oberschule-rosengarten

Beiträge zum Thema oberschule-rosengarten

Panorama
Einige der  "#Webcoaches" mit ihren Dozenten (vorn v. li.): Carsten Bünger (Polizeiinspektion Harburg), Silke Scheiderer (Reso-Fabrik), Roman Rathje (Gymnasium Hittfeld) und Kai Schepers (Kreisjugendpflege Landkreis Harburg)

Die Angst vor "digitalen Unfällen" nehmen

Landkreis Harburg hat mehr als 100 "#Webcoaches" ausgebildet / Beratung für jüngere Mitschüler auf Augenhöhe. (mum). Ein Erfolgsmodell feiert Jubiläum: An Schulen im Landkreis Harburg wurden in den vergangenen vier Jahren bereits 100 "#Webcoaches" ausgebildet. Das sind Schüler, die jüngere Mitschülern bei Fragen und Sorgen im Umgang mit digitalen Medien beraten. Im Landkreis Harburg haben Jungen und Mädchen der achten und neunten Klassen die Möglichkeit, sich zum "#Webcoach" ausbilden zu...

  • Jesteburg
  • 31.08.18
Panorama
In manchen Gebieten Deutschlands ist die Zahl der Insekten um bis zu 80 Prozent zurückgegangen. Das wollen Jette (11) und ihre Mitschüler nicht hinnehmen, sie bauen deshalb gemeinsam mit den Bewohnern eines Pflegeheims ein Insektenhotel
5 Bilder

Neues Quartier für Bienen, Hummeln und Co.

Nach WOCHENBLATT-Bericht: Senioren und Oberschüler bauen gemeinsam ein Insektenhotel im Pflegeheim Haus Kiekeberg as. Nenndorf. "Ohne Bienen sterben wir Menschen aus", sagt Jette (11), während sie einen Holzkasten mit Stroh befüllt. "Das Hotel ist für Bienen, Schmetterlinge oder Ohrenkneifer." Die Fünftklässlerin baut gemeinsam mit ihren Klassenkameraden und den Bewohnern des Benevit-Pflegeheims ein Insektenhotel. Auch Karin Fruntke (75) ist mit vollem Einsatz dabei. Sie trägt Farbe auf das...

  • Rosengarten
  • 29.06.18
Panorama
Was eine Zahnbürste mit Magneten und Spulen zu tun hat, das erforschten Svantje (v. li.), Aileen und Leonie jetzt an der Oberschule Rosengarten. Für ihren Einsatz, mehr Jugendliche für MINT-Fächer zu begeistern, wurde die Schule jetzt erneut als MINT-Schule zertifiziert
4 Bilder

Physik selbst entdecken

Engagement für Naturwissenschaften: Oberschule Rosengarten erneut als MINT-Schule ausgezeichnet as. Nenndorf. "Wie kann eine elektrische Zahnbürste ohne metallischen Kontakt aufgeladen werden?" Das erforschten jetzt die Neuntklässler der Oberschule Rosengarten. Physik-Unterricht ganz nah am Alltag: Für ihr Engagement um die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) wurde die Schule jetzt erneut als "MINT-Schule" ausgezeichnet. Die Schüler untersuchten zunächst die...

  • Rosengarten
  • 19.06.18
Panorama
Freuen sich über die Auszeichnung: Die Schulleiterinnen Kirsten Fuhrmann (Waldschule, vorne v. re.) und Marthe Pünjer (Oberschule), 
Sozialpädagogin Claudia Eisenschmidt, Konrektorin Dagny Mielke, sowie (hintere Reihe v. re.) Schüler Nick Ziervogel, Sozialpädagogin Silke Smrcka und Lehrer Marc Holzhaus

Pro Berufsorientierung: Fünf Schulen im Landkreis Harburg ausgezeichnet

as. Buchholz/Nenndorf. Der Zehntklässler Nick Ziervogel ist überglücklich: Er hat eine Ausbildungsstelle als Einzelhandelskaufmann gefunden. Nick besucht derzeit die Waldschule in Buchholz und ist überzeugt: "Ohne die Unterstützung durch meine Lehrer wüsste ich immer noch nicht, was ich beruflich machen möchte." Für ihr besonderes Engagement für die Berufsorientierung ihrer Schüler wurden jetzt die Waldschule und die Oberschule Rosengarten mit dem Zertifikat "proBerufsorientierung!...

  • Rosengarten
  • 12.06.18
Politik
Die Grafik zeigt, was Inklusion bedeutet. In der Praxis stößt diese Wunschvorstellung allerdings noch oft an (künstliche) Grenzen
2 Bilder

Weniger Zeit für "Zappel-Philipps" - Inklusion wird oft nicht weit genug gedacht

mi. Landkreis. Inklusion - die gemeinsame Beschulung von Kindern mit und ohne Behinderung - ist auch im Landkreis Harburg ein Reizthema. Mit dem Versprechen, „die Förderschulen nicht abzuschaffen“ wollte beispielsweise CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann im Wahlkampf punkten. Das WOCHENBLATT hat die Debatte um Inklusion zum Anlass genommen, mit Schulleitern, Politikern und Vertretern der Jugendhilfe zu sprechen - also Personen, die Inklusion gestalten (müssen). Sie zeichnen ein Bild, das...

  • Hollenstedt
  • 20.10.17
Politik
So wie an der Oberschule Rosengarten wurden an
zahlreichen Schulen im Landkreis „Juniorwahlen“
durchgeführt

Juniorwahl: Bei den Schülern hätte die AfD keine Chance

(as). Nicht nur die „Großen“ haben gewählt, anlässlich der Bundestagswahlen wurden vorab in ganz Deutschland an insgesamt 3.478 Schulen sogenannte „Juniorwahlen“ durchgeführt, so auch an einigen Schulen im Landkreis Harburg. Auch bei den Jugendlichen konnte sich die CDU als stärkste Partei durchsetzen, mit Ausnahme des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) in Buchholz, hier haben die Grünen die meisten Stimmen erhalten. Ihre Erststimme gab die Mehrheit der Schüler dem CDU-Kandidaten Michael...

  • Rosengarten
  • 29.09.17
Panorama
Schulleiterin Marthe Pünjer (3. v. li.), die Lehrer und Schüler der Oberschule Rosengarten 
sowie Teilnehmer des Tansania-Projektes tauschten sich mit Henry Nasson Mkiti (5. v. li.) 
und Mary Gladstone Masuki (Mitte) aus Tansania aus
3 Bilder

Viele Gemeinsamkeiten entdeckt: Lehrer der „Macomu Secondary School“ aus Tansania besuchten die Oberschule Rosengarten

as. Nenndorf. „Karibu“ („Willkommen“) hieß es jetzt in der Oberschule Rosengarten. Die Schule hatte Besuch: Mary Gladstone Masuki (34) und Henry Nasson Mkiti (39), zwei Lehrer von der „Macomu Secondary School“ aus dem tansanischen Marangu, seit vergangenem Jahr Partnerschule der Oberschule, haben sich zwei Wochen lang den Schulalltag angeschaut und sich mit den Schülern und Lehrern über das Schulleben ausgetauscht. „Unsere Schulsysteme sind gar nicht so unterschiedlich, trotzdem gestaltet sich...

  • Rosengarten
  • 22.09.17
Politik
An der IGS in Seevetal können Schüler jetzt auch das Abitur machen. Dafür steht eine kostenintensive Erweiterung an

Integrierte Gesamtschule in Hittfeld erhält eine Oberstufe

mi. Winsen. Die erst 2013 gestartete Integrierte Gesamtschule (IGS) in Hittfeld muss sich jetzt nicht mehr hinter ihren zwei älteren Schwesterschulen in Buchholz und Winsen verstecken. Auch in Hittfeld darf zukünftig das Abitur gemacht werden. Einstimmig entschied sich der Schulausschuss des Landkreises Harburg jetzt für die Einführung einer Oberstufe an der Schule. Von der IGS vorgelegte, statistische Daten und Erhebungen zur Entwicklung der Schülerzahlen interpretierten die Politiker...

  • Hollenstedt
  • 17.02.17
Panorama
Der Schülertransport ist für viele Kommunen ein Geldfresser: Hier hätte das Land einschreiten können

Teurer Elternwille - der Schulbus zur Wunschschule bleibt bestehen

(mi). Für Eltern mag es eine gute Nachricht sein, für Finanzverwaltungen und die Allgemeinheit weniger: Auch das gerade neu in Kraft getretene Schulgesetz erlaubt den Landkreisen in Niedersachsen, weiterhin Schüler auf Kosten des Steuerzahlers zur Wunschschule zu transportieren. Kosten für den Schülertransport steigen stetig Der Schülertransport entwickelt sich für manche Kommune immer mehr zur einer signifikanten finanziellen Belastung. Obwohl die Schülerzahlen kontinuierlich sinken, erhöht...

  • Rosengarten
  • 15.08.15
Politik
Der 70er Jahre Bau der Realschule Hittfeld wird für die neue IGS extra für 200.000 Euro saniert
2 Bilder

Kreisschulpolitik "Gegen jegliche Vernunft"

Debakel für die Schulen an den Standorten Rosengarten und Seevetal (mi.) „Ein Debakel“, anders lässt sich das, was die Schulpolitik des Landkreises Harburg in den Gemeinden Rosengarten und Seevetal anzurichten droht, kaum noch beschreiben. In Rosengarten ist die neue gymnasiale Oberschule gefährdet, in Hittfeld kämpft die neue Integrierte Gesamtschule (IGS) mit mauen Anmeldezahlen. Hintergrund: Im vergangenen Jahr entschied sich die Kreispolitik, eine (IGS) in Seevetal statt in Rosengarten...

  • Rosengarten
  • 21.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.