Rosengarten

Beiträge zum Thema Rosengarten

Politik
Für Besitzer von Kleinkläranlagen steigen die Abwassergebühren

Die Abwasserentsorgung wird jetzt deutlich teurer

Rat der Gemeinde Rosengarten: Personalien und B-Plan as. Nenndorf. In der letzten Sitzung des Gemeinderates 2018 standen einige Neubesetzungen auf der Tagesordnung: Wie berichtet, verlässt Charlotte Gutzeit (AfD) Rosengarten und muss deshalb ihren Sitz im Gemeinderat aufgeben. Zu ihrem Nachfolger wurde Uwe Siepmann gewählt. Siepmann übernimmt die Sitze von Charlotte Gutzeit im Umwelt-, Sozial-, Kinderbetreuungs- und Finanzausschuss. Als beratendes Mitglied steht dem Ausschuss für...

  • Rosengarten
  • 03.01.19
Service
Heilpraktikerin und Fachkosmetikerin Susanne Vogel

Mit Herz und Hand im Einsatz - Heilpraktikerin Susanne Vogel

ah. Rosengarten. Seit 25 Jahren bietet Susanne Vogel, Heilpraktikerin und Fachkosmetikerin, ihren Patienten im Rosengarten (Tötensen) ganzheitliche Behandlungsmethoden an. Nach dem ausführlichen Erstgespräch und der Erstellung des jeweiligen Körperstatus wird ein individueller Therapieplan ausgearbeitet. Hierbei kommen zum Beispiel anerkannte und gezielte Akupunkturen zur Anwendung, die Körperblockaden lösen und den Energiefluss harmonisieren. Auf diese Weise können aber auch Schmerzen...

  • Buchholz
  • 16.10.18
Politik
Die Abwasserentsorgung in Langenrehm ist Thema im Gemeinderat

Wohin mit dem Abwasser?

Rat der Gemeinde Rosengarten tagt Dienstag / Abwasserentsorgung und Museumsweg auf der Agenda as. Nenndorf. Diese Gemeinderatssitzung hat es in sich: Unter anderem stehen die im Vorwege kontrovers diskutierte 4. Änderung des B-Plans "Vahrendorf-Nord" und die Abwasserentsorgung in Langenrehm auf der Agenda. Wie berichtet, sorgte der B-Plan "Vahrendorf-Nord" bereits bei der Aufstellung im vergangenen Jahr für hitzige Diskussionen. Das 0,72 Hektar große Gebiet befindet sich westlich der...

  • Rosengarten
  • 21.09.18
Politik
Die Gleisanbindung des P+R-Parkplatzes in Klecken ist fast fertig
2 Bilder

Es gibt viel zu tun in Rosengarten

Anbindung an den P+R-Parkplatz im September fertig / Verwaltung plant Umzug ins neue Rathaus für Ende Oktober as. Nenndorf. Gute Nachrichten für die Pendler: Die Anbindung des neuen P+R-Parkplatzes ans Bahngleis soll im September freigegeben werden, das teilt die Gemeinde Rosengarten auf Nachfrage mit. Die Grünanlagen werden im Laufe des Jahres gemeinsam mit den gemeindlichen Gremien geplant und sollen bis Ende des Jahres angelegt werden. Wie sieht es bei den anderen Projekten aus, was...

  • Rosengarten
  • 14.08.18
Politik
Die Gebühren für Sonderöffnungszeiten der Kitas werden in Rosengarten zukünftig pauschal berechnet

Sonderzeiten kosten extra

Pauschale von 55 Euro pro Monat / Rosengarten kämpft mit den Kosten für die Kita-Beitragsfreiheit as. Nenndorf. Die Sonderöffnungszeiten der Kindertagesstätten in der Gemeinde Rosengarten werden neu berechnet, das hat der Rat der Gemeinde Rosengarten während seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause einstimmig beschlossen. Damit hat der Rat auf die Abschaffung der Kita-Gebühren reagiert, die ab August in Niedersachsen umgesetzt werden soll und die für erhebliche Mehrbelastungen der...

  • Rosengarten
  • 03.07.18
Wirtschaft
Maderos lädt am Sonntag, 18. Februar, zur Seisoneröffnung ein

Saisonstart bei Maderos

Inspiriert von den Trends in der Architektur präsentiert Maderos (Am Hatzberg 16 in 21224 Rosengarten/Nenndorf) zur Saisoneröffnung das innovative Cubusdach. Dieser Dachtyp begeistert Liebhaber des schlichten und gradlinigen Designs und bildet eine stilvolle Ergänzung zu modernen Gebäuden - vom Bungalow bis zur Stadtvilla. Das neue Cubusdach im Bauhaus-Stil ist – wie alle Maderos-Terrassendächer, Glashäuser und Wintergärten -  individualisierbar. Sowohl Größe, als auch Farbe und...

  • Buchholz
  • 18.02.18
Wirtschaft
Die symbolische Übergabe der Fördersumme (v. li.): Thomas Nordmann (Wirtschaftsförderung),  Mario Bartling (Autohaus-Inhaber) Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler, 
und Dr. Alexander Stark (Wirtschaftsförderung)

Investition in die Region - Landkreis Harburg fördert kleine und mittelständische Unternehmen

mi. Rosengarten.  Für Mario Bartling vom Autohaus Bartling war es ein großer Schritt als er entschied, den Familienbetrieb aus Hamburg in das Gewerbegebiet nach Nenndorf zu verlegen. Mit der Betriebsverlagerung wolle der junge Unternehmer die von seinem Vater gegründete Werkstatt zukunftsfähig machen. Wohl wissend, dass ein Umzug auch immer ein großes Risiko ist. Doch der Sprung über die Elbe ist geglückt. Die keine Hamburger „Hinterhof-Werkstatt“ hat sich zu einem großen, modernen...

  • Hollenstedt
  • 24.11.17
Politik
Privatleute müssen auch weiterhin in der Zeit von 13 bis 15 Uhr den Rasenmäher stehen lassen

Die Mittagsruhe bleibt: Rat der Gemeinde Rosengarten stimmt gegen Abschaffung der zweistündigen Ruhezeit

as. Nenndorf. Mittags bleibt es ruhig in der Gemeinde Rosengarten: Sie ist eine der letzten Gemeinden im Landkreis, in der mittags eine Ruhezeit von 13 bis 15 Uhr gilt. Wie berichtet, hatte die Verwaltung angeregt, die Ruhezeit abzuschaffen, um eine Gleichbehandlung von Bürgern und dem Gewerbe, dem lärmende Arbeiten auch in der Ruhezeit erlaubt sind, zu schaffen. Der Fachausschuss im Mai war dem Vorschlag gefolgt, der Rat entschied sich nach lebhafter Diskussion dagegen. Das Thema wurde...

  • Rosengarten
  • 23.06.17
Politik
Wurde erneut zum Ortsbürgermeister für Emsen-Langenrehm gewählt: Hans-Hermann Böttcher (SPD)

Rosengarten: Ortsräte in Emsen und Sottorf konstituiert

as. Emsen/Sottorf. Keine Überraschungen in Emsen-Langenrehm und Sottorf: Die bisherigen Ortsbürgermeister wurden erneut in ihre Ämter gewählt. • Mit sieben Fürstimmen und zwei Enthaltungen ist Hans-Herrmann Böttcher (SPD) aus Emsen auf der konstituierenden Sitzung des Ortsrates Emsen-Langenrehm wiederholt zum Ortsbürgermeister gewählt worden. Sein Stellvertreter ist Henning Wessel (CDU). „Es gibt verschiedene Projekte, die der Ortsrat bereits angestoßen hat, die aber noch umgesetzt werden...

  • Buchholz
  • 22.11.16
Politik
Ortsbürgermeisterin in Tötensen ist Regina Lutz (oben v. li.), Ortsbürgermeister in Ehestorf-Alvesen ist Axel Krones, Ortsbürgermeister in Eckel ist Marco Stöver (unten v. re.), Ortsbürgermeisterin in Sieversen-Leversen ist Christiane Albowski

Die ersten Ortsräte der Gemeinde Rosengarten haben sich konstituiert

(as). Die ersten Ortsräte der Gemeinde Rosengarten haben sich konstituiert. Dabei wurden die jeweiligen Ortsbürgermeister und ihre Stellvertreter gewählt: • Axel Krones (CDU) wurde mit Unterstützung der Grünen mit sieben Stimmen zum neuen Ortsbürgermeister in Ehestorf-Alvesen gewählt, auf den bisherigen Ortsbürgermeister Klaus Meyer-Greve (SPD) entfielen drei Stimmen. Ein Ratsmitglied fehlte. Neuer stellvertretender Ortsbürgermeister wurde Dr. Johannes Harpenau (Grüne), der sich ebenfalls mit...

  • Buchholz
  • 15.11.16
Wir kaufen lokal
Kunden erhalten ab sofort tolle Preise auf  Ausstellungsstücke

Maderos: Super Preise sichern!

Der Terrassendach-Hersteller MADEROS benötigt aufgrund der großen Nachfrage mehr Platz für neue Modelle und verkauft daher ab sofort Ausstellungsstücke von Terrassendächern und Glashäusern zu stark reduzierten Preisen. Es lohnt also besonders, sich diese Ausstellung anzuschauen! Die Terrasse ist ein beliebter Platz zum Entspannen und mit einem Terrassendach lässt sich die Freiluft-Saison verlängern. Es macht einfach Spaß, sich dort aufzuhalten. MADEROS bietet den Kunden die größte...

  • Buchholz
  • 14.10.16
Politik

Rosengarten: Energie sparen mit LED-Leuchten

as. Nenndorf. Um die Straßenlaternen bis 2018 mit energiesparenden LED-Leuchten auszurüsten, müssen insgesamt noch 1.440 der 1.784 Leuchten in der Gemeinde Rosengarten ausgetauscht werden. Wie der Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Naherholung jüngst beschlossen hat, sollen für die noch ausstehenden zwei Sanierungsabschnitte im Nachtragshaushalt 2017 106.840 Euro und im Nachtragshaushalt 2018 117.100 Euro bereitgestellt werden.

  • Buchholz
  • 05.10.16
Service
Alte Handwerkstechniken erleben die Besucher des Kiekeberg-Museums

Im Freilichtmuseum am Kiekeberg wird altes Handwerk lebendig

mi. Rosengarten. Ein Zeitreise in die Welt der alten Handwerkberufe erleben die Besucher des Freilichtmuseums am Kiekeberg jetzt an elf Wochenenden von April bis Oktober beim informativen Schauprogramm „Landleben, Handwerk, Technik“. Weben, Schmieden, Besenbinden, Drechseln - diese und weitere historischen Handwerkstechniken erweckt das Museum in Schauvorführungen zu neuem Leben. Es wird auf historischen Herdstellen gekocht und in der Museumsbäckerei auf traditionelle Art Brot hergestellt....

  • Rosengarten
  • 30.03.16
Panorama
Die neue Koordinatorin des Bündis' für Familie: Alina Kibbel

Neu beim Bündnis für Familie: Alina Kibbel

as. Nenndorf. „Wir wollen den Menschen zeigen, dass das Bündnis lebt“, sagt Alina Kibbel, die neue Koordinatorin des Bündnis‘ für Familie in Rosengarten. Die 34-jährige tritt die Nachfolge von Katja Lieber an, die im Oktober vergangenen Jahres ihren Rücktritt bekannt gab (das WOCHENBLATT berichtete). Nah an den Menschen in Rosengarten möchte sie mit ihrer Arbeit sein. „Ich möchte wissen, was im Ort los ist, und wer was macht“, so Alina Kibbel. Die Arbeit des Bündnis soll sichtbarer werden....

  • Buchholz
  • 22.03.16
Panorama
Kaputter Asphalt (li.): So sah der Eichenweg in Rosengarten vor einem Jahr aus. Heute ist alles schick (r.) - bezahlt hat es die Allgemeinheit. In Buchholz wären die Anlieger in der Pflicht gewesen

Sollten Anlieger weiter für den Straßenausbau zur Kasse gebten werden?

mi. Landkreis. Wohl kaum eine Satzung ist in den Kommunen so umstritten wie die „Straßenausbaubeitragssatzung“. Hinter diesem juristischen Kunstwort verbirgt sich die Praxis, bei der Straßensanierung anliegende Grundstückseigentümer an den Kosten zu beteiligen. Laut eines aktuellen Berichts des NDR verfahren rund zwei Drittel aller Kommunen in Niedersachsen so. Dabei entstehen allerdings für den einzelnen Haushalt schnell Kosten bis in den fünfstelligen Bereich. „Unzumutbar für die Eigentümer“,...

  • Rosengarten
  • 31.07.15
Panorama
Kindergärten und Krippen sind für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wichtig - doch wie viel sollen Eltern dafür bezahlen?

Kita-Gebühren - Beamte kommen unterm Strich besser weg

(mi). „Wie soll man sich da ein zweites Kind leisten?“, fragt Janet Gleisberg aus Buchholz entgeistert. Für die Kita-Betreuung (Krippenplatz) ihres Sohnes muss Familie Gleisberg nach eigenen Angaben mehr als 500 Euro im Monat bezahlen - also rund 6.000 Euro im Jahr. „Das in einer Stadt, die sich Familienfreundlichkeit auf die Fahnen geschrieben hat“, sagt Janet Gleisberg. In der Tat spielt die Nordheide-Stadt bei den Kita-Gebühren in der oberen Liga. Hätte Familie Gleisberg ihren Wohnsitz in...

  • Rosengarten
  • 03.07.15
Politik

Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Gemeinde Rosengarten

as. Nenndorf. Die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Gemeinde Rosengarten und dem Landkreis Harburg steht in der Sitzung des Bildungs-Ausschusses am Montag, 6. Juli, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Nenndorf im Mittelpunkt. Zudem geht es um die Öffnungszeiten und die Elternbeiträge in den Kitas in der Gemeinde Rosengarten.

  • Buchholz
  • 02.07.15
Panorama
Die Müllumschlaganlage Nenndorf liegt verkehrsgünstig für Pendler in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Dibbersen

Warum diese Öffnungszeiten

Denkt der Kreis bei der Müllumschlaganlage in Nenndorf zu wenig an Leute, die arbeiten müssen? rs. Nenndorf. "Wie sollen berufstätige Menschen ihren Müll entsorgen?", fragt eine WOCHENBLATT-Leserin aus Rosengarten und verweist darauf, dass die Müllumschlaganlage in Nenndorf samstags geschlossen ist und in der Woche nur von 7.30 Uhr bis 15.30 geöffnet hat. Bei solchen bürgerfernen Öffnungszeiten brauche sich niemand zu wundern, wenn überall Müll herumliege. Das WOCHENBLATT hat beim Landkreis...

  • Buchholz
  • 20.03.13
Sport
In diese Spielphase behauptet Lisa-Marie Preis (re.) den Ball gegen ihre Gegenspielerin Nina Hess. Lisa-Marie steuerte insgesamt sieben Treffer zum Heimsieg bei

Mit Kampfgeist zum Heimsieg

HANDBALL: Trainer Giron erweist sich beim 32:27 gegen Ober-Eschbach als Taktikfuchs (cc). "Ich bin froh, das wir das Spiel noch gewinnen konnten." SGH-Trainer Patrice Giron und seine Mädels freuten sich riesig über ihren 32:27 (14:11)-Heimsieg. Mit aggressiver Deckungsarbeit und mutigem Offensivspiel in der Schlussphase der Partie haben die Handball-Frauen der SGH Rosengarten-Buchholz noch beide Punkte einfahren können. Die Gäste der TSG Ober-Eschbach aus Bad Homburg müssen allerdings weiter...

  • Buchholz
  • 17.03.13
Sport
Den Kreismeistertitel bei den F-Junioren holte das U9-Team des FC Rosengarten mit (stehend v.l.): Mido Amer, Ole Eckelmann, Pascal Rezac, Dominik Quast, Falk Schulze, Moritz Schulze, Kian Krickow; und vorne (v.l.): Luisa Anwand und Artem Franz

Die Jüngsten vom FCR holen Hallentitel

FUSSBALL: Spannende Spiele bei den Kreismeisterschaften der F-Junioren in Tespe (cc). Mit einem 1:0-Endspielsieg gegen TV Welle sicherte sich das U9-Team des FC Rosengarten (FCR) in Tespe den Hallen-Kreistitel der Fußball-F-Junioren. Das viel umjubelte „Tor des Tages“ erzielte im Finale Moritz Schulze. „Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und dem nötigen Glück,“ strahlte auch FCR-Trainer Niclas Martens. Die glitzernden Medaillen für sein Team nahm Mannschaftsführer Ole Eckelmann...

  • Buchholz
  • 16.03.13
Sport
"Spielerin des Tages": Pia Hildebrand

SGH verliert beim Spitzenreiter

(cc). Im Auswärtsspiel der 2. Bundesliga mussten die Handball-Frauen der SGH Rosengarten-Buchholz als Verlierer das Feld verlassen. Beim Tabellenführer Bietigheim gab es ein 26:32 (12:14). Angesichts der Personalsorgen hat sich das Luchse-Team aber noch achtbar aus der Affäre gezogen. Denn mit acht Feldspielerinnen hatte SGH-Trainer Patrice Giron wenig Alternativen auf der Bank. Zwar konnte Rosengarten-Buchholz bis Mitte der zweiten Habzeit die Partie offen halten (19:22), aber in Folge...

  • Buchholz
  • 10.03.13
Sport

Doppelsieg für Landkreisteams

(cc). Beide Landkreisteams konnten am vergangenen Wochenende in der Handball-Landesliga der Männer punkten. SGH Rosengarten-Buchholz verteidigte ihren zweiten Tabellenplatz mit einem 22:12 (12:10)-Auswärtssieg beim MTV Schwarmstedt, und HG Winsen rückte mit 31:24 (16:11) gegen Schlusslicht TV Uelzen auf Platz 10 der Tabelle vor.

  • Buchholz
  • 10.03.13
Sport
Rosengartens Rückraumschützin Lisa-Marie Preis auf Höhenflug. Zum Sieg ihrer Mannschaft gegen den TSV Travemünde steuerte sie vier herrliche Treffer bei

Auf der Achterbahn der Gefühle

HANDBALL: SGH Rosengarten-Buchholz gewinnt das Nordderby gegen Travemünde mit 37:19 (cc). Einmal mit der Achterbahn fahren. Wer schon einmal im Vergnügungspark war, weiß: Die Fahrt in der Achterbahn ist ein ständiges Auf und Ab. Man kommt nicht zur Ruhe. Einen Looping sahen die mehr als 400 Zuschauer am Samstagabend in der Buchholzer Nordheide im Zweitliga-Heimspiel der Handball-Frauen der SGH Rosengarten-Buchholz nicht. Dafür einen wichtigen 37:19-(16:10)-Heimsieg ihrer Mannschaft gegen die...

  • Buchholz
  • 03.03.13
Sport
Kaja Schmäschke traf fünfmal für die SGH

27:34-Auswärts-Pleite für SGH Rosengarten-Buchholz

(cc). Nach haarsträubenden Patzern in der Abwehr und im Angriff kassierten die Zweitliga-Handballerinnen der SGH Rosengarten-Buchholz eine 27:34-Klatsche beim Tabellenzweiten Bensheim. "Das Team hat heute Kampfgeist und Einsatzwillen im Bus vergessen," so lautete die vernichtende Kritik des SGH-Trainers Patrice Giron nach dem Spiel. Nach zwei Spielminuten lagen die Rosengarten- "Luchse" bereits mit 2:6 zurück. Nachdem die SGH acht Minuten später sogar mit 4:10 im Rückstand lag, musste Patrice...

  • Buchholz
  • 25.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.