Beiträge zum Thema Hamburg

Panorama
Der Toyota Supra SE ist das einzige in Deutschland zugelassene Sondermodell
3 Bilder

Quartett-Karte war der Anreiz
Das einzige Modell in Deutschland: Arne Kolodzeike besitzt einen Toyota Supra SE

Die Leidenschaft für den Toyota Supra begann mit einer Quartett-Karte. "Das war zwischen der vierten und sechsten Klasse", sagt Arne Kolodzeike. "Ich war fasziniert von der Silhouette des Autos, der Form, vom riesigen Spoiler und 330 PS Leistung. Als ich das Bild des Innenraums gesehen habe, wusste ich, das ist ein Auto für mich", erzählt der Toyota-Fan, der im Autohaus S+K tätig ist. Und heute steht ein besonderes Fahrzeug in seiner Garage: ein Toyota Supra SE, das einzige Fahrzeug dieser...

  • Buchholz
  • 29.05.21
  • 846× gelesen
  • 2
Panorama
Lisa Schomburg (90) und Manfred Hüllen (81) sprachen vor dem zehnten Jahrgang des Gymnasiums in Neu Wulmstorf

Hamburger Zeitzeugen waren am Gymnasium Neu Wulmstorf zu Gast
Sie lassen Geschichte lebendig werden

lm. Neu Wulmstorf. Gespannt hören die Zehntklässler zu, als Lisa Schomburg (90) berichtet, wie feindliche Flieger über dem Hamburger Pressehaus 1943 Bomben abwarfen und sie und ihre Freundin verschüttet wurden. Sie erfahren, wie Manfred Hüllen (81) seine Schwester auf tragische Weise bei einem Unfall mit einem Munitions-Lkw verlor. Sichtlich ergriffen ist der großgewachsene Hüllen bei seiner Schilderung, mehrmals versagt seine Stimme. "Das hat mir verdeutlicht, was Krieg anrichten kann",...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 14.05.21
  • 47× gelesen
Wirtschaft
Sprachen mit Maren Quast (2.v.re.) über die Planungen der Autobahnen im Norden (v.li.): Klaus Franke, Enak Ferlemann und Stephan Krenz

Ausbau geht voran
Freie Fahrt auf der A26 von Stade nach Hamburg im Jahr 2025

jab. Stade. Seit Anfang des Jahres kümmert sich die vom Bund neu gegründete Autobahn GmbH um den Ausbau der Autobahnen. Auch in Stade gibt es eine Außenstelle. Während des Besuchs des Parlamentarischen Staatssekretärs Enak Ferlemann (CDU) informierte die Leiterin der Außenstelle, Maren Quast, über die künftige Planung an der A26 sowie der A20. Im Zuge dieses Besuchs war auch Stephan Krenz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autobahn GmbH, mit dem Direktor der Niederlassung Nord, Klaus...

  • Stade
  • 16.04.21
  • 1.098× gelesen
Wir kaufen lokalAnzeige
Durch Fernsehen und Presse international bekannt: Bäckermeister, Brotsommelier und "Backsau" Sascha Schäfer
3 Bilder

Geschmacksexplosion beim Grundnahrungsmittel
Brotsommelier Sascha Schäfer eröffnet in Buxtehude mit der Backsau ein Geschäft für Feinschmecker

Er war bereits in mehreren Fernsehsendungen zu Gast, Fachzeitschriften und auch das WOCHENBLATT haben über seine Backkunst berichtet und beim Brotfestival in Russland war er als Referent eingeladen. In Sachen Brot hat sich Bäckermeister Sascha Schäfer als Brotsommelier einen international bekannten, guten Namen geschaffen. Jetzt hat er unter seinem Spitznamen "Backsau" in Buxtehude ein Fachgeschäft für besonderes Brot eröffnet. Dort bietet er aktuell neben den legendären, vielfach und auch von...

  • Buxtehude
  • 09.04.21
  • 1.128× gelesen
WirtschaftAnzeige
Hartmut Schulz präsentiert das Fahrzeug mit der Rampe für Rollstuhlfahrer
2 Bilder

Perfekter Service für Rollstuhlfahrer
Taxi Schulz bietet zusätzliche Leistung an

Das renommierte Unternehmen Taxi Schulz in Hittfeld (Bahnhofstraße 1, Tel. 04105-570944), das für seinen sicheren, freundlichen und zuverlässigen Fahrdienst im Landkreis bekannt ist, bietet ab sofort einen neuen Service für Rollstuhlfahrer. Das Unternehmen verfügt über ein Fahrzeug mit integrierter Rampe. Auf dieser können Rollstuhlfahrer sitzend in das Fahrzeug transportiert werden. Da die Rampe sehr lang und damit flach ist, ist der Transport in das Fahrzeug bequem zu bewältigen. "Besonders...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 35× gelesen
Service

Mittwoch, 24. März
A1: Die Abfahrt Sittensen Fahrtrichtung Bremen wird einen Tag gesperrt

(nw/tw). Die Abfahrt der Anschlussstelle Sittensen Fahrtrichtung Bremen wird am Mittwoch, 24. März, von 8 bis ca. 16 Uhr gesperrt. Dort werden Instandsetzungsarbeiten der Fahrzeugrückhaltesysteme durchgeführt. Verkehrsteilnehmer, die auf der BAB A1 von Hamburg kommend Richtung Bremen an der Abfahrt Sittensen abfahren wollen, werden gebeten, die nachfolgende Anschlussstelle Elsdorf zu nutzen und über die Umleitungsstrecke 43 zu fahren. Der vorgenannte Zeitraum kann sich witterungsbedingt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.03.21
  • 4× gelesen
ServiceAnzeige
Stefan Bergeest ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Hamburg

Wenn die Bank mahnt und kündigt
Kreditrecht in Corona-Zeiten: Tipps von Fachanwalt Stefan Bergeest

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie sind erheblich: Auch Bankkunden sind betroffen, gerade wenn private Finanzierungen wie Konsumentenkredite oder Immobiliendarlehen bestehen. Um die Auswirkungen der Pandemie abzufedern, hatte der Gesetzgeber bei Verbraucherdarlehen, die vor dem 15. März 2020 abgeschlossen wurden, eine Stundung der Ansprüche der Bank auf Rückzahlung, Zins- und Tilgungsleistungen, die zwischen dem 1. April 2020 und 30. Juni 2020 fällig werden, eingeführt. Die...

  • Buchholz
  • 19.03.21
  • 43× gelesen
Service

Wegen Corona – Mitarbeiterüberwachung heikles Thema in Deutschland

Seit Beginn der Corona-Pandemie Anfang 2021 hat sich die Arbeitswelt in Deutschland teilweise stark gewandelt. Viele Bereiche, wie zum Beispiel der Einzelhandel, die Gastronomie und der Tourismus, waren und sind direkt von den geltenden Kontaktbeschränkungen betroffen. Zahlreiche vormals in diesen Branchen Beschäftigte verloren ihre Anstellung oder mussten in Kurzarbeit gehen. In anderen Bereichen wiederum erlangte das Modell Homeoffice eine gewichtige Bedeutung. Doch obgleich sich der Großteil...

  • Buxtehude
  • 13.01.21
  • 384× gelesen
Service
Das Leben im Landkreis Stade ist auch in finanzieller Hinsicht attraktiv

Region sticht Hamburg finanziell aus
Im Landkreis Stade mehr im Portemonnaie

sb/stepstone. Stade. Im Landkreis Stade ist das Leben für Arbeitnehmer finanziell lukrativer als in Hamburg. Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse der Jobplattform StepStone. Die Durchschnittsgehälter von Fachkräften in Hamburg sind zwar höher als im Landkreis Stade. Jedoch haben Hamburger nach dem Abzug aller Fixkosten monatlich nur rund 340 Euro zur freien Verfügung – während in Stade am Monatsende bei 600 Euro zirka 260 Euro mehr übrig bleiben. Steigende Immobilienpreise, hohe Mieten und...

  • Stade
  • 09.01.21
  • 781× gelesen
Service
3 Bilder

Wer beruflich in ein Risikogebiet fahren muss, sollte sich über die jeweiligen Landesregeln informieren
Keine Sonderregelungen für die zahlreichen Pendler

(as). Ob mit dem Auto oder der Bahn: Zehntausende Berufstätige aus den Landkreisen Harburg und Stade übertreten auf dem Weg zur Arbeit täglich die Landesgrenze und pendeln von Niedersachsen nach Hamburg. 46.119 Bewohner aus dem Landkreis Harburg und 21.253 Menschen aus dem Landkreis Stade sind dem Pendleratlas der Agentur für Arbeit zufolge in der Hansestadt beschäftigt. Mit 50,6 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage ist der Stadtstaat am Montag zum...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.10.20
  • 927× gelesen
Wir kaufen lokalAnzeige
Im "'s Fachl" dienen Obstkisten als Ausstellungsflächen, die von den Mietern mit individuellen Erzeugnissen bestückt werden
3 Bilder

Unterschiedlichste Produkte in Obstkisten
"'s Fachl" in Buxtehude: Ein Laden für exklusive Geschäftsideen und Produkte

Geschenkideen, Spirituosen, Gewürze, Babybekleidung und viele weitere tolle Angebote - mehr Vielfalt in einem Ladengeschäft geht kaum noch: Mit dem "'s Fachl" in Buxtehude, Breite Straße 17, eröffnet Frank Mehl ein Geschäft mit einem ganz besonderen Konzept. Von hausgemachter Marmelade oder Gin über selbst gestrickte Socken und Kuscheltiere bis zu Schmuck und Delikatessen kann jeder, der ein attraktives Produkt anbieten möchte, im "'s Fachl" eine zum Regal umfunktionierte Obstkiste mieten und...

  • Buxtehude
  • 13.10.20
  • 773× gelesen
Wirtschaft
Thomas Kühnel ist seit 1994 Geschäftsführer der erfolgreichen Firma Miske & Loeck in Hamburg-Kirchdorf
7 Bilder

Miske & Loeck feiert 85-jähriges Firmenjubiläum
"Die optimale Sicherheit sämtlicher Kunden ist unsere tägliche Verantwortung!"

85 Jahre sind in der heute schnelllebigen Zeit eine lange Zeitperiode. Die Miske & Loeck Assekuranzmakler GmbH besteht am 1. Oktober seit 85 Jahren. Gleichzeitig feiert der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Kühnel sein 30-jähriges Firmenjubiläum. Beständigkeit ist ein wichtiger Aspekt bei dem unabhängigen Versicherungsmakler. "Leider können wir aufgrund der Corona-Zeit nicht mit unseren über 10.000 Kunden diese Ereignisse feiern. Wir bedanken uns daher auf diesem Wege bei allen unseren...

  • Buchholz
  • 06.10.20
  • 258× gelesen
Service
Die Experten informieren über die Obstpflanzen

Apfeltage im Garten von Ehren
Wichtige Tipps rund um die Obstpflanzen

Bei den traditionellen Apfeltagen im Garten von Ehren (Maldfeldstr. 2, 21077 Hamburg, Samstag und Sonntag, 26. und 27. September, Eintritt frei) erfahren die Besucher alles Wichtige über die Stars der Saison: Äpfel, Birnen und Zwetschgen. Da ab Ende September die optimale Pflanzzeit für Gehölze beginnt, stehen zudem die Beratung durch Profis und der Verkauf von Obstpflanzen (auch exotischer und kleinwüchsiger Sorten) auf dem Programm. An beiden Tagen gibt es auf Wunsch eine praktische...

  • Buchholz
  • 23.09.20
  • 76× gelesen
Politik
Acht Spuren, zusätzlich ein Fuß- und Radweg, ästhetisches Bogendesign - so wird die geplante neue Süderelbbrücke für die Autobahn A1 aussehen.
4 Bilder

Landkreis Harburg
Autobahn GmbH verspricht: Trotz Mega-Baustellen keine höhere Verkehrsbelastung als jetzt

(ts). Die bundeseigene Autobahn GmbH gibt den etwa rund 35.000 Pendlern aus dem Landkreis Harburg, die täglich mit dem Auto in die Freie und Hansestadt Hamburg und zurück fahren, ein Versprechen: Auf der A7 werde es während der bis voraussichtlich 2027 dauernden Sanierung und Verbreiterung des 3,8 Kilometer langen aufgeständerten Streckenabschnitts im Süden des Elbtunnels (Höhe Waltershof) keine höhere Verkehrsbelastung geben. Das sagte Christian Merl, Sprecher der Niederlassung Nord der...

  • Seevetal
  • 22.09.20
  • 714× gelesen
Service
Die Musiker freuen sich auf den Auftritt in der Laeiszhalle

Eine Musikveranstaltung für Genießer
Dirigent Ulrich Semrau tritt in Hamburg auf / Als Solo-Cellist steht Professor Johannes Krebs auf der Bühne

In diesem Jahr musste die in der Region beliebte Veranstaltung "Klassik Populär", die jährlich in Buchholz-Trelde stattfindet, abgesagt werden, doch die Musikliebhaber kommen trotzdem auf ihre Kosten: Udo Blanck, Vorsitzender des Vereins Trintla Cultura, arrangierte als Ersatzkonzert für die Musikinteressierten ein attraktives Musikevent in der Hamburger Laeiszhalle (Johannes-Brahms-Platz). Am Samstag, 3. Oktober, tritt um 18.30 Uhr dort die Klassische Philharmonie Nordwest unter der Leitung...

  • Buchholz
  • 18.09.20
  • 170× gelesen
Panorama
Die Schlepper zogen den Ponton von Bremerhaven über die Elbe nach Hamburg
2 Bilder

Stahl-Riese auf großer Fahrt
Container-Kran machte Halt in Stades Industriehafen

jab. Stade. Es war die fünfte von insgesamt sechs Container-Brücken, die in diesem Jahr von Bremerhaven nach Hamburg auf dem Weg sind. Auf der Fahrt auf der Elbe machte der blau-rote Riese Halt im Stader Industriehafen. Denn um die Überlandleitung bei Lühesand passieren zu können, brauchte der Ponton noch mehr Tiefgang. 2.100 Tonnen schwer, 145 Meter breit und 92 Meter hoch ist so ein Container-Kran. Zum Vergleich: Für ein Seeschiff mit 50 Metern Höhe wird es unter der Köhlbrandbrücke in...

  • Stade
  • 18.08.20
  • 5.486× gelesen
Service
Klaus M Schulz (li.) freute sich, mit Jan Grohmann-Falke einen kompetenten Partner für den Band-Wettbewerb gefunden zu haben
6 Bilder

Ein idealer Ort für Musikveranstaltungen!
Bands aus ganz Deutschland rocken bei GROH PA Veranstaltungstechnik in Buchholz

"Ich freue mich, mit der Buchholzer Firma GROH PA einen so kompetenten Ansprechpartner für den Hamburg-Bandcontest 2020 gefunden zu haben", sagte Klaus M. Schulz, Verleger des Hamburger Terminemagazins "Oxmox". Aufgrund der Corona-Hygienebestimmungen durfte ausgerechnet der 35. Bandwettbewerb nicht als Liveveranstaltung ausgerichtet werden. "Ich wollte diesen Bandwettbewerb nicht ausfallen lassen. Daher kam der Kontakt mit Jan Grohmann-Falke zustande", erläutert Klaus M. Schulz. Über 25...

  • Buchholz
  • 14.08.20
  • 316× gelesen
Service
Monika Brandt und Udo Blanck vom Verein "Trinla Cultura" 
weisen auf den Termin in der Hamburger Laeiszhalle hin

Es gibt noch Karten für die Laeiszhalle
Konzert von Trintla Cultura findet am 3. Oktober in Hamburg statt

In diesem Jahr fällt die in der Region beliebte Veranstaltung "Klassik Populär" in Trelde aus, doch die Musikliebhaber können ein anderes hervorragendes Konzert besuchen: Udo Blanck, Vorsitzender des Vereins Trintla Cultura, arrangierte als Ersatzkonzert für die Musikinteressierten ein Musikevent in der Hamburger Laeiszhalle. Am Samstag, 3. Oktober, tritt dort die Klassische Philharmonie Nordwest unter der Leitung von Uli Semrau auf. Aufgeführt werden Werke von Antonín Dvořák (Cellokonzert in...

  • Buchholz
  • 05.08.20
  • 292× gelesen
Politik
Die S-Bahn-Linie 3 bringt Berufspendler aus Niedersachsen zu ihren Arbeitsplätzen
in der Freien und Hansestadt Hamburg
2 Bilder

ÖPNV und HVV
S-Bahn-Ring in Hamburg: Warum Politiker aus der Region für die Idee werben

(ts). Mit ihrem Vorschlag eines S-Bahn-Rings in Hamburg haben sich der Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi (SPD) und der Verkehrsplaner Frank Wiesner (SPD Harburg) in der Freien und Hansestadt bis in den Senat hinein Gehör verschafft. Der niedersächsischen Landesregierung dagegen ist das Konzept nicht bekannt. Das antwortete das Verkehrsministerium in Hannover auf eine Anfrage der niedersächsischen CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke, André Wiese und Helmut Dammann-Tamke. Die...

  • Stade
  • 31.07.20
  • 1.065× gelesen
Service
Corona-Testung durch das DRK Hamburg-Harburg: Die Hilfsorganisation testet seit Montag auch Menschen ohne Symptome

Coronavirus infiziert oder nicht?
DRK-Teams testen jetzt auch auf privaten Wunsch

Angebot richtet sich an Personen auch ohne Symptome / Kosten: 93 Euro.  (mum). Bin ich mit dem Coronavirus infiziert oder nicht? Diese Frage treibt nach wie vor zahlreiche Menschen um, darunter viele Reiserückkehrer. Seit Montag, 20. Juli, besteht in Hamburg eine zusätzliche Möglichkeit, sich schnell Klarheit zu verschaffen: Per Telefon über die Leitstelle des Deutschen Roten Kreuzes können sich Privatpersonen für einen zeitnahen Test anmelden - auch unabhängig von akuten Symptomen. Der Test...

  • Jesteburg
  • 31.07.20
  • 1.300× gelesen
Panorama
Wo früher reges Treiben herrschte, ist jetzt nichts los: Terminal und Rollbahn in Fuhlsbüttel
3 Bilder

Nichts los auf dem Hamburger Flughafen
Stader Fotograf nutzte Corona-Flaute, um Luftbilder von Fuhlsbüttel zu schießen

jd. Stade. In den vergangenen Wochen hat der Stader Fotograf Martin Elsen die WOCHENBLATT-Leser mit tollen Luftbildern begeistert. Vor Kurzem durfte er erstmals seit Beginn der Pandemie wieder mit dem Flieger abheben, um Aufnahmen aus luftiger Höhe zu knipsen. Dabei bescherte ihm die Corona-Krise ungeahnte Möglichkeiten: Aufgrund des weitgehenden Stillstands im Luftverkehr bot sich ihm die Chance, den Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel direkt zu überfliegen und Fotos zu machen. "Auf dem Flughafen...

  • Stade
  • 15.05.20
  • 554× gelesen
Service
Udo Blanck, Vorsitzender des Vereins "Trintla Cultura", freut sich über den Termin in Hamburg

Attraktiver Ersatztermin für "Klassik Populär"
Karteninhaber dürfen in die Hamburger Laeiszhalle

"Wir haben uns sehr auf Klassik Populär in diesem Jahr gefreut, haben sehr lange mit der Absage gewartet, doch mussten wir die Traditionsveranstaltung im Buchholzer Autohaus STADAC schließlich auch absagen", sagt Udo Blanck, Vorsitzender des Vereins Trintla Cultura. "Allen Musikfans, die bereits Eintrittskarten gekauft haben, können wir einen attraktiven Ersatztermin anbieten", sagt Udo Blanck. "Die Karteninhaber können am Samstag, 3. Oktober, zu einem Konzert der Klassischen Philharmonie...

  • Buchholz
  • 13.05.20
  • 160× gelesen
Panorama
75 Jahre ist es her, dass im Hotel Hoheluft in Buchholz die Kapitulation Hamburgs unterzeichnet und damit das Ende des Zweiten Weltkriegs eingeläutet wurde.
Nur drei Tage zuvor starben in Vahrendorf rund 60 jugendliche Soldaten bei einem von Vornherein vergeblichen Angriff auf die britische Armee
2 Bilder

75 Jahre Kriegsende
April 1945: Junge Soldaten sterben in Vahrendorf bei sinnlosem Angriff auf die Britische Armee

as. Vahrendorf. Henry Erdmann war gerade einmal 15 Jahre alt, als er am 26. April 1945 in Vahrendorf sein Leben verlor. Erdmann gehörte zur "Kampfgruppe Panzerteufel". Sie sollte Vahrendorf von den Einheiten der siebten britischen Panzerdivision zurückerobern. Die sehr jungen Männer, größtenteils ohne Kampferfahrung, wurden nur wenige Tage vor der Kapitulation Hamburgs mit unzureichender Bewaffnung und Ausrüstung in einen sinnlosen Kampf, in den sicheren Tod geschickt. Panzergräben rund um...

  • Rosengarten
  • 01.05.20
  • 617× gelesen
Panorama
Personenkontrolle durch britische Soldaten, nachgestellt beim Living History Event "1945. Ein Sommer im Frieden" im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg: Die Zeit nach dem 8. Mai
Landkreis Harburg: Weiterleben nach Kriegsende

(nw). Mai 1945: Der Zweite Weltkrieg ist vorüber, die Waffen schweigen nach sechs Jahren. Dennoch ist die Unsicherheit sehr groß und der Frieden wirkt zerbrechlich. Millionen Menschen sind in dieser Zeit in Deutschland unterwegs: Flüchtlinge und Vertriebene aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten, Heimkehrer (v.a. Wehrmachtssoldaten), ehemalige Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene aus verschiedenen Ländern Europas, z.B. Polen, Sowjetunion, Italien. Im Freilichtmuseum am Kiekberg haben im...

  • Rosengarten
  • 01.05.20
  • 245× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.