Sabine Dreyer

Beiträge zum Thema Sabine Dreyer

Panorama
Die Mitglieder des "Nordheide-Frauenchores" finden ihren Namen überholt und suchen - mit Hilfe des WOCHENBLATT - eine neue Bezeichnung

"Wir sind im Herzen jung!"

WOCHENBLATT-Leser sind aufgerufen, einen neuen Namen für den "Nordheide-Frauenchor" zu suchen. mum. Marxen. Der "Nordheide-Frauenchor" - er trägt seit 40 Jahren mit Stolz diesen Namen - möchte sich umbenennen. "Wir sind im Herzen jung, und das sollen auch alle wissen", begründet Vorsitzende Sabine Dreyer das ungewöhnliche Ansinnen. Tatsächlich kam ein Namenswechsel im Kreis-Chorverband Harburg-Winsen bisher nur vor, wenn Chöre sich zusammenschlossen, sagt Kreis-Chorleiter Stefan Roßberg, der...

  • Jesteburg
  • 05.02.19
  • 149× gelesen
Panorama
Der neue Vorstand des Frauenchores Nordheide (v. li.):
Monika Vrhel, Sabine Dreyer, Tanja Röhrs und Elke Meyer.

Weiter mit Sabine Dreyer

Hautversammlung des Frauenchores Nordheide. mum. Marxen. So ein Ergebnis würde sich mancher Politiker wünschen: Während ihrer Jahreshauptversammlung wählten die Sängerinnen des Frauenchores Nordheide einstimmig ihre bisherige Vorsitzende Sabine Dreyer für zwei weitere Jahre ins Amt. Schriftführerin wurde - ebenfalls einstimmig - Tanja Röhrs. Zweite Vorsitzende ist Monika Vrhel. Unterstützt wird der Vorstand von Ewa Klebe und Elke Meyer. Anders als bei vielen anderen Chören halten sich die...

  • Hanstedt
  • 12.04.17
  • 308× gelesen
Panorama
Herzliches Willkommen mit Blumen: Chorleiterin Claudia Kusch (Mitte, mit Strauß) wurde herzlich von den Damen des Frauenchores Nordheide begrüßt

„Donnerstags hatte ich noch frei“

Harburger Kirchenmusikerin und Chorleiterin Claudia Kusch übernimmt den Frauenchor Nordheide. mum. Marxen. Der Frauenchor Nordheide hat eine neue „Chefin“: Claudia Kusch hat die Leitung von Ulf Gerkensmeyer übernommen, der aus privaten Gründen kürzer treten wollte. „Donnerstags hatte ich noch etwas frei“, sagt die Harburgerin Claudia Kusch augenzwinkernd auf die Frage, wie sie zum Marxener Frauenchor Nordheide gekommen ist. Das war Voraussetzung für ihr neues Engagement als Chorleiterin. Denn...

  • Hanstedt
  • 04.11.16
  • 188× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.