Ackerprojekt

Beiträge zum Thema Ackerprojekt

Panorama
Vor dem Hühnerstall mit der neuen Photovoltaikanlage (v. li.): Jan Bauer (Stadtwerke) mit Tochter Klara, Marc Daburger, Moritz Schuster (9e), Johannes Weitnauer (12), Tim Danker und Schulleiter Armin May (alle GAK)

Gymnasium am Kattenberge Buchholz
Der Schulacker erwacht wieder zum Leben

os. Buchholz. "Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt" heißt es in dem bekannten Volkslied. Das hätten die Siebt- und Achtklässler des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK) im Ackerprojekt ihrer Schule auch gemacht, wenn die Corona-Krise die Pläne nicht durchkreuzt hätte. Nachdem die Regelungen in den Schulen mittlerweile gelockert wurden, können sich die Schüler seit Kurzem wieder um die Landwirtschaft in Theorie und Praxis kümmern. In der Not hatten die Lehrer während des Lockdowns...

  • Buchholz
  • 17.06.20
Panorama
Mit verschiedenen selbstgeernteten Kartoffelsorten: die Neuntklässler (v. li.) Amelie Schulze, Mayla Gamasin, Casimir Braun und Ari Bussing

800 kg: Gymnasiasten haben erfolgreich geackert

os. Buchholz. Schulunterricht auf dem Wochenmarkt: Neuntklässler des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK) haben am Mittwoch erstmals Kartoffeln aus ihrem Ackerprojekt "Wir ackern zusammen" verkauft. Die Aktion kam bei den Kunden auf dem Wochenmarkt sehr gut an. Wie berichtet, hat das GAK seit vergangenem Jahr einen rd. 2,7 Hektar großen Acker in der Nähe des Schulzentrums am Sprötzer Weg gepachtet. Unterstützt wird das Projekt durch den Kartoffelbauern Bernd Stemmann aus Tötensen. Im...

  • Buchholz
  • 13.09.19
Panorama
Gemeinsam bepflanzten die Siebtklässler die Beete in Sichtweite zum GAK

Buchholz: Siebtklässler bringen am Kattenberge Tomaten und Kürbisse in die Erde
Pflanzzeit am Gymnasium

os. Buchholz. In den vergangenen Tagen standen für die Siebtklässler des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK) nicht nur Mathematik, Deutsch oder Englisch auf dem Stundenplan, sondern auch die "Ackerzeit": Zum zweiten Mal in diesem Jahr brachten die Jugendlichen im Rahmen ihres Ackerprojekts Pflanzen in die Erde. Wie berichtet, bewirten die Gymnasiasten im zweiten Jahr einen gepachteten Acker in Sichtweite zur Schule. Der Maschinenring Harburg und der Beratungsring Hohe Geest unterstützen...

  • Buchholz
  • 01.06.19
Panorama
Vier von 30 Schülern in der "Hühner-Gruppe": (v. li.) Moritz Schuster, Lucas Wagner, Sarah-Madita Horn und Saskia Heinsen

Schüler halten Hühner

Ackerprojekt am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge mit "Ramelsloher Blaubein" ist ein voller Erfolg os. Buchholz. Sie kennen keine Feier-, Sonn- oder Ferientage: Zehn Hühner und ein Hahn der seltenen Sorte "Ramelsloher Blaubein", die das Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK) im vergangenen November für sein Ackerprojekt gekauft hat, benötigen täglich Betreuung. Darum kümmert sich eine 30-köpfige Schülergruppe von Fünft- bis Zwölftklässlern. Bislang ist das Projekt ein voller...

  • Buchholz
  • 25.01.19
Panorama
Freuen sich auf das gemeinsame Projekt: GAK-Schüler mit (hinten, v. li.) Lehrer Tim Danker, Ralf-Peter Dieck (Maschinenring Harburg), Hartmut Peters (Beratungsring Hohe Geest) und Schulleiter Armin May Fotos: GAK
2 Bilder

Schüler als Landwirte

Buchholzer Gymnasium am Kattenberge pachtet Acker / Maschinenring als Kooperationspartner os. Buchholz. "Die zahlreichen Projekte auf dem Acker werden den Unterricht an unserer Schule nachhaltig verändern", sagt Armin May, Leiter des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK). Die GAK-Verantwortlichen haben das besondere "Ackerprojekt" angeschoben und direkt neben der Schulzentrum am Sprötzer Weg einen insgesamt 2,7 Hektar großen Acker gepachtet, der nun in Teilen von den Schülern in...

  • Buchholz
  • 15.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.