St. Martin

Beiträge zum Thema St. Martin

Panorama
Freuen sich auf die St- Martins-Woche in Jesteburg (v. li.): Heidi Seekamp, Hans-Jürgen Meyer und Dr. Hiska Karrasch-Bergander vom Förderkreis der St. Martins-Kirchengemeinde

"Ein Tag wie St. Martin"

"Wer teilt, gewinnt!": Viele Unternehmen beteiligen sich an Aktionswoche der Kirchengemeinde. mum. Jesteburg. "Ein Tag wie St. Martin - Wer teilt, gewinnt!" - unter diesem Motto steht in der Jesteburger St. Martins-Kirchengemeinde traditionell die zweite Novemberwoche. Von Montag bis Sonntag, 6. bis 12. November, beteiligen sich auch in diesem Jahr zahlreiche Geschäftsleute und Gastronomen an der Benefiz-Aktion. "Angesichts der finanziellen Kürzungen der Landeskirche sind wir auf das...

  • Jesteburg
  • 03.11.17
Service
Dr. Hiska Karrasch-Bergander und Hans-Jürgen Meyer vom Förderkreis der St. Martins-Kirchengemeinde hängen gemeinsam die Plakate für die Aktionswoche auf

Ein Tag wie St. Martin: Wer teilt, gewinnt!

Viele Geschäfte beteiligen sich an Benefiz-Aktion in Jesteburg. mum. Jesteburg. „Ein Tag wie St. Martin: Wer teilt, gewinnt!“ - unter diesem Motto steht in der Jesteburger St. Martins-Kirchengemeinde traditionell die zweite Novemberwoche. Von Montag bis Sonntag, 7. bis 13. November, beteiligen sich auch in diesem Jahr zahlreiche Geschäftsleute und Gastronomen an der Benefiz-Aktion. „Um die Arbeit in unserer Kirchengemeinde auch fortan nah am Menschen gestalten zu können, sind wir...

  • Jesteburg
  • 05.11.16
Panorama
Sie hatten zum Neujahrsempfang eingeladen (v. li.): GeWerbekreis-Vize Edgar Romanowski, Nadine Ohmann, Dr. Andreas Bertow, Iris Strunk (alle Oberschule Jesteburg), Pastorin Ellen Kasper, Carola von der Lieth (St. Martins-Kirchengemeinde) und Bürgermeister Udo Heitmann
13 Bilder

Ein Empfang mit echtem Inhalt - Jesteburger Vereine und Institutionen luden zum traditionellen Neujahresempfang

mum. Jesteburg. Das war ein gelungener Neujahrsempfang! Während vergleichbare Termine mitunter recht langweilig sein können, zeigte die Gemeinde Jesteburg am vorigen Sonntag, dass es auch anders geht. Allerdings liegt das an der Tradition, dass nicht ausschließlich die politische Gemeinde, sondern stets die Kirchengemeinde St. Martin, der GeWerbekreis und jeweils ein Verein, beziehungsweise eine Institution, die Organisation übernehmen. In diesem Jahr war die Oberschule dran. Und das...

  • Jesteburg
  • 12.01.16
Service
Am Martinstag laufen die Kinder mit Laternen durch die Orte

Laternen für St. Martin - Zahlreiche Gemeinde im Kirchenkreis Hittfeld laden für Mittwoch zu Veranstaltungen ein

(mum). Eine schöne Tradition lebt wieder auf. Am Martinstag, 11. November, ziehen Kinder, Eltern und Großeltern wieder mit Laternen durch die Straßen. Sie singen Martinslieder und hören die Geschichte vom Heiligen St. Martin. Der Legende nach hat er seinen Mantel am Stadttor von Amiens in Frankreich mit einem frierenden Bettler geteilt. Nach dem Laternelaufen laden viele Kirchengemeinden noch zu wärmenden Getränken, Waffeln oder Würstchen ein. Eine Übersicht der Laternenumzüge: • Buchholz:...

  • Jesteburg
  • 06.11.15
Panorama
Kommen und Gehen in der St. Martin-Gemeinde: Pastorin Ellen Kasper wird bald auf Diakon Reinhard Schünemann (Mitte) verzichten müssen. Neu im Team ist Pastor Martin Engelhardt

Zeit der Veränderung - Pastor Engelhardt verstärkt das Team / Diakon Schünemann verlässt St. Martin

mum. Jesteburg. Mit großer Freude heißt die St. Martins Kirchengemeinde um Pastorin Ellen Kasper einen weiteren Geistlichen willkommen. Pastor Martin Engelhardt (62), der zuvor im Kreis Bleckede tätig war, trat in Jesteburg bereits zum 1. Oktober eine Viertelstelle an. Er wird künftig in einer hübschen Kate auf dem Minkenhof in Itzenbüttel wohnen. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Pastor Engelhardt. Er ist für seine gute pastorale Arbeit bekannt und wird für seine offene, ehrliche...

  • Jesteburg
  • 02.11.15
Service
Die Mitglieder des Ausschusses „Kultur & Kunst an St. Martin“ haben das Programm organisiert: Dr. Gudula Mayr (vorne v. li.), Pastorin Ellen Kasper und Kathrin Marquardt, Carola von der Lieth (zweite Reihe, v. li.), Ute Ina Kroll und Dr. Hiska Karrasch-Bergander
2 Bilder

Kunst trifft auf Kirche - Anlässlich der Barlach-Ausstellung im Bossard-Tempel lädt die St. Martinskirche zu zwei Konzerten ein

mum. Jesteburg. „Der Mann, der die geheimen Melodien hört - Ernst Barlach und die Musik“ lautet der Titel einer Sonderausstellung in der Kunststätte Bossard, die noch bis Ende Oktober zu sehen ist (das WOCHENBLATT berichtete). In Kooperation mit der Kunststätte präsentiert die Jesteburger Kirchengemeine St. Martin dazu im September zwei Konzerte - eines davon mit einer kombinierten Lesung. Im vergangenen Jahr war es eine Predigtreihe von Pastorin Ellen Kasper anlässlich der Ausstellung...

  • Jesteburg
  • 25.08.15
Panorama
Freude bei der Spendenübergabe (v. li.): Hospiz-Geschäftsführer Peter Johannsen, Restaurant-Mitarbeiter Stephan Worm und Meinsbur-Geschäftsführerin Nicol Cordes-Maisch

Auf den Spuren von St. Martin: Meinsbur-Gäste schlemmten Gans und unterstützten damit das Hospiz Nordheide

mum. Bendestorf. „Über solche Aktionen freuen wir uns ganz besonders“, sagt Peter Johannsen. Der Geschäftsführer des Hospiz Nordheide nahm jetzt einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro entgegen. Überbringerin war Nicol Cordes-Maisch. Die Geschäftsführerin des Hotel-Restaurants Meinsbur in Bendestorf hatte sich eine besondere Aktion überlegt, um das Hospiz zu unterstützen. „Traditionell gibt es bei uns im Restaurant ab Anfang November Martinsgans“, so Nicol Cordes-Maisch. „Für jede Portion, die...

  • Jesteburg
  • 09.01.15
Service

Wer macht mit bei "Ein Tag wie St. Martin" in Jesteburg?

mum. Jesteburg. "Ein Tag wie St. Martin - wer teilt, gewinnt" - unter diesem Motto veranstaltet der Förderkreis der St. Martins-Kirchengemeinde Jesteburg vom 10. bis zum 16. November zum dritten Mal eine besondere Aktionswoche. Ganz im Zeichen des Heiligen Martins von Tours können Geschäftsleute, Gastronomen und Privatpersonen Aktionen anbieten, von deren Erlös sie einen Teil zu Gunsten der Kirchengemeinde spenden. • Wer mitmachen möchte, kann sich bis Freitag, 26. September, im Kirchenbüro...

  • Jesteburg
  • 22.09.14
Panorama
Hans-Jürgen Meyer und Dr. Hiska Karrasch-Bergander vom Förderkreis laden zum Theaterstück "Du bist meine Mutter" in die Jesteburger St. Martins-Kirche ein

Der Altar wird zur Bühne: "Du bist meine Mutter"

mum. Jesteburg. Es ist ein Stück über das Altern, das Vergessen und die Erinnerung - über Nähe und Distanz: "Du bist meine Mutter" des Bremer Theaterprojekts wird am Sonntag, 30. März, um 18 Uhr in der Jesteburger St. Martinskirche aufgeführt. Es ist ein Ein-Mann-Stück mit dem Schauspieler Martin Leßmann in der Hauptrolle, der eine demenzkranke Mutter und ihren fürsorglichen Sohn mit großer Intensität spielt. "Demenz ist ein Thema, das viele Menschen betrifft", sagt Dr. Hiska...

  • Jesteburg
  • 03.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.