Ricardo Schmorl

Beiträge zum Thema Ricardo Schmorl

Wirtschaft
Freuen sich über die "born2b Tischler" Motto-Shirts: Auszubildende mit (vorne v. re.) Lehrlingswart Rudolf Mundt und Obermeister Jörg Klintworth, Innungs-Vorstandsmitglied Jan Kammann (Mitte li.) und (vorne v. li.) Lehrlingswart Ricardo Schmorl sowie Klassenlehrer Klaus Heinemann

Mode für den Handwerks-Nachwuchs in Stade

Kampagne "born2bTischler": Innung verteilt T-Shirts an Auszubildende tp. Stade. "Tragt diese T-Shirts mit Stolz", appellierte Jörg Klintworth, Obermeister der Tischler-Innung Stade und stellvertretender Kreishandwerksmeister, an die jungen Handwerker. 25 Berufsschüler bekamen kürzlich im Zuge der Nachwuchskampagne „born2bTischler“ in der Jobelmann-Schule in Stade modische Motto-Shirts mit entsprechendem Aufdruck überreicht. "Die jungen Tischler sollen spüren, wie wichtig Sie uns sind",...

  • Stade
  • 26.11.15
Panorama
Hausbesitzer Ricardo Schmorl ist froh, dass die Straße nun repariert werden soll
3 Bilder

Risse im Mauerwerk

bc. Hollern-Twielenfleth. Erst wenige Jahre ist das Haus von Ricardo Schmorl in Hollern-Twielenfleth alt. Und trotzdem ziehen sich schon mehrere Risse durchs Mauerwerk: an der Außenwand, in den Wohnungen und im Treppenhaus. Der Hausbesitzer weiß, woran es liegt: "Schuld ist eine Bodenwelle." Dabei ist die L140 - die Ortsdurchfahrt Hollern-Twielenfleths, an der das Mehrfamilienhaus liegt - erst im Sommer vergangenen Jahres saniert worden. Oberflächlich gehört die Straße zu den besten...

  • Lühe
  • 09.06.15
Wirtschaft
Die finnischen Auszubildenden (v. li.): Kuisma, Minna, Henry und Juho
2 Bilder

Junge Finnen lernen von deutschen Meistern

Tischler-Azubis aus Skandinavien zu Gast im Landkreis Stade / Praktika und Ausflug zur Möbelmesse tp. Stade. Wie verarbeiten deutsche Handwerker Holz zu Möbeln, Fensterrahmen und Co.? Dieser Frage gehen vier Tischler-Lehrlinge aus Finnland jetzt im Landkreis Stade nach. Noch bis Anfang Februar sind die Berufsschüler Kuisma, Minna, Henry und Juho aus der finnischen Stadt Joensuu im Rahmen eines Austausches mit der befreundeten Jobelmann-Schule zu Gast in der Region. Während ihres...

  • Stade
  • 16.01.15
Wirtschaft
Hat nach dem Schnupperpraktikum den Durchblick: Dimitrii Miuller aus Stade
7 Bilder

"Der schönste Beruf der Welt": Erstes Schnupperpraktikum der Tischlerinnung Stade

lt. Stade. Holzfußboden verlegen, Zimmertüren und Fenster einsetzen, Kleinmöbel zusammenbauen und am Rechner Zeichnungen erstellen - all das gehörte zum Programm beim ersten Schnupperpraktikum des Tischlerhandwerks im Baufachzentrum Hasselbring in Stade. Zwei Tage lang bekamen 17 Jungen und ein MäScdchen von neun Schulen aus dem gesamten Landkreis einen Einblick in den "schönsten Beruf der Welt". Zumindest ist er das für Tischler Ralf Strohsahl von der Stader Jobelmannschule. Er stand dem...

  • Stade
  • 01.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.