Schadsoftware

Beiträge zum Thema Schadsoftware

Blaulicht
Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus, um Zugriff auf den Computer zu erlangen und Daten ihrer Opfer abzugreifen

Versuche des illegalen Datenklaus
Betrug im Namen von Microsoft

(bim/nw). Immer wieder versuchen Betrüger, über Telefon oder Computer Daten illegal zu erlangen oder zu Zahlungen zu bewegen. Zum Beispiel geben sie sich als Microsoft-Mitarbeiter aus, der davor warnt, dass der heimische Computer mit Schadsoftware befallen sei und er direkten Support anbieten könne, und versuchen via Fernwartungssoftware auf den Computer zuzugreifen, um danach Schadsoftware zu installieren. Microsoft ruft seine Kundinnen und Kunden aber nach eigenen Angaben nicht an. Einige der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 29.10.21
  • 127× gelesen
Blaulicht

Dubiose SMS auf vielen Handys
Schadsoftware: Polizei warnt vor "Paket-SMS"

nw/tk. Stade. In den vergangenen Tagen erreichte die Polizei von verschiedenen Polizeidienststellen Hinweise auf eine neue und ungewöhnliche Masche: Mehrere Smartphone-Nutzer bekamen eine SMS mit einem Link. Der Inhalt der Nachricht war: "Ihr Paket wurde verschickt. Bitte überprüfen und akzeptieren Sie es. [http://v.....jxgt.duckdns.org]http://v.....jxgt.duckdns.org". Auch im Landkreis Stade gibt es schon einige Geschädigte, die von dieser neuen Masche betroffen sind. Die Polizei warnt davor,...

  • Stade
  • 05.03.21
  • 1.297× gelesen
Panorama

Mediensicherheit für Internetnutzer

as. Buchholz. Über Risiken und Gefahren des Internets haben sich jüngst vierzig Mitglieder der Kolpingfamilie Buchholz und der katholischen Kirchengemeinde St. Petrus aus Buchholz durch Kriminalhauptkommissar Carsten Bünger, Beauftragter für Jugendsachen, informieren lassen. Im Vordergrund seines Vortrags zur Mediensicherheit für ältere Internetnutzer standen die Straftaten, die mittels „Tatmittel Internet“ begangen werden, wie die Deliktsbereiche „Betrug“, „Phishing“ und „Ransomware“....

  • Buchholz
  • 09.09.15
  • 247× gelesen
Blaulicht

Betrug statt Serviceleistung: Vorsicht bei Telefonanrufen von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern

(kb). In letzter Zeit kommt es vermehrt vor, dass angebliche Microsoft-Techniker versuchen, Computer mit Schadsoftware zu infizieren. Die Betrüger geben sich am Telefon als Microsoft-Mitarbeiter aus und behaupten, dass es Probleme mit dem Betriebssystem oder mit Computerviren gebe und sie deswegen eine Fernwartung durchführen müssten. Dafür soll das Opfer ein Programm aus dem Internet herunterladen. Dieses repariert jedoch nicht den Rechner, sondern ermöglicht den Betrügern Zugriff auf den...

  • Seevetal
  • 29.11.14
  • 434× gelesen
Blaulicht

E-Mail-Masche mit persönlicher Anrede

Polizei warnt vor Mails mit „verseuchtem“ Anhang. (mum). Neue fiese Betrüger-Masche: Diesmal verschickt die „Giropay Office AG“ („Video-on-Demand Plattform GmbH“) Rechnungen via E-Mail mit persönlicher Adresse und Anrede. Darin wird behauptet, dass ein kostenpflichtiger Vertrag geschlossen worden sei. Angegeben wird eine monatliche Laufzeit und die jeweiligen Gebühren (zwischen 29 und 59 Euro). Alles weitere sei im beigefügten Anhang zu erkennen. Unter anderem heißt es: „Wir bitten um...

  • Jesteburg
  • 09.05.14
  • 887× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.