Spielbank

Beiträge zum Thema Spielbank

Service

Das aktuelle Glücksspiel Angebot in Deutschland

Kaum eine andere Branche wurde in Deutschland in den letzten Jahren so stark durch das Internet verändert, wie die Glücksspielindustrie. Das liegt vor allem daran, dass zahlreiche ausländische Anbieter auf den Markt drängen und den Spielern endlich eine Abwechslung zum staatlichen Glücksspielmonopol anbieten. Denn abgesehen von den staatlichen Spielbanken und dem Angebot von Lotto und Toto konnten die Deutschen als Alternative lediglich die in zahlreichen Innenstädten vertretenen Spielhallen...

  • 24.05.19
Service

Spielen und gewinnen in der Region sowie im Internet

Über eine mangelnde Auswahl an Glücksspielstätten können sich die Menschen aus der Region Nordheide, Buxtehude, Stade und Elbe-Geest nicht beschweren. Neben Spielotheken beispielsweise in Stade und Buxtehude sind hier vor allem die zahlreichen Spielbanken, Spielhallen und Wettbüros in der Hansestadt Hamburg zu nennen. Die Nähe zu der norddeutschen Metropole kommt somit Freunden des Glücksspiels aus der Region in besonderem Maße zugute. Wer allerdings mit kostenlosen Freispielen Geld gewinnen...

  • 06.03.19
Wirtschaft
Die Kinder der Kita Beckdorf freuen sich riesig über ihre besondere Gartenbank

Firma Toom spendiert Kita Beckdorf eine tolle Gartenbank

Eine Gartenbank als Spielküche - mit diesem kreativen Geschenk hat der Baumarkt Toom in Buxtehude am Ostmoorweg den Kindern der Kindertagesstätte in Beckdorf eine Riesenfreude gemacht. "Die Bank ist bei den Kindern äußerst beliebt und wir bedanken uns herzlich bei Marktleiter Thies Jost und seinem Team", sagt Kita-Leiterin Renate Tschritter. Auch die dekorativen Pflanzkübel im Eingangsbereich hat Firma Toom der Kita zu einem Sonderpreis überlassen.

  • Apensen
  • 02.06.15
Panorama
Der wegen Untreue angeklagte Ex-Bankangestellte Jens L. (li.) mit seinem Strafverteidiger Frank Jansen
3 Bilder

Verzögerung im "Zocker"-Prozess

Verteidiger des spielsüchtigen Ex-Bankers Jens L. aus Stade bereitet Befangenheitsantrag gegen Kammer vor tp. Stade. Im Strafprozess gegen den ehemals krankhaft spielsüchtigen Ex-Banker Jens L. (39) aus Stade, der ca. 8,4 Millionen Euro Kundengeld seines früheren Arbeitgebers, der Deutschen Bank-Filiale in Buxtehude, veruntreut und rund die Hälfte im Kasino verzockt haben soll, gibt es eine Verzögerung: Beim dritten Verhandlungstermin am vergangenen Dienstag am Stader Landgericht hat L.s...

  • Stade
  • 30.08.13
Blaulicht
Verzockte Kundengeld und steht nun vor Gericht: Jens L.
3 Bilder

Der Zocker will vor Gericht in Stade aussagen

Acht Millionen Euro-Prozess: Am zweiten Prozesstag will sich Ex-Banker Jens L. umfassend erklären tp. Stade. Der Prozess gegen Zocker-Banker Jens L. (39) aus Stade geht in die nächste Runde. Am zweiten Verhandlungstag, Mittwoch, 21. August, 12.30 Uhr, am Landgericht in Stade will sich L. zu dem Fall erklären. Wie berichtet, drohen Jens L. bis zu zehn Jahren Haft, weil er als ehemals spielsüchtiger Investment-Fachmann von 2007 bis 2010 Kunden seines Ex-Arbeitgebers, der Deutschen Bank in...

  • Stade
  • 16.08.13
Blaulicht
Im Gespräch: Mandant Jens L., Anwalt Frank Jansen (re.)
10 Bilder

Millionen Kundengeld der Deutschen Bank Buxtehude verzockt: Prozessbeginn gegen Jens L. (39)

tp. Stade. Prozessbeobachtern stockte der Atem, als Oberstaatsanwalt Dr. Burkhard Vonnahme am Montag am Stader Landgericht die Anklage gegen Ex-Banker Jens L. (39) aus Stade verlas. Der damalige Angestellte der Deutschen Bank in Buxtehude soll das Geldinstitut zwischen 2007 und 2010 um mehr als acht Millionen Euro erleichtert und das Geld ins Kasino getragen haben. L. werden 156 Straftaten vorgeworfen: Betrug, Urkundenfälschung, Untreue. Noch offen ist, wie sich die Spielsucht des...

  • Stade
  • 12.08.13
Panorama
Vor dem Stader Landgericht: Jens L., der die Deutsche Bank um
Millionen erleichtert hat. Rechtsanwalt Frank Jansen aus Bad
Hersfeld (kl. Foto) vertritt ihn
3 Bilder

Millionen verzockt und niemand bemerkt es?

Anklage wegen Untreue: Angestellter der Deutschen Bank in Buxtehude trägt Kundengeld ins Kasino tp. Stade. Kann ein spielsüchtiger kleiner Banker der Provinzfiliale der Deutschen Bank in Buxtehude seinen Arbeitgeber über Jahre hinweg um acht Millionen Euro erleichtern, um seine Sucht zu befriedigen, ohne dass er auffliegt? Kann es sein, dass eine staatliche Spielbank ihm über denselben Zeitraum unbegrenztes Limit ohne Kontrolle einräumt? In dem Fall, der am Montag, 12. August, 9.30 Uhr, vor...

  • Stade
  • 09.08.13
Sport

Aquamarin Spende

mi. Hittfeld. Für die Boxabteilung, die "Boxlöwen" des TSV Hittfeld, gab es jetzt ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Das "Aquamarin Casino Seevetal" spendete den Sportlern einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. "Wir fahren zu Wettkämpfen in ganz Norddeutschland - das kostet eine Menge Benzin. Außerdem brauchen wir dringend neue Medizinbälle", freut sich Trainer Jürgen Emmrich über die Spende. Spielbankleiter Axel Husmann will mit der Spende den regionalen Boxsport und insbesondere die...

  • Seevetal
  • 10.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.