Alles zum Thema Lilly

Beiträge zum Thema Lilly

Panorama
Maik Elbers hat Storch "Klaus" aufgezogen - inklusive Horst in der Küche Fotos: as
4 Bilder

"Mama" Maik kriegt sie alle groß

Nestwärme für Storch- und Otterbabys: Maik Elbers, Tierpfleger im Wildpark Schwarze Berge, zog schon einige Tierkinder von Hand auf as. Vahrendorf. Munter schreitet Storch Klaus mit seinen roten Beinen über die Wiese im Wildpark Schwarze Berge. Schlägt mit den Flügeln und klappert, in der Hoffnung, dass Tierpfleger Maik Elbers ihm etwas zu Fressen mitgebracht hat. Klaus' Eltern haben ihn verstoßen. Dass der etwa 18 Wochen alte Storch trotzdem so fidel ist, hat er der Fürsorge von Maik...

  • Rosengarten
  • 14.09.18
Panorama
Hündin "Lilly" wurde mit einem Luftgewehr angeschossen

"Lilly" von Unbekanntem angeschossen

Hündin hatte ein Luftgewehrprojektil im Hinterlauf / Serie von Anschlägen weitet sich aus os. Holm-Seppensen. Die Serie von Anschlägen auf Hunde in der Region reißt nicht ab. Am vergangenen Sonntag, zwischen 11.30 und 12.30 Uhr, wurde in der Buchholzer Ortschaft Holm-Seppensen die 16 Monate alte Labradoodle-Hündin "Lilly" mit einem Luftgewehr angeschossen. "Lillys" Besitzer, Claudia und Toni Harder, haben bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet. "Lilly" tollte mit einem Hund auf dem...

  • Buchholz
  • 13.11.15
Panorama

Lilly ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Der Verein "Tierschutz Stade" sucht für die kleine Mischlingshündin Lilly ein Zuhause. Die fünf Jahre alte Hundedame war traurig und verschreckt, als sie aus einem polnischen Tierheim in die Obhut der Stader Tierschützer kam. In nur wenigen Wochen ist sie in der Pflegestelle richtig aufgeblüht und lebensfroh geworden. Hat sie erst einmal Vertrauen gefasst, genießt sie jede Streicheleinheit. Lilly ist vom Wesen her ruhig und sehr lieb. Im Haus verhält sie sich vorbildlich. Sie liebt...

  • Stade
  • 16.05.14
Panorama

"Tier der Woche": Junges Katzen-Trio sucht ein neues Zuhause

bo. Stade. Freddie, Finchen und Lilly wurden im Sommer in gesundheitlich schlechtem Zustand von einem Stader Bauernhof gerettet. Die drei Katzengeschwister sind ungefähr acht Monate Jahre alt und haben sich in der Pflegestelle der "Tierhilfe Stade" inzwischen gut erholt. Infolge eines Katzenschnupfens hat Lilly allerdings ein Auge verloren und Finchen ist auf einem Auge sehbehindert. Beide kommen mit ihren Einschränkungen bestens zurecht. Die drei Katzen waren anfangs sehr scheu, genießen jetzt...

  • 10.01.14
Panorama
Ihr Leben wurde durch eine OP gerettet: Dogo-Hündin Lilly

Hündin "Lilly" durch OP gerettet

Dr. Frölich-Stiftung benötigt Unterstützung bei der Begleichung der Tierarztkosten os. Buchholz. Die Buchholzer Dr. Frölich-Stiftung benötigt Unterstützung: Nach der lebensrettenden Operation für die Dogo-Hündin "Lilly" stehen noch 1.300 Euro Kosten aus. Insgesamt waren für die OP in der Tierklinik Lüneburg 2.800 Euro erforderlich. "Lilly" konnte eines Tages nicht mehr laufen. Zunächst wurde ein Kreuzbandriss vermutet. Tatsächlich waren bei der Hündin Wirbel abgesackt und Nervenbahnen...

  • Buchholz
  • 06.12.13
Panorama
3 Bilder

Hochzeit und Baby in einer Woche

bs. Stelle. 17 Teilnehmer kamen jetzt im neuen Jubiläumsgehölz "Oldendörpsfeld-West" in Stelle zusammen, um anlässlich eines besonderen Lebensereignisses bei der beliebten Pflanzaktion der Gemeinde einen Baum ihrer Wahl zu pflanzen. Vor allem alte Obstbaum-Sorten wie Boskoop oder Königin Viktoria wurden dabei aufgrund von Goldener Hochzeit, Geburt oder Abitur auf der mehrere tausend Quadratmeter großen Fläche in die Erde gebracht. Bürgermeister Uwe Sievers begrüßte alle Anwesenden und freute...

  • Stelle
  • 03.11.13