Peter Marquardt

Beiträge zum Thema Peter Marquardt

Politik
Wolfgang Indorf (re.) übergab Sven Bauer das „kleine Gemeindebüro“, wie Indorf die wichtigen Stempel nennt

Sven Bauer wird Wolfgang Indorfs Nachfolger als Bürgermeister der Gemeinde Wistedt

bim. Wistedt. Sven Bauer (WG Wistedt) ist der neue Bürgermeister der Gemeinde Wistedt. Er ist somit der Nachfolger von Wolfgang Indorf, der das Amt 32 Jahre ausübte und kürzlich zum Ehrenbürgermeister ernannt wurde. Sven Bauers Stellvertreter sind Hans-Hermann Baden (WG Wistedt) und Dr. Bettina Wagner (Grüne). Das Trio bildet auch den Verwaltungsausschuss. Ihre Stellvertreter in dem Gremium sind Claus Bohling (WGW), Jens Matthies (WGW) und Till von Rennenkampff (Grüne). Der neue Gemeinderat...

  • Tostedt
  • 30.11.16
Politik
Die Wählergemeinschaft Wistedt mit (hinten v. li.): Jan Schellin, Ingo Martin, Jens Matthies, Claus Bohling und Hans-Hermann Baden sowie vorne (v. li.): Wolfgang Indorf, Marion Peters, Sven Bauer, Marlies Scheuren, Peter Marquardt und Susanne Kurze

Neue Wählergemeinschaft in Wistedt gegründet

bim. Wistedt. In Wistedt wurde jetzt eine Wählergemeinschaft gegründet. Diese setzt sich zusammen aus den amtierenden Ratsmitgliedern der Fraktionen von CDU und SPD, ergänzt durch interessierte Bürger der Gemeinde. Statt parteipolitischem Denken, sollen die Ziele für die Gemeinde im Vordergrund stehen. Die Wählergemeinschaft hat die volle Unterstützung des amtierenden Bürgermeisters Wolfgang Indorf, der sich freut, dass es mit einem ambitionierten Team tatkräftig in die Zukunft geht.

  • Tostedt
  • 08.06.16
Sport
Das Team der SG Asendorf-D./Ramelsloh (hintere Reihe v.l.): Ronald Wortmann, Detlef Liermann, Ralf Ahrens, Peter Marquardt, Andreas Prieß, Ralf Isernhagen, Dieter Weichsel, Heiner Saß, Christoph Domisch; und (vorne v.l.): Mathias Behr, Jürgen Struwe, Jürgen Marquardt, Harald Schneider, Rolf Garbers und Günter Tobaben. Zum erfolgreichen Team gehören noch: Klaus Kielbasiewicz, Heinz Peters, Martin Matzkow, Michael Kühling, Paul Gennert, Frank Heidorn und Michael Bostelmann.

Fußball-Oldies feiern das Meisterstück

FUSSBALL: Ü48-Team der SG Asendorf-D./Ramelsloh trumpft groß auf – Torwart Ralf Isernhagen muss Heu einfahren (cc). Diese „junggebliebenen Wilden“ der SG Asendorf-D./Ramelsloh feiern ungeschlagen nach 11 Siegen und drei Unentschieden die Kreismeisterschaft der Ü48 Altsenioren. „Dank guter Trainingsbeteiligung und hervorragender Kameradschaft,“ lobte SG-Obmann Peter Mencke sein erfolgreiches Team. Die Ü48-Senioren der SG, die als 7er-Mannschaft die Punktspielrunde bestritten, haben den...

  • Buchholz
  • 12.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.