Spende

Beiträge zum Thema Spende

Wirtschaft
Übergabe der Stiftungsgelder in der Kreissparkasse in Horneburg: Sechs Projekte werden unterstützt

Spendengelder ausgeschüttet
Bürgerstiftung unterstützt lokale Projekte in der Samtgemeinde Horneburg

nw/jab. Horneburg. Über 3.584 Euro können sich sechs Vereine und Institutionen der Samtgemeinde Horneburg freuen. Die Mittel aus der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Stade (3.000 Euro), aus der "Ingrid und Frank Krüger-Stiftung" (234,08 Euro) sowie der Rasta-Verlag GmbH (Gutscheinheft Schlemmen und Sparen, 350 Euro) wurden vergangene Woche an die Vertreter der Einrichtungen übergeben. Die AWO-Kita Moorwichtel freut sich über einen Beitrag für eine Wasser-Matschanlage, der Tennisclub...

  • Horneburg
  • 04.08.20
Panorama
Spendenübergabe auf der Brücke über dem Stader Burggraben (v. li.): Christiane Brammer, Heide Bartels (beide IWC), Kerstin Schefe, Pia Magdalena Peters (beide Seemannmission), Michaela Hoffmann (Wärmestube), Kai Kiegräfe (Freibad Hollern-Twielenfleth), Ilse Molsen (IWC) und Michael Blömer (Jugendarbeit Fredenbeck)   Foto: Ute Meyer, IWC Niederelbe

Inner Wheel Club spendet 23.000 Euro in Stade

Erfolgreiche Weihnachtskugel-Aktion: Geld für Wärmestube und Seemannsmission tp. Stade. Die Weihnachtskugel des Inner Wheel Club Niederelbe (IWC) bereitet nicht nur den Gewinnern der Tombola-Freude. Es hat schon Tradition, dass die Frauen vom Serviceclub zur Adventszeit Weihnachts­kugeln für den guten Zweck verkaufen. Mit viel Erfolg, wie sich erneut in Stade zeigte. Der Erlös aus der Aktion - insgesamt 23.000 Euro - wurde von der Präsidentin Heide Bartels und Mitgliedern des Serviceclubs an...

  • Stade
  • 22.05.18
Politik
Kai Seefried ertastet die Hindernisse an der Holzstraße mit einem Langstock. An seiner Seite: Kerstin Prigge

Mit verbundenen Augen über Stades Holperpflaster

Abgeordneter Kai Seefried machte Realtest am Aktiostag in der Altstadt tp. Stade. „Unter diesen Umständen würde ich nicht mehr mein Haus verlassen“, sagte Kai Seefried, Landtagsabgeordneter und CDU-Generalsekretär von Niedersachsen, als er mit einer Augenbinde und einem Langstock ("Blindenstock") in der Hand die Holzstraße in der unebenen Stader Altstadt entlanglaufen sollte. Mit dem Schwerpunkt "Barrierefreiheit für Blinde und Sehbehinderte" fand kürzlich der Aktionstag der Arbeitsgruppe...

  • Stade
  • 08.05.18
Wirtschaft
Hartmut Huber, die Betreuer und Kinder der Kita Hoki bei der Spendenübergabe mit einem symbolischen Scheck

Holzpferd für Hoki-Kinder: Anschaffung wird durch Leergutspendenaktion von Rewe Huber ermöglicht

Über eine Spende von 473,73 Euro vom Horneburger Rewe-Markt Huber, Am Poggenpohl 2, Tel. 04163-8263054, freuen sich Kinder und Erzieher der Kindertagesstätte Hoki in Horneburg. "Der Spendenscheck war das Ergebnis der Leergutspenden unserer Kunden", sagt Hartmut Huber. Von dem Geld will das Hoki-Team ein Holzpferd für den Garten kaufen. Die Leergutspendenaktion bei Rewe Huber wird von den Kunden sehr gut angenommen.Das aktuelle Spendenziel ist die Jugendfeuerwehr Nottensdorf.

  • Horneburg
  • 06.06.17
Panorama
Riesen-Freude über die Geldspende bei Ilka und Daniel Rapp
3 Bilder

Geldsegen für Familie in Not aus Kehdingen

WOCHENBLATT hilft: Veranstalter spenden Erlös aus Insel-Lauf / Ilka Rapp aus Wischhafen braucht einen Führerschein tp. Wischhafen. Das Herz klopfte vor Freude, als die Eheleute Ilka (46) und Daniel Rapp (48) aus Wischhafen die Spende entgegen nahmen. Insgesamt 500 Euro Erlös aus den Startgeldern des wohltätigen Osterlaufes auf der Elbinsel Krautsand überreichte jetzt Mit-Organisatorin Jacquelin Moschek, genannt Jacky (27). Das Geld kann Ilka Rapp, deren Ehemann Daniel schwer an Krebs erkrankt...

  • Stade
  • 06.06.17
Panorama
Silke Büttinghaus mit ihrem Sohn Georg. Für sie startet in Egestorf eine Spendenaktion
4 Bilder

Der lange Weg zurück ins Leben

WOCHENBLATT-Austräger Eike (15) und Tjark (14) wollen Geld für schwerstkranke Mutter sammeln. (mum). Diese Geschichte geht unter die Haut: Familie Büttinghaus aus Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt) lebt bis zum 28. März 2015 ein glückliches Familienleben. Silke (31) ist im achten Monat mit ihrem zweiten Kind schwanger, als sie morgens vor ihrem Mann Jörg (40) zusammenbricht. Sie kann weder Arme noch Beine spüren. Minuten später wird Silke mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Hamburg...

  • Jesteburg
  • 02.12.16
Panorama
So viel Geld: Die Kinder jubelten
2 Bilder

Mit Tüten etwas Gutes tun: Marktkauf spendet mehr als 1.400 Euro an Horneburger Grundschule

jd. Horneburg. Die Kunden im Horneburger Marktkauf staunten nicht schlecht: Statt beschaulicher Einkaufsatmosphäre herrschte an diesem Vormittag munteres Treiben. In den Supermarkt war eine ganze Horde Grundschüler "eingefallen". Lautes Kinderlachen hallte durch die Gänge. Grund zur Freude gab es bei den "Kurzen" reichlich: Die Horneburger Grundschule erhält von Marktkauf eine Spende in Höhe von 1.475 Euro. Davon werden neue Spielgeräte für den Schulhof und Experimentierkästen für den...

  • Horneburg
  • 31.05.16
Panorama
Manuela Seifert (li.) vom Vitalo überreicht Dr. Margrit Wetzel einen Scheck über 200 Euro

Fitnessstudio Vitalo Horneburg unterstützt Hospizgruppe Stade mit einer Spende

Über einen Scheck im Wert von 200 Euro vom Fitnessstudio Vitalo in Horneburg freut sich die Hospiz-Gruppe Stade. Das Geld stammt aus einer Glückrad-Aktion, die das Vitalo im Rahmen seines Sommerfestes veranstaltet hatte. "Es ist wunderbar, wenn Menschen, die auch in fortgeschrittenem Alter so viel für ihre Fitness tun wie bei Ihnen, dennoch nicht die Augen verschließen vor Sterbenden und der Notwendigkeit, sie auch bei diesem letzten Lebensabschnitt in Würde zu begleiten", bedankt sich Dr....

  • Horneburg
  • 18.08.15
Sport
Die Volksbank Geest hat den Vereinen in der Region 250 Traininsbälle gespendet

Vereine im Geschäftsgebiet der Volksbank Geest freuen sich über neue Trainingsbälle

Über 250 neue Trainingsbälle freut sich der Kickernachwuchs aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Geest eG. Volksbankmitarbeiter Hans-Heinrich Tobaben, selbst Jugendobmann der Spielgemeinschaft Apensen/Harsefeld, überreichte die Bälle an die Vereine und Spielgemeinschaften aus Harsefeld, Hedendorf/Neukloster, Bargstedt, Ottensen, Este, Dollern/Agathenburg, Heidenau, Horneburg, Bliedersdorf und Apensen.

  • Buxtehude
  • 17.12.14
Sport
Die Fußballjunioren des SV Bliedersdorf bedanken sich für die neuen Trainingsanzüge

Fußballjugend des SV Bliedersdorf freut sich über neues Outfit

Dank des Engagement der Familie Meier, Betreiber der Ferienwohnungen vom Haus „Auetal“ in Bliedersdorf, können sich die Spieler der Mannschaft "1. FU8-Junioren" des SV Bliedersdorf mit dem Trainergespann Nadja Bansemer und Raimond Matthies über einen kompletten Satz neuer Trainingsanzüge freuen. Die Bliedersdorfer Juniorenfußballer bedankten sich bei der der Familie Meier mit einem großen Blumenstrauß.

  • Horneburg
  • 12.11.14
Wirtschaft
Joachim Grantz von Firma Heinssen Baustoffe spendete Brotdosen für die Hornburger Kindergartenkinder

Heinssen Baustoffe spendet Brotdosen für die “Großen“ in den Kindergärten Horneburgs

Für viele Horneburger Kinder hat das letzte Kindergartenjahr begonnen. Nächstes Jahr kommen die “Großen“ in die Grundschule und die Vorfreude ist riesig. "Im Laufe ihrer Kindergartenzeit haben die Kinder viel gelernt und sich weiterentwickelt. Zum Lernen braucht man viel Energie und das ist nur mit einem ausgewogenen Frühstück möglich." So dachte das Team der Firma Gerd Heinssen Baustoffe aus Horneburg und spendete den Kindern praktische Brotdosen, in denen man bestens das Frühstück...

  • Horneburg
  • 09.09.14
Panorama
Tierheim-Leiterin Julia Weber (li.) und ihre Mitarbeiterin Angela Burkhardt mit Schäferhund "Ole"
5 Bilder

Historisches Vermächtnis für "Miez", "Bello" und Co. in Stade

Tierfreund (†75) aus Horneburg spendet posthum 50.000 Euro an Tierheim / "Er war etwas eigenwillig aber liebenswert" tp. Stade/Horneburg. Über eine überraschende Erbschaft freuen sich die Mitarbeiter des Tierheims Stade: Horst Alwyn Meyer (75 †) aus Horneburg, der im Dezember 2013 verstarb, vermachte der Hansestadt Stade rund 50.000 Euro zugunsten des kommunalen Tierheimes. Von dem ungewöhnlichen Vermächtnis erfuhr die Stadtverwaltung kürzlich vom Nachlassgericht. Die Justizbehörde teilte...

  • Stade
  • 24.06.14
Wirtschaft
Spendenübergabe "Schlemmen und Sparen": Bastian Röndigs (re.), Projektverantwortlicher der Kreissparkasse Stade, und  Andreas Stascheit, Geschäftsführer des Rasta-Verlags (li.) mit Vereinsvertretern

Schlemmen und dabei Gutes tun

3.780 Euro aus Verkäufen des Gastro-Sparbuchs an Vereine gespendet tp. Stade. Lecker und preisgünstig speisen und dabei Gutes tun - das geht mit dem Gutscheinbuch "Schlemmen und Sparen". Der Erlös von 3.780 Euro aus dem diesjährigen Verkauf von 1.080 Exemplaren des Gutscheinheftes wurde kürzlich in der Kreissparkasse Stade an Vertreter von neun Vereinen aus der Region verteilt. Der Verein "Kindern Gutes tun" in Stade erhielt 200 Euro für kostenfreies Mittagessen im "Camper Kids Club". Der...

  • Stade
  • 12.11.13
Panorama
Marktkauf-Filialleiterin Sonja Wilckens (li.) überreichte beim Schulfest eine Spende in Höhe von 460 Euro an Grundschulleiterin Sabine Folster

Tolles Schulfest rund um den Apfel / Marktkauf Horneburg spendet 460 Euro

lt. Horneburg. Ein tolles Schulfest rund um den Apfel feierten ca. 700 Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern, Freunde und Lehrer am vergangenen Freitag in der Grundschule Horneburg. Die ganze Schule war mit Äpfeln verziert und die Jungen und Mädchen hatten viel Spaß beim Apfel-Ziel-Werfen, an der Apfelwurfmaschine, beim Apfelschälwettbewerb und beim Basteln. Bei einer Apfelverkostung kam heraus, dass der Elstar eindeutig am besten schmeckt. Auch der leckere, selbst gepresste Apfelsaft, den...

  • Horneburg
  • 29.10.13
Panorama

Bürgerverein Dollern spendet 1.000 Euro an die Jugendfeuerwehren

lt. Dollern. Über 1.000 Euro freuen sich die fünf Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Horneburg. Das Geld stammt aus den Werbeeinnahmen der annoncierenden Firmen im Veranstaltungskalender der Samtgemeinde, deren Herausgeber der Bürgerverein Dollern ist. Die Vereinsvorsitzende Bianka Lange überreichte den symbolischen Scheck jetzt an Vertreter der Jugendfeuerwehren aus Horneburg, Agathenburg, Bliedersdorf, Dollern, und Nottensdorf. "Ohne die Unterstützung der Feuerwehrlöeute könnten...

  • Horneburg
  • 05.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.