Matthias Neb

Beiträge zum Thema Matthias Neb

Panorama
Führen künftig den Geschichts- und Museumsverein: (v. li.) Uwe Thater, Hartmut Mathies, Klaus-Dieter Behnke und Dieter von Plata

Neuerung bei Versammlung des Geschichts- und Museumsvereins Buchholz
Ein Quartett bildet den Vorstand

os. Seppensen. Eine Satzungsänderung machte es möglich: Der Geschichts- und Museumsverein (GMV) Buchholz wird künftig von einem Quartett geleitet. Klaus-Dieter Behnke, Dieter von Plata, Uwe Thater und Kassenwart Hartmut Mathies sorgen sich künftig um die Geschicke des Vereins, der sich u.a. um das Museumsdorf "Sniers Hus" in Seppensen kümmert. Die vier Männer folgen auf den langjährigen Dr. Ehrhard Deisting, der im vergangenen Jahr im Alter von 77 Jahren verstorben war. Die Neuerung wurde auf...

  • Buchholz
  • 07.05.19
Panorama
Zwei weitere Jahre Vorsitzender des Geschichts- und Museumsvereins Buchholz: Dr. Ehrhard Deisting, hier in der Schmiede des Musuemsdorfes Sniers Hus

Deisting bleibt Vorsitzender

Geschichts- und Museumsverein Buchholz: Auch der übrige Vorstand ist unverändert os. Seppensen. Dr. Ehrhard Deisting bleibt Vorsitzender des Geschichts- und Museumsvereins Buchholz. Auf der Mitgliederversammlung wurde er jüngst für zwei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt. Auch der restliche Vorstand bleibt unverändert: Ulrich Berthold ist weiter 2. Vorsitzender, Matthias Neb 3. Vorsitzender, Hartmut Matthies Kassenwart und Christel Wichers Schriftführerin. In seinem Rückblick hob Deisting...

  • Buchholz
  • 31.03.15
Panorama
Sie präsentieren eines von 53 Werken: Künstlerin Felicitas Schmithausen und Matthias Neb, Mit-Organisator der Ausstellung in der Holmer Mühle

"Jahresarbeiten" in der Holmer Mühle

os. Holm. Dass weniger manchmal mehr ist, haben die Organisatoren der Buchholzer Arbeitsgemeinschaft Bildende Kunst festgestellt: Nur 53 Werke sind in der Ausstellung "Jahresarbeiten" in der Holmer Mühle (Schierhorner Str. 1) zu sehen. "Das tut der Ausstellung gut und bringt mehr Ruhe in die Sache", sagt Mit-Organisator Matthias Neb. "Jahresarbeiten" sind noch von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. September, jeweils von 14 bis 18 Uhr zu sehen. Die Besucher erfahren, wie kreativ die Kunstszene...

  • Buchholz
  • 17.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.