Beiträge zum Thema Naturbühne

Panorama
Die Kultband Truck Stop kommt nach Jesteburg

Erst Truck Stop, dann Fußball-WM

Public-Viewing vor der „Naturbühne“. mum. Jesteburg. Die Vorfreude auf das Truck Stop-Konzert auf der „Naturbühne“ war so riesig, dass die Termine etwas durcheinander gingen. Die Cowboys treten schon am Freitag, 22. Juni, in Jesteburg auf. „Ursprünglich war das Konzert für Samstag geplant“, sagt „Naturbühnen“-Vorsitzender Bernd Jost. Doch dann sei die Auslosung der Fußball-Weltmeisterschaft gekommen. Am Samstag trifft die Deutsche Elf in ihrem Auftaktspiel auf Mexiko. „Wir wollten nicht...

  • Jesteburg
  • 22.12.17
  • 109× gelesen
Panorama
Sie sind die Adressaten des Benefizkonzerts: die Kinder aus Tschernobyl mit ihren Betreuern und Gasteltern
2 Bilder

Starke Premiere auf der Naturbühne

Evangelische Jugend organisierte Benefizkonzert für Kinder aus Tschernobyl erstmals in Eigenregie os. Jesteburg. Die fünfte Auflage des Benefizkonzerts "Rock'n'Roll für Tschernobyl" war eine ganz Besondere: Erstmals organisierte die evangelische Jugend aus Jesteburg und Bendestorf das Event auf der Naturbühne in Jesteburg ganz allein. Wie berichtet, war Diakon Reinhard Schünemann nach Hittfeld gewechselt, sodass seine Mithilfe bei der Organisation entfiel. "Hier ist viel los. Es klappt halt in...

  • Buchholz
  • 14.06.16
  • 62× gelesen
Politik
Bernd Jost (CDU)

„Die drei Säulen der Kultur“: CDU-Mann Bernd Jost regt festen Etat für Kunsthaus, „Podium“ und „Naturbühne“ an

mum. Jesteburg. Ist das die Lösung, die alle Kunst- und Kulturschaffenden in Jesteburg glücklich macht? Bernd Jost (CDU) hat während der jüngsten Sitzung des Jesteburger Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturausschusses (WTK) ein Konzept vorgeschlagen, bei dem die „drei Kultursäulen der Gemeinde“ - wie er sie nennt - künftig einen festen Etat zugewiesen bekommen. Aber: SPD und Grüne stimmten gegen den Vorschlag. Bislang gilt für alle Jesteburger Vereine und Institutionen, dass sie für einzelne...

  • Jesteburg
  • 11.03.14
  • 323× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.