alt-text

++ A K T U E L L ++

27 Corona-Patienten in Klinik

Prozessbeginn

Beiträge zum Thema Prozessbeginn

Blaulicht

Prozess: Erst Sex, dann eine Messerattacke

tk. Stade. Der Sex war erst einvernehmlich, doch dann soll eine Frau (38) in ihrer Wohnung in Hechthausen zum Messer gegriffen haben. Wegen versuchten Mordes steht sie ab Dienstag, 3. November, vor der Großen Strafkammer am Landgericht Stade. Sie soll dem Opfer die Augen verbunden und dann unvermittelt zugestochen haben. Die Staatsanwaltschaft geht bei der Tat von Heimtücke aus. Das Verfahren berührt auch einen bereits abgeschlossenen Prozess gegen einen Polizeibeamten aus Stade vor dem...

  • Stade
  • 23.10.15
  • 638× gelesen
Blaulicht
Der mutmaßliche Vergewaltiger Pascal D. aus Buxtehude mit seinen Verteidigern

Mutmaßlicher Vergewaltiger: "Er steht zu seinen Taten"

+++ UPDATE ++++ Anwälte geben Erklärung ab. Der mutmaßliche Schulhof-Vergewaltiger bekennt vollständig seine Schuld MEHR LESEN SIe hier +++ bc. Stade. Die dunklen Haare adrett zum Seitenscheitel gekämmt, das weiße Hemd hängt über der Jeans, weiße Turnschuhe: So erschien der mutmaßliche Schulhof-Vergewaltiger Pascal D. aus Buxtehude vor dem Landgericht Stade. Unter großem Medienrummel begann am Freitag der Prozess vor der 1. Großen Jugendstrafkammer. Während der Anklageverlesung hielt der...

  • Buxtehude
  • 05.09.14
  • 1.265× gelesen
Panorama
Gerichts-Sprecherin Petra Baars (li.) beantwortet nach dem Prozessauftakt die Fragen der Presse
3 Bilder

Bruder schweigt zum Tod seiner kleinen Schwester

Warum musste Aaya (†, 11) sterben? Prozessbeginn wegen Totschlags vor dem Stader Landgericht sb. Stade. Wurde die kleine Aaya (†, 11) aus Neu Wulmstorf im März von ihrem älteren Bruder A. erstickt? Der 19-Jährige muss sich seit Montag vor dem Landgericht Stade verantworten. Ihm wird vorgeworfen, seine Schwester getötet und anschließend in einem Müllsack im Gartenschuppen des elterlichen Grundstücks versteckt zu haben. Die Anklage lautet Totschlag, der Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen....

  • Stade
  • 26.08.14
  • 1.698× gelesen
Blaulicht
Vor dem Landgericht Stade beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Buxtehuder Schulhofvergewaltiger

Prozess gegen den mutmaßlichen Buxtehuder Schulhofvergewaltiger beginnt

tk. Stade. Der mutmaßliche Buxtehuder Schulhofvergewaltiger steht ab Freitag, 5. September, vor der Großen Jugendstrafkammer am Stader Landgericht. Der 22-jährige Mann aus Buxtehude ist wegen Vergewaltigung und Körperverletzung angeklagt. Nach Überzeugung von Polizei in Staatsanwaltschaft hat der Angeklagte im Februar in Buxtehude eine 14-jährige Schülerin und zwei Wochen später eine junge Frau vergewaltigt. Er sitzt seit seiner Festnahme in Untersuchungshaft. Die Anwälte des jungen Mannes...

  • Buxtehude
  • 25.08.14
  • 454× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.