Rüstjer Forst

Beiträge zum Thema Rüstjer Forst

Service

Fredenbecker CDU-Ferienprogramm im Rüstjer Forst

sb. Fredenbeck. Weil die Corona-Pandemie viele Familien diesen Sommer an einer Urlaubsreise hindert, bietet die CDU Fredenbeck ein besonderes Ferienprogramm unter dem Titel "Sommer-Walderlebnisse" an. Dabei gibt es für Klein und Groß jede Menge Spannendes zu entdecken. Die Teilnahme ist kostenlos, das Programm ist für Kinder ab drei Jahren sowie Eltern und Großeltern geeignet. Begleitet wird die Gruppe von zertifizierten Waldpädagogen. "Wir gehen zusammen auf die Pirsch, um Spuren der...

  • Fredenbeck
  • 05.08.20
Panorama
Blüten-Vierlinge am Inselkaktus

Blüten-Quartett am Insel-Kaktus in Helmste

tp. Helmste. Stolz auf ihren besonderen Kaktus ist WOCHENBLATT-Leserin Gisela Hartmann aus Helmste bei Fredenbeck: Die 20 Jahre alte, von der spanischen Insel Fuerteventura stammende Stachelpflanze trug erstmals vier Blüten. "Das ist ganz selten, meistens öffnet sich nur eine Blüte", sagt die Pflanzenfreundin. Schon nach drei Tagen war der Blütenzauber vorbei.

  • Stade
  • 11.08.17
Panorama
Hinter mannshohem Adlerfarn stehen die Waldexperten Florian Offermanns (v. li.), Heiko Ehing, Rainer Baumgart und Martin Seidel. Das Urgewächs ist eine Bedrohung junge Laubbäume im Rüstjer Forst und wird mit Knüppeln bekämpft
6 Bilder

Grüne Urwaldrelikte: Farne im Rüstjer Forst entdecken

Die "Dinos der Pflanzenwelt" tragen Strapse / Sonder-Ausstellung im Herbst / „Knüppeln“ gegen giftige Riesen tp. Rüstje. Sie gehörten vor Jahrmillionen zu den ersten Pflanzen, die die Erde mit sattem Grün bedeckten - Farne, die „Dinosaurier der Flora“, denen die Niedersächsischen Landesforsten jetzt eine Sonderausstellung (siehe Infokasten) widmet. Obgleich ihnen Blüten fehlen, bestechen sie mit großer Vielfalt und allerlei sonderbaren Eigenschaften: Sie besitzen tausende kleine Sporen,...

  • Stade
  • 03.07.15
Panorama
Ran die Fische: Lotta aus Bendestorf, Betreuerin Caro aus Buchholz und Eva aus Harsefeld (v.li.) greifen zum Messer, um die Forellen aufzuschlitzen
2 Bilder

Auf die harte Tour in der freien Natur

jd. Helmste. Pures "Alaska-Feeling" statt heimisches Sofa: Pfadis verbringen eine Woche im Wald. Diese Jugendlichen sind die Härtesten: Während ihre Altersgenossen die Osterferien zum Chillen nutzen und vor der Glotze oder dem PC abhängen, haben sie für eine ganze Woche dem süßen Leben daheim Lebewohl gesagt. Rund 30 Pfadfinder aus verschiedenen Gruppen in den Landkreisen Stade und Harburg campieren seit ein paar Tagen im Rüstjer Forst. Sie verzichten so ziemlich auf alle Errungenschaften, die...

  • Harsefeld
  • 05.04.15
Service

Waldgottesdienst im Rüstjer Forst

Einen Waldgottesdienst im Rüstjer Forst feiert die Kirchengemeinde Fredenbeck am Sonntag, 26. Mai, um 10 Uhr. Der Bläserkreis sorgt für die musikalische Umrahmung. Im Anschluss wird Suppe angeboten. Besucher gelangen zur Lichtung, wenn sie auf der Landstraße K44 von Helmste kommend 500 Meter hinter der Siedlung Rüstje links in den Wald abbiegen.

  • Fredenbeck
  • 17.05.13
Service

Wandern durch den Rüstjer Forst und im Auetal

Die Stader Gruppe des Deutschen Alpenvereins wandert am Sonntag, 16. Dezember, von Bliedersdorf über Gut Daudieck zum Rüstjer Forst und über Issendorf und den Ehrenberg am Auetal zurück nach Bliedersdorf. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Freibad Stade oder um 9.15 Uhr am Sportplatz in Bliedersdorf. • Anmeldung bis Freitag, 14. Dezember, unter Tel. 04141 – 3728.

  • Buxtehude
  • 10.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.