Tolles Schulfest rund um den Apfel / Marktkauf Horneburg spendet 460 Euro

Marktkauf-Filialleiterin Sonja Wilckens (li.) überreichte beim Schulfest eine Spende in Höhe von 460 Euro an Grundschulleiterin Sabine Folster
  • Marktkauf-Filialleiterin Sonja Wilckens (li.) überreichte beim Schulfest eine Spende in Höhe von 460 Euro an Grundschulleiterin Sabine Folster
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Horneburg. Ein tolles Schulfest rund um den Apfel feierten ca. 700 Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern, Freunde und Lehrer am vergangenen Freitag in der Grundschule Horneburg. Die ganze Schule war mit Äpfeln verziert und die Jungen und Mädchen hatten viel Spaß beim Apfel-Ziel-Werfen, an der Apfelwurfmaschine, beim Apfelschälwettbewerb und beim Basteln.
Bei einer Apfelverkostung kam heraus, dass der Elstar eindeutig am besten schmeckt. Auch der leckere, selbst gepresste Apfelsaft, den die Familieninitiative mitgebracht hatte, kam gut bei den Schulfest-Besuchern an.
Besonders gefreut hat sich Schulleiterin Sabine Folster über eine Spende in Höhe von 460 Euro, die Marktkauf-Filialleiterin Sonja Wilckens überreichte. Das Geld kam bei einem Bierabend in Horneburg (das WOCHENBLATT berichtete) zusammen.
Der Erlös des Schulfestes, inklusive der Marktkauf-Spende, soll in die Aktion "Schulapfel" fließen, bei der alle Kinder in der Frühstückspause regelmäßig frische Äpfel aus der Region bekommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.