Alles zum Thema Marlies Wyludda

Beiträge zum Thema Marlies Wyludda

Panorama
Die Euphorie während der Verteilung ist groß - viele Kinder erhalten zum ersten Mal in ihrem Leben ein Geschenk

Geschenke der Hoffnung

"Weihnachten im Schuhkarton" startet in die 22. Saison / Acht Euro pro Paket als Spende. mum. Brackel. Margarita aus Weißrussland ist ein Beispiel für den Erfolg einer tollen Aktion. Bereits als Baby wurde sie von ihrer Mutter verlassen und wuchs im Waisenheim auf. Dort kommt sie dank "Weihnachten im Schuhkarton" ihr erstes Weihnachtsgeschenk - und ein Gefühl dafür, was Mitmenschlichkeit bedeutet. Seit über 20 Jahren werden Kinder wie Margarita weltweit durch die jährliche Aktion...

  • Jesteburg
  • 03.11.17
Panorama
Die Päckchen aus dem Landkreis Harburg sind für Kinder in der Republik Moldau bestimmt
2 Bilder

408-mal Hoffnung geschenkt

Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ kommt im Landkreis Harburg gut an. mum. Brackel. Zum 21. Mal haben sich Hunderttausende Menschen in Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich, Südtirol und der Schweiz an der christlichen Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt. Auch viele Bürger aus der Nordheide packten Schuhkartons mit neuen Geschenken für Kinder in Not. Noch lagern die 408 „Hoffnungspäckchen“ bei Marlies und Jürgen Wyludda in Brackel im Keller. Dort wurden...

  • Jesteburg
  • 02.12.16
Panorama
Das kann sich sehen lassen: In Brackel wurden 328 Pakete für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" abgeben

Engagierte Heidjer packten 328 Schuhkartons für Kinder in Not

mum. Brackel. Hunderttausende Menschen im deutschsprachigen Raum haben für die christliche Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton" Schuhkartons gepackt und sich so für Kinder in Not engagiert. Auch viele Menschen rund um Brackel beteiligten sich: Die Sammelstelle von Annelie Wiegel konnte 328 Schuhkartons auf die Reise schicken. Damit hat die Brackeler Sammelstelle mit den engagierten Frauen Annelie und Anja Wiegel sowie Marlies Wyludda ihr gutes Ergebnis aus dem Vorjahr um rund 30 Prozent...

  • Hanstedt
  • 24.12.14
Panorama
Dank der Aktion „Schrott für Gott“ kamen im vorigen Jahr 2.000 Euro zusammen
2 Bilder

Aktion „Schrott für Gott“ - Metall-Spendensammlung in Brackel geht in die nächste Runde

mum. Brackel. „Schrott für Gott“ - dieses Motto geht ins Ohr! Am Freitag (14 bis 19 Uhr) und Samstag (8 bis 11.30 Uhr), 17. und 18. Oktober, lädt die Landeskirchliche Gemeinschaft (LKG) bereits zum vierten Mal zu dieser besonderen Sammelaktion ein. Helfer werden in der Büntestraße 23 alte Fahrräder, Heizkörper, Metallroste, Häckseler, Dachrinnen, Metallzäune, Töpfe, Pfannen, Metallbesteck, Motoren, Nähmaschinen und vieles mehr annehmen. Auch Elektrokabel mit und ohne Stecker sind...

  • Jesteburg
  • 14.10.14