Geschäftsstelle Cuxhaven, die Branchensituation. Nur jedes fünfte...

  • Stade
  • 11.12.20
Wirtschaft
Iman Norouzian Joonaghani hat erfolgreich seine Qualifikationsanalyse bei der IHK Stade bewältigt

Erste Qualifikationsanalyse bei der IHK Stade
IHK Stade: Vom Flüchtling zur Fachkraft

(sb/IHK). Als erster Kandidat hat Iman Norouzian Joonaghani Mitte Oktober erfolgreich eine Qualifikationsanalyse bei der IHK Stade durchlaufen. Der 34-jährige iranische Flüchtling bekommt dadurch die Chance, zukünftig in Deutschland in seinem in seiner alten Heimat erlernten Beruf Elektroniker arbeiten zu können. Bereits Anfang 2017 hatte sich Norouzian mit der Bitte um Unterstützung bei der Anerkennung seiner Qualifikation an das IQ-Netzwerk in Stade gewandt. Dort riet man ihm, zunächst...

  • Stade
  • 24.10.20
Service

IHK-Sprechtag in Freiburg mit Beratung zu Fördermitteln

nw/bo. Freiburg. In Kooperation mit der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) bietet die IHK Stade Existenzgründern, Jungunternehmern und Betrieben mit Investitionsvorhaben am Freitag, 11. September, in Freiburg eine Individualberatung zu öffentlichen Fördermitteln an. Im Kornspeicher, Elbstr. 2, kann zwischen 10 und 14 Uhr in vertraulichen Einzelgesprächen geklärt werden, ob und in welcher Form ein Vorhaben durch öffentliche Zuschüsse, Darlehen oder Bürgschaften unterstützt wird....

  • Nordkehdingen
  • 01.09.20
Service

IHK Stade berät Existenzgründer und Betriebe zu Fördermitteln

bo. Stade. Die IHK Stade bietet am Dienstag, 8. September, einen Sprechtag mit kostenloser Beratung zum Thema Fördermittel und Existenzgründung an. Von 9 bis 13 Uhr informieren Berater der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) und der IHK Existenzgründer, Jungunternehmer und Betriebe mit Investitionsvorhaben in Einzelgesprächen, ob und in welcher Form ein Vorhaben durch öffentliche Zuschüsse, Darlehen oder Bürgschaften unterstützt werden kann. An alle, die sich im Haupt- oder...

  • Stade
  • 29.08.20
Wirtschaft

Absenkung der Mehrwertsteuer: IHK Stade hilft Betrieben mit Infos

(nw/bo). Die von der Bundesregierung zur Bewältigung der Corona-Krise beschlossene Senkung des Mehrwertsteuersatzes beschert den Firmen viel Arbeitsaufwand. Vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 wird der Regelsteuersatz von 19 auf 16 Prozent und der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 auf 5 Prozent gesenkt. „Diese befristete Umstellung ist für eine Vielzahl von Betrieben mit erheblichem Aufwand verbunden“, so Arne Reinecker, Ansprechpartner für Steuern bei der IHK Stade. So müssen z. B....

  • Stade
  • 04.07.20
Panorama
Das Blitz-Bewerbunggespräch erfolgt entweder telefonisch oder über eine Videocall-App
2 Bilder

Dieses Mal online
Azubi-Speed-Dating jetzt per Telefon oder Videocall

sb. Stade. Aufgrund der Corona-Pandemie war das für März geplante Azubi-Speed-Dating im Stadeum in Stade abgesagt worden. Die Veranstaltung wird nun "ins Netz" verlegt. Am Donnerstag, 9. Juli, haben Ausbildungsplatz-Suchende in der Zeit von 14 bis 17 Uhr die Chance, mit Betrieben aus den Landkreisen Cuxhaven, Rotenburg und Stade ins Gespräch zu kommen und sich kennenzulernen. Wie funktioniert das Speed-Dating online? Junge Leute, die noch für dieses Jahr einen Ausbildungsplatz suchen, melden...

  • Stade
  • 24.06.20
Service

Fördermittel-Sprechtag der IHK in Freiburg

bo. Freiburg. Die IHK Stade bietet Existenzgründern, Jungunternehmern und Betrieben mit Investitionsvorhaben am Freitag, 26. Juni, in Freiburg eine Individualberatung zu öffentlichen Fördermitteln an. Im historischen Kornspeicher kann in Einzelgesprächen mit Beratern der IHK und der NBank geklärt werden, ob und in welcher Form ein Vorhaben durch öffentliche Zuschüsse, Darlehen oder Bürgschaften unterstützt wird. Termine stehen zwischen 10 und 14 Uhr zur Verfügung. Aufgrund der Corona-Lage ist...

  • Nordkehdingen
  • 17.06.20
Service

IHK-Sprechtag: Tipps zur sozialen Absicherung für Existenzgründer

nw/bo. Stade. Existenzgründer und junge Unternehmer haben am Mittwoch, 10. Juni, die Möglichkeit, in der Industrie- und Handelskammer in Stade, Am Schäferstieg 2, eine kostenfreie Erstberatung mit einem Sozialversicherungsexperten in Anspruch zu nehmen. In Einzelgesprächen werfen Gründer einen Blick auf ihre persönliche Situation. Sie bekommen Tipps für eine sinnvolle Vorsorgeplanung und können ihre Fragen klären: Welche Absicherungsvarianten in der Kranken- und Pflegeversicherung sind...

  • Stade
  • 01.06.20
Wirtschaft
Maike Bielfeldt
2 Bilder

Stades IHK-Chefin sieht nicht nur alles pessimistisch
Maike Bielfeldt über Chancen nach der Corona-Krise

tk. Stade. "Die Lage ist dramatisch", sagt Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Stade, über die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie in der Elbe-Weser-Region. Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen können nicht wegdiskutiert werden. Es lohnt aber dennoch, nicht nur schwarz zu malen: "Bei der Suche nach Wegen aus der Krise ergeben sich auch neue Potentiale", betont Bielfeldt. Für das einzelne Unternehmen, aber auch für die gesamte Region. Die IHK Stade drängt mit anderen...

  • Stade
  • 29.05.20
Wirtschaft
Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Stade

Corona-Krise: Geschäfte dürfen teilweise wieder öffnen
IHK Stade begrüßt die Beschlüsse der Regierung zu den ersten Lockerungen für die Wirtschaft

(nw/bo). Bei der IHK Stade stoßen die Beschlüsse von Bundesregierung und Ministerpräsidenten, erste Lockerungen für die Wirtschaft ab der kommenden Woche zuzulassen, auf Zustimmung. "Insbesondere die geplante Öffnung von Geschäften und die Klarstellung zur Öffnung von Dienstleistungsbetrieben begrüßen wir", sagt Hauptgeschäfts-führerin Maike Bielfeldt (Foto). Diese Entscheidung gebe gerade vielen kleinen Handelsunternehmen wieder etwas mehr Luft zum Atmen. Gemeinsam mit den niedersächsischen...

  • Stade
  • 17.04.20
Panorama
Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Stade

Solidaritätskampagne der IHK
Kunden sollten auf einen Teil ihrer Ansprüche "FAIRzichten"

nw/bo. Landkreis. Die IHK Stade beteiligt sich zusammen mit allen norddeutschen Industrie- und Handelskammern an der Solidaritätskampagne "wir-fairzichten.de". Abgesagte Veranstaltungen, geschlossene Geschäfte, Freizeitangebote, Restaurants – diese und viele weitere Einschränkungen treffen die Wirtschaft in der Corona-Krise in besonderem Maße. Die vielen kleinen und mittelständischen Betriebe im Elbe-Weser-Raum können gerade jetzt jede Unterstützung gebrauchen, die sie bekommen können - auch...

  • Buxtehude
  • 01.04.20
Wirtschaft
Reiner Holznagel, Präsident des Steuerzahlerbundes, fordert, dass der Staat weiter Schulden abbaut  Foto: Foto Schattke

Kritische Worte auf Neujahrsempfang der IHK Stade
"Goldene Zwanziger" sind möglich

jd. Stade. "Wer Veränderungen will, muss entschlossen anpacken", forderte IHK-Präsident Matthias Kohlmann in seiner Ansprache auf dem Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer Stade. Der diesjährige Gastredner, Reiner Holznagel vom Bund der Steuerzahler (BdSt) unterstrich diesen Satz quasi mit seinem gesamten Vortrag. Rund 850 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Kultur und Medien waren der Einladung der IHK ins Stadeum gefolgt. Im vergangenen Jahrhundert waren die "Goldenen...

  • Stade
  • 20.01.20
Wirtschaft
Sind mit dem Erfolg des Projektes äußerst zufrieden (v.re.): Monika Scherf, Maike Bielfeldt, Birgit Honé, Siegfried Ziegert und Arne Engelke-Denker

Antrieb mit Wasserstoff
Ein Antrieb mit Zukunft

Erfolgreiches Regionalprojekt für den Einsatz von Wasserstoff soll Fortsetzung finden sb. Stade. Wenn es um Alternativen zu fossilen Brennstoffen geht, sollte nicht nur der Elektromotor ein Thema sein. Das finden zumindest mehr als 50 Unternehmen aus elf Landkreisen, die sich im November 2018 zum "Wasserstoffnetzwerk Nordostniedersachsen", kurz H2NoN, zusammen geschlossen haben. Für das zunächst auf ein Jahr begrenzte Projekt wurde jetzt auf einem Expertentreffen bei der IHK Stade ein...

  • Stade
  • 14.12.19
Wirtschaft
Simone Kleinheinz mit Staatssekretär Stefan Muhle (li.) und Harald Lesch vom Genossenschaftsverband Weser-Ems

Auszeichnung für "Deck 2" und den "Stader Fachmarkt"
Zweifacher Erfolg für den Kreis Stade

tk. Landkreis. Doppelter Erfolg für die Region beim landesweiten Wettbewerb "Gemeinsam aktiv - Handel(n) vor Ort". Gesucht wurden die kreativsten Ideen und die besten Gemeinschaftsaktionen. Platz eins in der Kategorie Gemeinschaftsinitiative ging an den Stader Fachmarkt, ein Inklusionsprojekt des DRK Kreisverbandes. Platz zwei bei den Einzelhändlern sicherte sich Simone Kleinheinz aus Buxtehude mit ihrem "Deck 2" in der ehemaligen Malerschule. Die Preise wurden kürzlich in Achim (Landkreis...

  • Stade
  • 08.11.19
Wirtschaft
Die Kurve in Sachen Konjunktur zeigt nach unten

Befragung von Unternehmen zeigt negativen Trend
Die Konjunktur schwächt sich jetzt spürbar ab

tk. Stade. Ein Blick auf die Zahlen macht deutlich: Eine spürbare Abschwächung der Konjunktur ist kein Gespenst, das noch vertrieben werden kann, sondern eine mit Fakten belegbare Tatsache. Bei der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK Stade unter Betrieben im Elbe-Weser-Raum geht jedes dritte Unternehmen von einem eher ungünstigen Geschäftsverlauf für das kommende Jahr aus. "Die Situation wird jetzt schon von vielen Firmen schlechter bewertet als vor einem Jahr", erklärt Henrik Gerken, Referent...

  • Stade
  • 01.11.19
Wirtschaft

IHK zeichnet die besten Auszubildenden im Stadeum aus

lt. Landkreis. Für besonders gute Leistungen hat die IHK Stade jetzt 100 Auszubildende der kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufe im Stadeum in Stade ausgezeichnet. IHK-Präsident Matthias Kohlmann zeigte sich in seiner Festrede beeindruckt von den hervorragenden Leistungen der jungen Menschen. „Sie haben Ausdauer und Leistungsbereitschaft bewiesen", stellte er fest. „Behalten Sie Ihr Engagement und Ihren Eifer bei. Gut ausgebildete Fachkräfte werden immer benötigt.“ Insgesamt hatten...

  • Stade
  • 18.10.19
Wirtschaft
"So etwas braucht jede Kommune": Simone Kleinheinz im "Deck 2" in der Malerschule in Buxtehude

Neue Studie über die Kultur- und Kreativwirtschaft
Kultur macht Orte lebenswert

tk. Landkreis. Die Kreativ- und Kulturwirtschaft wächst und ist eine nicht zu vernachlässigende Größe, schreibt die IHK Stade, die eine umfangreiche Analyse des kreativen Wirtschaftszweigs in der Metropolregion Hamburg für die Region ausgewertet hat. Im Stader IHK-Bezirk (die Landkreise Stade, Rotenburg und Cuxhaven) erzielen Kreative ein Umsatzvolumen von rund 313 Millionen Euro im Jahr und 6.700 Menschen sind fest, frei oder in Teilzeit in diesem Wirtschaftszweig beschäftigt. "Eine...

  • Stade
  • 13.10.19
Wirtschaft
Das aktuelle und künftige Führungsteam (v.li.): der neue IHK-Präsident Matthias Kohlmann, Holger Bartsch, künftiger Hauptgeschäftsführer, und Noch-Chefin Maike Bielfeldt.

Hauptgeschäftsführer und Präsident wurden gewählt
IHK Stade mit neuer Führung

tk. Stade. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade hat einen neuen Hauptgeschäftsführer: Holger Bartsch tritt im September 2020 die Nachfolge von Maike Bielfeldt an, die in der selben Position von Stade zur größeren IHK nach Hannover wechselt.  Der Neue an der Spitze der Stader IHK ist ein Altbekannter: Holger Bartsch ist derzeit Justiziar und Stellvertreter von Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt. Die IHK ist an ihrer Spitze jetzt wieder komplett. Die Vollversammlung hat nicht nur den...

  • Stade
  • 27.09.19
Wirtschaft
Der Kampf um ausgelernte Fachkräfte wird immer größer   Foto: Promotor

Handwerkskammer und IHK Stade sind skeptisch
Vorschlag zur Azubi-Ablöse wird kritisch gesehen

(jd). Den Bahnunternehmen ergeht es nicht besser als Firmen aus anderen Branchen. Fachkräfte sind mittlerweile Mangelware. Besonders problematisch ist die Situation bei den Lokführern. Weil der Bedarf an Personal wesentlich höher ist, als der Arbeitsmarkt hergibt, werden frisch ausgebildete Lokführer nicht selten abgeworben. Dieser Praxis soll in Niedersachsen nun ein Riegel vorgeschoben werden. Elf Regionalbahnen, darunter die EVB und die Start Unterelbe GmbH, haben vertraglich vereinbart,...

  • Stade
  • 09.08.19
Wirtschaft
Sind auf die Teilnehmer gespannt: Mark Alexander Krack, Geschäftsführer HNB (v.li.), Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU), IHKN Handelssprecher Martin Bockler und Johannes Freundlieb, Verbandsdirektor Genossenschaftsverband Weser-Ems Foto: Fahrgastfernsehen

Wettbewerb für ausgefallenen Handelsideen läuft
Einzelhändler gesucht

jab. Stade/Hannover. Die Suche nach originellen Konzepten des stationären Einzelhandels hat begonnen: Bereits am 21. Mai war der Startschuss gefallen und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) eröffnete gemeinsam mit Martin Bockler von der IHK Stade sowie weiteren Partnern die dritte Auflage des Landeswettbewerbs „Gemeinsam aktiv - Handel(n) vor Ort“. „Es gibt in unserem IHK-Bezirk zahlreiche einzelne Händler und wirklich starke Gewerbevereine, die auch vor dem Hintergrund des...

  • Stade
  • 19.07.19
Wirtschaft

Kulturwandel im Betrieb war Thema bei IHK-Treffen in Stade
Mitarbeiter in Prozesse einbeziehen

jab. Stade. „Der digitale und demografische Wandel stellt die Arbeitswelt auf den Kopf. Zugegeben etwas provokant formuliert, aber wir alle wissen, dass es so ist“ - mit diesem Worten eröffnete Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Stade, das Sommertreffen der Unternehmerinnen in der IHK Stade. Als Redner war Lutz Stratmann, Geschäftsführer der Demografieagentur Niedersachsen und ehemaliger niedersächsischer Wissenschaftsminister, eingeladen. Bei dem Treffen diskutierten die...

  • Stade
  • 19.07.19
Wirtschaft
14 "MINTalente" trafen sich mit Vertretern der Unternehmen, der IHK und dem Landkreis zur Abschlussveranstaltung des Praktikumsprojekts Foto: Landkreis Stade/Christian Schmidt

Projekt weckt Interesse an MINT-Berufen
"MINTalente" schnuppern in Betriebe hinein

jab. Landkreis. Schüler der Klassen acht und neun der Realschulen bzw. einem entsprechenden Zweig einer Ober- oder Gesamtschule konnten sich auch in diesem Jahr wieder für das Praktikumsprojekt „MINTeresse wecken - MINTalente entdecken“ bewerben und in Betrieben in die Welt der MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) hineinschnuppern. Aber nicht nur die 14 "MINTalente" hatten etwas von dem Projekt. Auch die Unternehmen konnten nach potenziellen Auszubildenden Ausschau...

  • Stade
  • 29.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.