Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Panorama
Ein Assistenzhund soll Kimi, der am seltenen Kleefstra-Syndrom erkrankt ist, den Alltag erleichtern. Dank der Unterstützung der WOCHENBLATT-Leser konnte Assistenzhündin Vicky nicht nur bei Kimi und seiner Mutter Karen einziehen, die beiden haben auch eine neue Wohnung gefunden. Foto: Zander
4 Bilder

WOCHENBLATT hilft
Danke für Ihre Unterstützung!

as/bim. Das WOCHENBLATT hilft, wo es möglich ist, gerne, wenn Menschen Unterstützung benötigen. Dank Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, waren die WOCHENBLATT-hilft-Aktionen auch im vergangenen Jahr wieder ein großer Erfolg! Die Menschen in der Region halten zusammen, nehmen Anteil und unterstützen sich gegenseitig. Exemplarisch stellt das WOCHENBLATT hier vier Schicksale vor, die sich durch das Engagement der Leser zum Guten gewendet haben.

  • Jesteburg
  • 07.01.22
  • 68× gelesen
  • 1
Service

Spenden für Jesteburger Kitas
Weihnachtskarten anstatt Kekse

lm. Jesteburg. Die Interessengemeinschaft Jesteburger Kindergärten organisiert seit vielen Jahren das Adventsprojekt "Kekse backen für Jesteburg". Dabei backen die Kita-Kinder aller vier Kindergärten gemeinsam Kekse, die dann in Tüten verpackt für 1,50 Euro in Jesteburger Geschäften zum Verkauf angeboten werden. Vor der Corona-Pandemie konnte auch regelmäßig eine gemeinsame Back-Aktion mit Senioren durchgeführt werden. Gemeinsam mit den Erzieherinnen und Eltern wurde während der Pandemie nach...

  • Jesteburg
  • 30.11.21
  • 9× gelesen
Panorama
Das Kuratorium der Bürgerstiftung Hanstedt setzt sich zusammen aus (v. li.) Hans-Hermann Suhr, Gerd Rohr, Franziska Wiegels, 
Annette Schroeder-Werthmann, Sven Killer, Ingrid Wego-Mencke,  Katja Bodis, Hans-Werner Witte und Ines Westphalen Foto: Bürgerstiftung Hanstedt

Viele Herzen und Hände
Ines Westphalen ist neue Vorsitzende der Bürgerstiftung Hanstedt

as. Hanstedt. "Seit Gründung der Bürgerstiftung im Jahre 2008 bewegt uns, das Leben in Hanstedt zu fördern, Gutes zu tun und Wertvolles zu bewahren. Das ist unser Antrieb“, sagte Sandra Kretzschmar, scheidende Vorsitzende des Kuratoriums, jüngst anlässlich des Stifterforums. Zustiftungen und Spenden aus der Bevölkerung von insgesamt 625.000 Euro haben die Stiftung bislang bei ihrer Arbeit unterstützt. "Unsere vielen ehrenamtlichen Helfer - denen wir ebenso danken - können wirken, weil Sie es...

  • Jesteburg
  • 20.10.21
  • 94× gelesen
Panorama
Der Verein "Naturbühne" Jesteburg sucht Musiker und Unterstützer für das Festival: Schatzmeister Christian Wulle (v. li.), stv. Vorsitzender Helmut Meyer und Vorsitzender Bernd Jost
2 Bilder

Jesteburger sagen DANKE
Naturbühne organisiert ein Festival für Pflegende / Bands können sich bewerben / Spendenaufruf

as. Jesteburg. Einfach mal "Danke" sagen: Der Verein Naturbühne Jesteburg organisiert ein kostenloses Festival für Pflegekräfte - und benötigt dafür noch Unterstützung, sowohl musikalisch als auch finanziell. "Mit dem Festival möchten wir Danke sagen - und uns im Namen aller Jesteburger bei den Menschen bedanken, die während des letzten Jahres durch ihren Beruf in der Pflege und Medizin täglich der Gefahr einer Ansteckung mit dem COVID-19-Virus ausgesetzt waren", erklärt Christian Wulle,...

  • Jesteburg
  • 18.05.21
  • 80× gelesen
Panorama
So wie Jones und Samuel, hier mit ihrer Mutter und ihrer Schwester, werden derzeit 60 Tageskinder im Kinderdorf/-Schule "Fountain Gate" vom Sambia-Förderverein unterstützt

Hilfe für Kinderdorf und Schule "Fountain Gate"
Das Sambia-Projekt ist gefordert

as. Jesteburg. Vor zwölf Jahren vom Sambia-Förderverein gegründet, werden im Kinderdorf "Fountain Gate" in der Nähe der sambischen Hauptstadt Lusaka derzeit rund 450 Kinder betreut. Die negativen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sind katastrophal, berichtet Dr. med. Werner Huber, Vorsitzender des Sambia-Fördervereins. "Es gibt deutlich mehr Armut, Elend und Hunger." Seit einigen Monaten unterstützt der Verein zusätzlich zu den rund 130 Waisenkindern, 40 Internatsschülern und 200...

  • Jesteburg
  • 16.02.21
  • 65× gelesen
Service

Hospiz Nordheide soll weiter unterstützt werden
Bürgerstiftung Hospiz hofft auf Spenden

os. Buchholz. Die Bürgerstiftung Hospiz Nordheide bekommt die Auswirkungen der Corona-Pandemie derzeit stark zu spüren. Wegen der Unsicherheit sind die Menschen zurückhaltender, was Spenden angeht. Das berichtet Hans Dittmer, stv. Vorsitzender der Bürgerstiftung. Dabei kann die Stiftung zusätzliche Mittel gerade jetzt gut gebrauchen, denn die Planungen für das kommende Jahr laufen auf Hochtouren. Voraussichtlich im März soll der Neubau des Hospizes am Fuße des Buchholzer Krankenhauses...

  • Buchholz
  • 19.12.20
  • 117× gelesen
Panorama
Freuen sich gemeinsam auf die „Aktion Weihnachtswunsch“ (v. li.): Stephan Schrader, 2. Vizepräsident des Lions Club, Claudia Warnke, Einrichtungsleiterin des Friedenshorts Tostedt, und Cord Köster, Regionalleiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude

„Aktion Weihnachtswunsch“
Spenden für Kinder: Lions Club Buchholz-Nordheide und Sparkasse Harburg-Buxtehude rufen zur Unterstützung auf

ah. Landkreis. Die „Aktion Weihnachtswunsch“ zugunsten der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort ist ein fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit in den Beratungscentern der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Die Idee der „Aktion Weihnachtswunsch“ besteht darin, dass Menschen den Kindern des Friedenshorts einen Weihnachtswunsch erfüllen. Corona-bedingt fehlen in diesem Jahr die Wunschzettel, stattdessen sammeln der Lions Club Buchholz-Nordheide und die Sparkasse Harburg-Buxtehude Spenden für die...

  • Buchholz
  • 07.12.20
  • 421× gelesen
Panorama
Für viele Kinder ist das Geschenk aus Deutschland das einzige, was sie zu Weihnachten bekommen Fotos: Frank Wendorff/mum
2 Bilder

Ganz Deutschland packt wieder Päckchen

Der Weihnachtspäckchen-Konvoi 2018 geht bald auf die Reise / Jetzt Geschenke abgeben (mum). Es sind zwar noch ein paar Wochen bis Weihnachten, doch die Vorbereitungen für den Weihnachtspäckchen-Konvoi von Round Table, Ladies Circle, Old Tablers, Tangent Club und Freunden gehen jetzt in die heiße Phase. In ganz Deutschland heißt es daher gerade in Familien, Kitas und Schulen: Päckchen packen unter dem Motto "Kinder helfen Kindern". Und auch die Landkreise Harburg und Stade sind dabei. Voriges...

  • Jesteburg
  • 09.11.18
  • 289× gelesen
Politik
Handarbeit wie früher: Ein Fleischer zerlegt ein Schwein. Für Peta eine Verharmlosung der Massentierhaltung

Der Kiekeberg und "PETAs" ideologische Beißreflexe - warum die Tierschützer nicht ernst zu nehmen sind

K O M M E N T A R Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist zur Zielscheibe der neuesten Peta-Kampagne geworden. Die Tierschutzaktivisten von Peta (People for the Ethical Treatment of Animals) kritisieren das Freilichtmuseum für das dort an diesem Sonntag, 28. Januar, ab 11 Uhr stattfindende Schlachtfest. Eine Veranstaltung, bei der sich das Museum mit der Kulturgeschichte der noch bis weit in die Mitte des 20. Jahrhunderts auf dem Land üblichen Hausschlachtungen beschäftigt. Mit ihrer...

  • Hollenstedt
  • 26.01.18
  • 1.149× gelesen
Panorama
Pastor Ulrich Kusche setzt sich seit Jahren für die Menschen in Rozaje (Montenegro) ein
3 Bilder

Mehr als ein Zeichen: WOCHENBLATT-Leser spenden Geld für bedürftige Menschen in Rozaje

(mum). Auf die WOCHENBLATT-Leser ist Verlass! Ulrich Kusche, 14 Jahre Pastor in Jesteburg, ist begeistert vom Engagement der Nordheidjer. Ende Dezember hatte Kusche um Spenden für die Menschen in Rozaje (Montenegro) gebeten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Insgesamt kamen etwas mehr als 3.700 Euro zusammen. Der Kirchenkreis Hittfeld stockte den Betrag auf, sodass zwei Einrichtungen jeweils 2.000 Euro erhalten werden. Das Geld geht zum einen an die einzige Behinderteneinrichtung in Rozaje....

  • Jesteburg
  • 06.05.16
  • 98× gelesen
Service
Werner Niemann unterstützt die DRK-Herbstsammlung

Bereits ein paar Euro sind eine Hilfe! - DRK-Herbstsammlung läuft noch bis Ende Oktober

(mum). Das hat Tradition! Wie jedes Jahr sammelt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in der Zeit vom 1. bis zum 30. Oktober für sozialen Projekte. Die DRK-Ortsvereine im Landkreis Harburg finanzieren mit den Spenden ihre Jugend- und Seniorenarbeit sowie die Kleiderkammern. "Auch die Flüchtlingssituation ist eine große Herausforderung und wird von den Ehrenamtlichen getragen", sagt Werner Niemann vom DRK. Wohin die Spenden fließen, darüber informieren die Ortsvereine in Hausbriefen, Flyern oder im...

  • Jesteburg
  • 06.10.15
  • 124× gelesen
Panorama
Die vier Service-Clubs stellen „action medeor“ 30.000 Euro zur Verfügung (v. li.): Susanne Haacker („action medeor“), Christian Vith (Vorstand RTD-Stiftung), Rudolf Schünemann (Präsident Old Tablers), Sabine Zange (Vize-Präsidentin Tangent), Ellen Madau (Past-Präsidentin Ladies Circle) und Sascha Mummenhoff (Präsident Round Table)

Gemeinsam für Nepal: Service-Clubs ziehen an einem Strang!

Round Table, Old Tablers, Ladies Circle und Tangent spenden 30.000 Euro als Soforthilfe für die Erdbeben-Opfer in Nepal. (mum). Am 25. April bebte die Erde in der Himalaya-Region. Innerhalb weniger Sekunden haben Tausende Nepalesen ihr Leben gelassen - unzählige sind verletzt oder obdachlos. Die Region wurde seither von Nachbeben erschüttert. Nepal, das Epizentrum des Bebens, ist eines der ärmsten Länder der Welt, die medizinische Versorgung ist schlecht, viele Regionen sind schwer zugänglich....

  • Jesteburg
  • 22.05.15
  • 244× gelesen
Panorama
Dieses kleine Mädchen aus Rozaje lebt in Armut. Mit einer Spende können die WOCHENBLATT-Leser ihm helfen
7 Bilder

Es kommt auf jede Spende an: „Hilfe für die Helden von einst“

Jesteburger Ex-Pastor Dr. Ulrich Kusche bittet um Spenden für Rozaje in Montenegro / Geld, Baby- und Kinderkleidung werden benötigt. (mum). Rozaje ist eine dieser vergessenen Städte in Europa. Sie befindet sich im nordöstlichsten Zipfel von Montenegro, an der Grenze zu Serbien und dem Kosovo - eine muslimische Enklave im sonst überwiegend von Christen bewohnten Balkanstaat. Etwa 22.000 Einwohner leben dort, davon 2.000 Familien in größter Armut. Die Kinder sind unterernährt, die ärztliche...

  • Jesteburg
  • 08.04.14
  • 733× gelesen
Panorama
Björn Pursche (Winsen) spendete gemeinsam mit seiner Frau Mandy Geschenke im Wert von 200 Euro

35 Fußbälle, Kuscheltiere und ganz viel Herz: WOCHENBLATT-Leser spenden für Heim

(mum). Die Kino-Aktion von Round Table Nordheide zu Gunsten bedürftiger Familien hat viele Menschen betroffen gemacht. Vor allem das Schicksal des kleinen Jonas, der seit Monaten im Heim wohnt, hat die WOCHENBLATT-Leser sehr bewegt. Sie wollten den Jungen und Mädchen aus dem Heim eine Freude machen und haben tolle Geschenke in der Redaktion abgegeben. Unter anderem haben Björn und Mandy Pursche (Winsen) Geschenke im Wert von 200 Euro gespendet, eine Buchholzerin brachte einen großen Sack...

  • Jesteburg
  • 30.12.13
  • 393× gelesen
Panorama
Birgit Kubik mit einigen Artikeln, die sie der Asylbewerber-Familie schenken möchte
3 Bilder

Spender erleichtern den Neuenfang

Möbel, Kleidung und Gardinen für Asylbewerber-Familie aus Drochtersen tp. Drochtersen. Große Hilfsbereitschaft für Asylbewerber Petrit S.* (39): In dem Artikel „Am materiellen Nullpunkt“ berichtete WOCHENBLATT über den Familienvater, der mit seiner Ehefrau und drei Kindern mit wenig Gepäck aus Albanien geflohen war und nun in einer noch spärlich eingerichteten Wohnung in Drochtersen in Kehdingen lebt. Daraufhin meldeten sich mehrere Spendenwillige in der Redaktion. Birgit Kubik (47) aus...

  • Stade
  • 08.11.13
  • 896× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.