Maschinenring Harburg

Beiträge zum Thema Maschinenring Harburg

Panorama
Der neue alte Vorstand des Maschinenrings Harburg (hintere Reihe v. li.): Karl-Siegfried Jobmann, Helmut Ramdohr, Martin Schippmann, Jan Gehrdau-Schröder und Henning Wiegert sowie Jürgen Maack (vorne li.) und Stefan Isermann

Ein Jahr mit vielen Herausforderungen

Mitgliederversammlung des Maschinenrings as. Nenndorf. "2018 war ein Jahr mit vielen Herausforderungen für die Landwirtschaft. Vor allem das Wetter hat uns gefordert", berichtete Andreas Hastedt, Geschäftsleiter des Maschinenring Harburg, auf der Mitgliederversammlung des Maschinenring. Das nasse Frühjahr und der trockene Sommer und Herbst bescherten den Landwirten schwache Erträge. Dementsprechend war die Ernte von Stroh, Getreide und Mais "entspannt wie noch nie", so der Geschäftsleiter....

  • Rosengarten
  • 18.01.19
Panorama
Freuen sich auf das gemeinsame Projekt: GAK-Schüler mit (hinten, v. li.) Lehrer Tim Danker, Ralf-Peter Dieck (Maschinenring Harburg), Hartmut Peters (Beratungsring Hohe Geest) und Schulleiter Armin May Fotos: GAK
2 Bilder

Schüler als Landwirte

Buchholzer Gymnasium am Kattenberge pachtet Acker / Maschinenring als Kooperationspartner os. Buchholz. "Die zahlreichen Projekte auf dem Acker werden den Unterricht an unserer Schule nachhaltig verändern", sagt Armin May, Leiter des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK). Die GAK-Verantwortlichen haben das besondere "Ackerprojekt" angeschoben und direkt neben der Schulzentrum am Sprötzer Weg einen insgesamt 2,7 Hektar großen Acker gepachtet, der nun in Teilen von den Schülern in...

  • Buchholz
  • 15.05.18
Panorama
Die Brüder Jesper (9, li.) und Thore (5) Siemers erlebten jetzt ein riesiges Abenteuer - und das im wahrsten Wortsinn. Die beiden Jungen aus Buchholz durften dabei sein, als Landwirt und Lohnunternehmer Andreas Langenbein aus Over einen 500 PS starken Maishäcksler über das Feld steuerte. Die Kinder hatten die Fahrt bei einem Gewinnspiel gewonnen. Ziel war es, den Bürgern die Landwirtschaft näher zu bringen.
6 Bilder

Mit 500 PS durch das Maisfeld

Aktion „Ernten mit den Großen“: Gewinner erleben die Feldarbeit hautnah aus dem Cockpit eines Maishäckslers. (mum). Für die Brüder Jesper (9) und Thore (5) ging jetzt ein Traum in Erfüllung. Die beiden Buchholzer durften auf einem riesigen Maishäcksler mitfahren. „Das hat richtig Spaß gemacht“, freuten sich die Jungs. Auch Vater Achim Siemers und Stephan Lohmann (Holm) waren begeistert. „Wenn man auf der Straße hinter solchen Ungetümen herfährt, macht man sich ja nicht bewusst, wie viel...

  • Jesteburg
  • 31.10.17
Panorama
Die Landwirtschaft der Zukunft ist vernetzt. Tablet oder Smartphone werden für jeden 
Bauern unerlässlich
2 Bilder

"Farming 4.0": Die Landwirtschaft steht vor der vierten Revolution

(mi). Steht die Landwirtschaft vor einer neuen Revolution? In einem Vortrag beim Maschinenring Harburg mit dem griffigen Titel „Bits und Bytes anstatt Eisen und Stahl“ stellte Dr. Hermann Garbers vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) vor, wie landwirtschaftliche Produktionsprozesse schon in einigen Jahren aussehen könnten. Seine Prognose: Für den Landwirt der Zukunft werden Smartphone und Tablet genauso unerlässlich sein wie Traktor, Mähdrescher oder Maishäcksler. Über neun...

  • Rosengarten
  • 22.01.16
Wirtschaft
Andreas Hastedt ist Geschäftsführer beim Maschinenring Harburg

Maschinenring: Umsatz leicht rückläufig

mi/nw. Rosengarten. Der Maschinenring Harburg blickt auf ein durchwachsenes Geschäftsjahr zurück. Die Umsätze seien leicht rückläufig gewesen, teilte Geschäftsführer Andreas Hastedt auf der Jahreshauptversammlung vor 250 Mitgliedern im Gasthaus Böttcher in Nenndorf mit. Als Grund nannte der Geschäftsführer den Rückgang beim Rohstoffhandel als Folge der niedrigen Erntemengen beim Silomais. Erfreulich: Mit 714 Betrieben ist die Anzahl der Mitglieder stabil. In seinem Bericht sprach Andreas...

  • 31.01.14
Panorama

Energie-Vortrag bei den Landfrauen

ce. Fliegenberg. "Energiewende in Deutschland - was kommt auf uns zu?" ist das Thema eines Vortrages, den die Steller Landfrauen am Dienstag, 22. Oktober, um 19 Uhr im Fliegenberger Gasthaus von Deyn hören. Es referiert Andreas Hastedt vom Maschinenring Harburg. - Anmeldung bis zum 17. Oktober bei den Ortsvertrauensfrauen.

  • Stelle
  • 11.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.