Rennfahrer

Beiträge zum Thema Rennfahrer

Service
Ärgernis im Feierabend-Verkehr: Eine Gruppe 
Hobby-Rennfahrer sorgt für einen Stau auf dem Weg von Buchholz nach Hanstedt

Dieses „rollende Ärgernis“ ist erlaubt!

Hobby-Rennfahrer dürfen nebeneinander fahren. (mum). Von der Canteleu-Brücke in Buchholz bis nach Holm-Seppensen ging es nur im mäßigen Tempo - fast Schrittgeschwindigkeit war angesagt. Und das mitten im Feierabendverkehr. Ein Traktor oder ein Baustellenfahrzeug waren nicht der Auslöser. In Holm-Seppensen hatten schließlich so viele Fahrzeuge überholt, dass der Grund für den Stau deutlich wurde: Mehrere Hobby-Radrennfahrer fuhren zu zweit nebeneinander. Da es mindestens 15 Biker waren,...

  • Jesteburg
  • 01.10.16
Sport
Motocross ist ein extrem spektakulärer Sport
3 Bilder

Motocrosser lieferten sich packende Rennen

bc. Elstorf. Motorsport-Action pur mitten in der Feldmark! Am vergangenen Wochenende fand auf der Strecke des MSC Elstorf vor den Toren Hamburgs ein Lauf des Niedersachsen Cup statt. Mehr als 200 Fahrer in verschiedenen Klassen lieferten sich packende Rennen auf der knapp 1.400 Meter langen Piste. Wie immer eine staubige, aber extrem spektakuläre Angelegenheit. Alle Ergebnisse vom Rennwochenende gibt es unter www.msc-elstorf.de Weitere Fotos aufwww.mx-shots.jimdo.com

  • Neu Wulmstorf
  • 17.06.14
Sport
Philipp Freitag vor einer Trainingseinheit am Hockenheimring

Philipp Freitag: Optimistisch nach intensiven Trainingseinheiten

(os). Nach seinem durchwachsenen Auftritt in Assen hat Motorradrennfahrer Philipp Freitag (16) die Zeit für intensive Trainingseinheiten in Belgien und auf dem Hockenheimring genutzt. Die Einheiten liefen so gut, dass sich der Buchholzer für die bevorstehenden beiden Rennen des "Moriwaki 250 Junior Cup" an diesem Wochenende in Oschersleben nicht weniger als den Sieg vorgenommen hat. Vor allem auf dem Hockenheimring an den Pfingsttagen kam Philipp Freitag mit seiner 34-PS-Maschine gut zurecht....

  • Buchholz
  • 13.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.