Spende

Beiträge zum Thema Spende

Panorama
Florist Matthias Buschmann (2. v. re) übergab gemeinsam mit Unternehmer Steffen Lücking (re.) 50 Sträuße an den Geschäftsführer des Krankenhauses Buchholz, Norbert Böttcher (v. li.) und Pflegedienstleiter Thomas Leonforte
2 Bilder

Seevetal/Buchholz/Rosengarten
Blumenspende für Krankenhäuser und Altenheime

(as). Um Patienten und Pflegekräfte aufzuheitern, haben der Unternehmer Steffen Lücking und die Floristen von Blumen-Buschmann Frühlingsgrüße an Krankenhäuser, Altenheime und Pflegeeinrichtungen in der Region verteilt: Bunte Blumensträuße und langlebige Gestecke im Wert von insgesamt 5.000 Euro sollen Personal und Patienten daran erinnern, dass trotz des Besuchsverbots an sie gedacht wird. "Zurzeit ist es wichtig, positive Stimmung zu verbreiten. Wer Freude schenken will, muss Blumen schenken...

  • Rosengarten
  • 09.04.20
Panorama
Silvia Stolz (Mitte) übergab Hartmut Karallus und Ulrike Schulz von der KJM noch vor Ausbruch des Versammlungsverbots wegen Corona die Spende

Stader Tagungszentrum unterstützt junge Musiker
Stadeum Stade sichert mit Spende Gitarrenfreizeit

sb. Stade. Auch dieses Jahr gab es bei der Hochzeitsmesse des Stadeum eine Tombola für den guten Zweck. Zahlreiche Besucher wollten etwas Gutes tun und hofften gleichzeitig, einen der hochwertigen Preise zu gewinnen. So kam eine stolze Summe von 804 Euro zusammen. Der Erlös geht an die Kreisjugendmusikschule (KJM) in Stade. Sie bietet eine fundierte musikalische Ausbildung von der musikalischen Früherziehung über den Instrumental- und Vokalunterricht bis zur studienvorbereitenden...

  • Stade
  • 05.04.20
Panorama
Bei der Scheckübergabe: Peter Johannsen (v. re.) vom Hospiz Nordheide mit Monika Külper und Dr. Uwe Jacob von der Neuapostolischen Kirche

Neuapostolische Kirchengemeinde Buchholz
1.000-Euro-Spende für das Hospiz

os. Buchholz. Große Freude beim Hospiz Nordheide: Die Einrichtung erhielt jetzt eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Neuapostolischen Kirche Buchholz. Peter Johannsen, Geschäftsführer des Hospiz Nordheide, bekam den symbolischen Scheck von Monika Külper und Dr. Uwe Jacob, Vorsteher der Kirche, überreicht. Die Neuapostolische Kirche hatte am vergangenen Weihnachtsfest auf das Verschicken von Grußkarten verzichtet und stattdessen zur Spende an das Hospiz aufgerufen. Wie berichtet, muss das...

  • Buchholz
  • 18.03.20
Wirtschaft
Die Lesegruppe des Vereins freute sich über die Spende, die Frank Krause (v. re.) und Frauke Petersen-Hanson übergaben

Freude über eine tolle Spende
Buchholzer Wirtschaftsrunde e.V. übergab Scheck

Die Buchholzer Wirtschaftsrunde e.V. übergab am vergangenen Freitag einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro an den Geschichts- und Museumsverein Buchholz und Umgebung e.V. Die Summe wurde von den Mitgliedern während des traditionellen Grünkohlessens gespendet. "Wir freuen uns, dem Verein diesen tollen Betrag zu übergeben", sagten Frauke Petersen-Hanson und Frank Krause als Vertreter der Wirtschaftsrunde. "Der Verein leistet eine wertvolle Arbeit für die Stadt, indem er die Geschichte aufarbeitet...

  • Buchholz
  • 12.03.20
Panorama

Unternehmer Steffen Lücking spendet Reise
Dänemark-Urlaub in der Flaschenpost

as. Langenrehm. Eine ungewöhnliche Flaschenpost übergab der Unternehmer Steffen Lücking aus Rosengarten jetzt anlässlich seines Besuches im Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen. Der Inhalt: ein Gutschein für einen 14-tägigen Aufenthalt in einem barrierefreien Strandhaus inkl. Urlaubsgeld für eine bedürftige Familie im Wert von rund 5.000 Euro. "Ich würde mir wünschen, dass mehr Menschen die Probleme unserer Gesellschaft erkennen und sich für die Schwächeren einsetzen", sagt Steffen...

  • Rosengarten
  • 11.03.20
Panorama
Peter Ropers (re.) von der Sparkasse Stade-Altes Land übergibt die Trainingsanzüge an Jorks Gemeindebrandmeister Jens Lohmann

28 Trainingsanzüge für die Feuerwehr
Kleidung für Notfälle

sb. Jork. Dank einer Spende der Sparkasse Stade-Altes Land konnte die Feuerwehr der Gemeinde Jork für alle sieben Ortswehren je vier Trainingsanzüge beschaffen. Das Besondere daran: Die Outfits sind nicht für sportliche Betätigung gedacht, sondern werden bei Feuerwehr-Einsätzen eine wichtige Rolle spielen. Wenn sich beispielsweise Menschen bei einem Feuer schnell in Sicherheit bringen oder durch die Feuerwehr gerettet werden, haben diese oft nur das Nötigste am Leib. Mit den Trainingsanzügen...

  • Jork
  • 05.03.20
Panorama
Festakt zur Spendenübergabe

Firma Lindemann übergibt 24.000 Euro aus dem Wimmelbild-Projekt

sb. Stade. Als echter Verkaufsschlager hat sich das von der Firma Lindemann initiierte "Wimmelbild Stade" entwickelt. Seit der Markteinführung im Herbst 2019 bis Mitte Februar wurden rund 3.500 Exemplare verkauft. Der Verkaufserlös in Höhe von 24.000 Euro wurde jetzt an drei wohltätige Stader Einrichtungen übergeben. "Wir wollten als regionales Unternehmen mit dem Stader Wimmelbild ein soziales Projekt für die Region schaffen", sagt Lindemann-Geschäftsführer Friedrich Witt. Die Idee für das...

  • Stade
  • 04.03.20
Panorama
Die Tagespflegepersonen freuen sich über die hochwertigen Spielekoffer

Samtgemeinde Nordkehdingen und Gemeinde Drochtersen unterstützen Kindertagespflege
Koffer mit spannendem Inhalt

sb. Drochtersen/Nordkehdingen. Die zukünftige Nordkehdinger Samtgemeinde-Bürgermeisterin Erika Hatecke und der Drochterser Bürgermeister Mike Eckhoff überreichten kürzlich im Namen ihrer Kommunen drei Koffer mit pädagogischem Material an regionale Tagesmütter und -väter. Mit der Spende wollen die Verwaltungs-Chefs ihre Wertschätzung für diese Form der Betreuung zum Ausdruck bringen. Die Koffer beinhalten Material zu verschiedenen Themen: Sprachförderung für Kleinkinder, Psychomotorik und...

  • Drochtersen
  • 26.02.20
Wirtschaft
Tanzen macht Freude: Gaby und Bernd Hesse mit ihrem Sohn André (li.)
3 Bilder

Tanzen bringt immer Freu(n)de
Tanzhaus Hesse übernahm die Tanzschule Gresz in Buchholz

Tanzfreudige, die das Tanzen lernen oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten, haben sofort das Team des Tanzhauses Hesse als Ansprechpartner. Gaby und Bernd Hesse haben zusammen mit ihren Sohn André die renommierte Tanzschule Gresz in der Brauerstraße 26 übernommen, deren Inhaber sich aus privaten Gründen zurückgezogen haben. Im Tanzhaus Hesse gilt das Motto "Tanze! Mit Spaß und Gefühl!" Das Ehepaar Hesse und ihr Sohn sind Experten für Menschen, die noch nie getanzt haben und für die, die...

  • Buchholz
  • 25.02.20
Politik
Ute Appelkamp und Jörn Endlich (re.) vom Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld nahmen die erlaufene Spende von Udo Feindt (2.v.li.) und Jürgen Böker (CDU, 2.v.re.) entgegen Foto: CDU Harsefeld

CDU spendet für das Aue-Geest-Gymnasium
2.411 Euro erlaufen

sc. Harsefeld. Jürgen Böker (CDU) nahm am vierten Sechs-Stunden-Lauf des Lauftreff-Harsefeld im Klosterpark teil und sammelte dabei Spenden für jeden gelaufenen Kilometer für einen guten Zweck. In rund fünfeinhalb Stunden legte Böker eine Strecke von 56,62 Kilometer zurück. Mehrere Sponsoren, unter anderem die Kreatec Deden GmbH, die Pankel Lackier- und Karosseriefachbetrieb GmbH, und die Vie-brockhaus AG, unterstützten durch Spenden das ökologische Engagement des Aue-Geest-Gymnasiums...

  • Harsefeld
  • 12.02.20
Sport
Die Tischtennisspieler freuen sich über ihre neue Platte

Spende der Kreissparkasse für die Tischtennisspieler des MTV Wangersen
Freude über neue Tischtennisplatte

sc./nw. Wangersen. Die Tischtennisspieler des MTV Wangersen können sich über eine neue Tischtennisplatte im Wert von 900 Euro freuen. Die noch junge Abteilung des MTV bedankte sich jetzt dafür beim Sponsor, der Kreissparkasse Ahlerstedt. Vor sechs Jahren gründeten Hartmut Pott und Niels Lühmann die Abteilung, die dann schnell regen Zulauf hatte. Jeden Montag von 19 bis 20.30 Uhr treffen sich in der Wangerser Sporthalle zehn bis zwölf Aktive, um den nur 40 Millimeter großen Ball aus...

  • Harsefeld
  • 12.02.20
Wirtschaft
Bei der symbolischen Scheckübergabe im Sports Club (v. li.): Trainerin Melina Schwandt, Maximilian Winkler, Thorsten Radde (KKI), Fabius Winkler, Christine Bollhorn (Studioleitung) und Trainerin Dominika Skiba

500 Euro für KKI
Mitglieder des Sports Club Buchholz spendeten

Das war ein toller Erfolg!“, freuen sich Thorsten Radde, 2. Vorsitzender der KKI (Kinder Krebs Initiative Buchholz) und Christine Bollhorn, Studioleiterin des Sports Club Buchholz. Rund 500 Euro kamen bei der Adventstombola des Sports Club zugunsten der KKI zusammen. „Ein großer Dank geht an alle Mitglieder, die fleißig Lose gekauft haben. Und an alle Geschäftsinhaber, vor allem unsere Nachbarn aus dem City-Center, die attraktive Preise für die Tombola gestiftet haben“, so Christine Bollhorn....

  • Buchholz
  • 04.02.20
Blaulicht

Gesellschaftliches Engagement
Gewerbeverein Hittfeld spendet Rucksäcke für die Jugendfeuerwehr

ts. Hittfeld. Mit einer Spende unterstützt der Gewerbeverein Hittfeld die Jugendfeuerwehr des Ortes. Mit dem Geld schaffte die Freiwillige Feuerwehr mehr als 30 Rucksäcke für die zehn bis 15 Jahre alten Jungen und Mädchen an. Der Gewerbevereinsvorsitzende Matthias Graf (re.) und der stellvertretende Vorsitzende Dieter Wirges (li.) haben die Rucksäcke übergeben, die im Blau der Übungsanzüge gehalten und mit dem Emblem der Jugendfeuerwehr bestückt sind. Sie werden beim nächsten Zeltlager und bei...

  • Seevetal
  • 28.01.20
Wirtschaft
Die Geschwister Sven und Nele Dierksen spenden jeweils 712 Euro an zwei Organisationen

Ringhotel Sellhorn
"HeimatGenuss"-Menüs helfen Kindern

Sellhorn spendet für zwei besondere Projekte.  mum. Hanstedt. Das kann sich sehen lassen! Das Ringhotel Sellhorn (Winsener Straße 23) verkauft das ganze Jahr über "HeimatGenuss"-Menüs. Das Besondere: "Pro jedem verkauften Menü spenden wir zwei Euro", sagt Inhaber Sven Dierksen. "So tragen auch die Gäste ihren Teil bei." Dierksen übergab jetzt gemeinsam mit seiner Schwester Nele 1.424 Euro an die Klinikclowns Hamburg (www.klinik-clowns-hamburg.de) und den Verein "Kinderhilfe...

  • Hanstedt
  • 14.01.20
Panorama

"City Painting" spendet für einen Autismusbegleithund
2.000 Euro für Kimi

as. Klecken. Es sieht ganz so aus, als würde es für den am seltenen Kleefstra-Syndrom erkrankten Kimi Sasse ein Weihnachtswunder geben: Dank der zahlreichen Spenden der WOCHENBLATT-Leser ist die Summe für den Autismusbegleithund fast beisammen. "Ich bin ganz überwältigt von der Unterstützung, die wir zurzeit erfahren", sagt Mutter Karen Sasse. Das Tier soll Kimi, bei dem infolge des Gendefekts u.a. Autismus und Epilepsie festgestellt wurden, den Alltag erleichtern. Die Kosten für den besonders...

  • Buchholz
  • 24.12.19
Wirtschaft
Dehner-Marktleiter Holger Zimmer (Mitte) und die Mitarbeiter des Dehner-Marktes Hamburg-Marmstorf bei der Spendenübergabe an die Leiterinnen der Ausgabestelle Buchholz der Harburger Tafel Maria Hansmann (li.) und Julia Hirschmayer (re.)

Vorweihnachtliche Hilfsaktion
Dehner Hilfsfonds spendet 2.500 Euro an die Harburger Tafel in Buchholz

Der „Dehner Hilfsfonds für Menschen in Not“ hat die Harburger Tafel im Rahmen einer Weihnachtsaktion mit 2.500 Euro unterstützt. Dehner Marktleiter Holger Zimmer übergab den symbolischen Scheck zusammen mit dem Team des Dehner-Marktes Hamburg (Marmstorf) an Maria Hansmann und Julia Hirschmayer von der Ausgabestelle Buchholz der Harburger Tafel. Kunden aus der Region konnten sich an der wohltätigen Aktion beteiligen. Hierfür wurden Spendendosen im Garten-Center aufgestellt, zusätzlich stockte...

  • Buchholz
  • 18.12.19
Wirtschaft
Manuela und Holger Gierke (li.) übergeben den Spendenscheck an Peter Johannsen

Spende für das Hospiz Nordheide
House of Beauty in Buchholz veranstaltete Tag der offenen Tür

Ich freue mich über dieses sehr persönliche Engagement und bedanke mich für die hohe Spende", sagt Peter Johannsen vom Hospiz Nordheide e.V. Manuela Gierke übergab zusammen mit ihrem Mann Holger Gierke einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro an den Verein. Der Betrag kam durch den Verkauf von Tombolalosen am "Tag der offenen Tür" zustande, den Manuela Gierke im "House of Beauty" in Buchholz (Hamburger Straße 17) veranstaltet hatte. Den zusammengekommenen Betrag stockte Firmeninhaberin Manuela...

  • Buchholz
  • 18.12.19
Panorama
Dank der Einrichtung eines Labors besteht erstmals die Möglichkeit, dass die Schüler in "Fountain Gate" ihr Abitur machen
4 Bilder

Sambia-Förderverein
Für eine bessere Perspektive

Sambia-Förderverein freut sich über den Abschluss zweier wichtiger Projekte. Bereits seit den 1990er Jahren engagiert sich der ehemalige Jesteburger Arzt Werner Huber im afrikanischen Sambia. Der von ihm gegründete Förderverein unterstützt unter anderem ein Kinderdorf, in dem auch AIDS-Waisen beschult werden. Zudem macht die Versorgung der hungernden Bevölkerung einen großen Teil der ehrenamtlichen Arbeit aus. Jetzt hatte Huber doppelten Grund zur Freude: Zwei aus seiner Sicht wichtige...

  • Jesteburg
  • 13.12.19
Wirtschaft
Sven Balck (3. v. li.) hat die Eichensitzgruppe an Bürgermeister Christian Meyer (2. v. li.) übergeben. Darüber freuen sich Mitarbeiter der Zimmerei und Mitglieder der Gemeinde. Kl. Bild: Die Bank ist entlang des 10. Meridians ausgerichtet
2 Bilder

Ausruhen am 10. Meridian

Zimmermann-Obermeister Sven Balck spendet anlässlich seines Firmen-Jubiläums eine Eichensitzgruppe.  mum. Marxen/Hanstedt. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens seiner Zimmerei hat Inhaber Sven Balck der Gemeinde Marxen ein tolles Geschenk gemacht: eine Sitzgruppe aus massiver Eiche. Kürzlich übergab er das selbst gestaltete Ensemble an Bürgermeister Christian Meyer. Balck ist zugleich auch Obermeister der Zimmerer-Innung des Landkreises Harburg. Die Eichensitzgruppe hat ihren Platz an einem...

  • Hanstedt
  • 11.10.19
Panorama

Landfrauen spendierten Scheck / Kurzreise nach Kopenhagen

sah/tw. Buchholz. Reger Betrieb herrschte kürzlich am Infostand der Buchholzer Landfrauen in der Fußgängerzone in Buchholz. Dort wurden wie jedes Jahr köstliche Kuchen, meisterhafte Marmeladen und viele andere selbst hergestellte Leckereien angeboten. Viele Buchholzer sowie Gäste nutzten die Gelegenheit, um einen Klönschnack zu halten oder sich über die Vereinsarbeit zu informieren. Das Engagement von über 30 motivierten Landfrauen hat sich gelohnt, denn sie nahmen durch den Verkauf 800 Euro...

  • Buchholz
  • 25.09.19
Panorama
Christin Schmidt, Merle Pietrowski und Lehrerin Thora Seemann überreichten Sugiri Sarkiwan, Sibylle Rohleder, Klaus Schmidt und Christoph Podloucky (v. li.) eine Geldspende Foto: sc

Harsefelder Gymnasiasten überreichten Spende an die Harsefelder Tafel
Schüler spenden Einnahmen

sc. Harsefeld. Bewusst mit der Umwelt umgehen - das wollten die elften Klassen des Harsefelder Gymnasiums mit ihrer selbst organisierten Projektwoche zu dem Thema „Bewusst“ erreichen und ihre Ideen bei einem Nachmittag der offenen Tür präsentieren. Eine große Projektgruppe unter der Leitung von Christin Schmidt (17) und Merle Pietrowski (17) hat dabei besonders viel vollbracht: Ihren Gewinn von 384,43 Euro spendeten sie der Tafel in Harsefeld. „Da waren wir auf einmal reich“, sagt Schmidt...

  • Harsefeld
  • 03.09.19
Panorama
Dennis Oelert, Franziska Jantsch, Sophie Hagebölling und Berit Koch (v.li.) übergaben
Janett Ebel (Mitte) vom "Wünschewagen" die Spenden Foto: Rotaract Club

Der Rotaract Club Stade-Buxtehude spendet für den "Wünschewagen"
Wo letzte Wünsche wahr werden

sc. Buxtehude. Es sind oft kleine Wünsche, die am Ende eines Lebens wichtig werden, heißt es beim "Wünschewagen" des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Hamburg. Um diese Aktion zu unterstützen, überreichte der Rotaract Club Stade-Buxtehude eine Spende von 200 Euro an Krankenpflegerin Janett Ebel vom "Wünschewagen". Das Meer sehen, am Strand liegen, den HSV beim Heimspiel sehen oder beim Familienfest dabei sein - das sind ein paar der Wünsche, die der "Wünschewagen" schwerkranken Menschen...

  • Buxtehude
  • 01.08.19
Panorama

5.000 Euro für "Frühe Prävention"

lt. Stade. Über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro von der Stiftung der Sparkasse Stade-Altes Land freut sich der Kinderschutzbund Stade. Der Vorsitzende des Sparkassenvorstandes, Wolfgang Schult (Foto, li.), überreichte den symbolischen Scheck an Dr. Martin Gossler, Vorsitzender des Kinderschutzbundes. Mit dem Geld unterstützt die Stiftung das Projekt "Frühe Prävention - Fit für die Schule", das der Kinderschutzbund im Schuljahr 2011/2012 ins Leben gerufen hat. Ziel des Projektes ist es,...

  • Stade
  • 14.06.19
Panorama
Hartmut Mavuidi wurde nur 22 Jahre alt

"Es wird ein besonderer Abschied"

Trauerfeier für Hartmut Mavuidi ist Samstag. mum. Hanstedt. Der Tod des erst 22 Jahre alten Hartmut Mavuidi hat viele Menschen im Landkreis schockiert. Wie berichtet, war der Hanstedter vor gut eineinhalb Wochen in einem See im Maschener Moor aus noch ungeklärten Gründen ertrunken. Mavuidi stand kurz vor der Abschlussprüfung für seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Hittfelder Rathaus. Auch beim MTV Hanstedt trauert man um den 22-Jährigen. Mavuidi spielte lange für den Verein...

  • Hanstedt
  • 11.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.