Schulpolitik

Beiträge zum Thema Schulpolitik

Politik
Eine Delegation des Gymnasiums Hittfeld um Schulleiter Frank Patyna (2. v. re.) 
zeigte im Kreisschulausschuss in Winsen Flagge Fotos: ts
2 Bilder

Gymnasium Hittfeld: Modernisierung darf mindestens 13,9 Millionen Euro kosten

Kreisschulausschuss spricht sich für eine umfassende Sanierung aus, ist sich aber uneinig über den genauen Umfang. Über zusätzliche 1,1 Millionen Euro wird er Kreistag im Oktober entscheiden. (ts). Der Umfang der geplanten Modernisierung des Gymnasiums Hittfeld bleibt weiter unklar: Der Schulausschuss des Landkreises Harburg hat sich auf keine Empfehlung zu den von Eltern, Schülern und Lehrern geforderten Baumaßnahmen für pädagogische Zwecke mit einem Kostenvolumen von 1,1 Millionen Euro...

  • Seevetal
  • 31.08.18
Panorama
Kira Buchmann ist die neue Schulleiterin der BBS Buchholz

Kira Buchmann ist die neue Schulleiterin der BBS Buchholz

mi. Buchholz. Vier verschiedene Schulformen, 150 Lehrkräfte und 1.600 Schüler - es ist schon fast eine kleine Stadt, die Schulleiterin Kira Buchmann (53 verheiratet, keine Kinder) verwaltet. Seit 19. September ist die Pädagogin für Friseurtechnik und Chemie die neue Schulleiterin der Berufsbildenden Schulen in Buchholz (BBS). Sie tritt die Nachfolge von Johanna Eggeling an, die diesen Sommer in den Ruhestand ging. Große Schulen sind für Kira Buchmann, die auf eine 23-jährige...

  • Rosengarten
  • 25.10.16
Politik
Astrid Dageförde
2 Bilder

Gymnasium und Integrierte Gesamtschule in Hittfeld - Konkurrenz widerwillen

mi. Seevetal. Der Landkreis Harburg streicht rund drei Millionen Euro im Etat für Schulbaumaßnahmen und Renovierungen, um den stark belasteten Haushalt zu konsolidieren. Betroffen sind auch Bau- und Renovierungsmaßnahmen an der neu gegründeten Integrierten Gesamtschule Seevetal (IGS) und dem Gymnasium Hittfeld. An den Schulen versucht man mit der Situation positiv umzugehen, dennoch könnte die aus dem Kreishaus verordnete, chronische Raumknappheit beide Bildungseinrichtungen unfreiwillig zu...

  • 14.03.15
Politik
"Ein deutliches Signal", Stefan Rüttinger
2 Bilder

Überwältigendes Ja! Rosengarten will eine gymnasiale Oberschule

Traumergebnis bei der Elternbefragung - ein deutliches Signal an die Landesschulbehörde mi. Rosengarten. Geschafft! Die Elterninitiative für einen gymnasialen Zweig an der Oberschule in Rosengarten hat eine weitere Hürde genommen. Bei der im Januar vom Landkreis Harburg im Auftrag der Landesschulbehörde durchgeführten Elternbefragung stimmten jeweils 130 Befrage pro Jahrgang (Klassen 3 u. 4) aus den Gemeinden Rosengarten, Seevetal, Hollenstedt und Buchholz für ein gymnasiales Angebot an der...

  • Seevetal
  • 06.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.