St. Martin

Beiträge zum Thema St. Martin

Panorama
Beim Restaurieren der Orgel in der St. Martinskirche in Jesteburg hat Orgelbauer Edzard Knoke einen überraschenden Fund gemacht: Nicht nur haben die Erbauer der Orgel sich 1842 mit ihrer Inschrift auf den Pfeifen verewigt, Knoke hat in der Pedallade auch rund 380 Jahre alte Dokumente entdeckt
4 Bilder

Goldsiegel des Herzogs Johannes Friedrich von Braunschweig und Signatur des Hoforgelbauers gefunden
Eindrucksvoller Fund in Jesteburger Orgel

as. Jesteburg. Der renommierte Orgelbaumeister Harm Dieder Kirschner und seine Mitarbeiter um Orgelbauer Edzard Knoke staunten nicht schlecht, als sie im Rahmen der Restaurierungsarbeiten die Windlade der Orgel in der Jesteburger St. Martinskirche auseinanderbauten. Im Inneren verbargen sich wahre Schätze: Psalm-Drucke von 1654 ließen sich auf den Pulpetenböden der Manuallade finden, Notenhandschriften verkleideten den Ventilkasten der Pedalwindladen und sogar Reste vom Goldsiegel des Herzogs...

  • Jesteburg
  • 02.07.21
  • 73× gelesen
Service

Ev.-luth. St.-Martins-Kirchengemeinde Jesteburg
"Goldene" und "Silberne" Konfirmation

as. Jesteburg. Jetzt schon mal vormerken und anmelden: Die Ev.-luth. St.-Martins-Kirchengemeinde Jesteburg lädt ein zur "Silbernen" und "Goldenen Konfirmation". Geplant sind ein Gottesdienst und ein Rahmenprogramm mit Essen und Klönzeit am Sonntag, 31. Oktober, ab 10 Uhr. Eingeladen sind alle, die in den Jahren 1995 und 1996 ihre Konfirmation hatten ("Silberne Konfirmation") sowie die „goldenen Jahrgänge“ 1969, 1970 und 1971. Interessentinnen und Interessenten aus diesen...

  • Jesteburg
  • 22.06.21
  • 28× gelesen
Panorama

St. Martins-Kirchengemeinde Jesteburg
Für Tschernobyl: Evangelische Jugend sammelt Weihnachtsbäume

as. Jesteburg. Die evangelische Jugend der St. Martins-Kirchengemeinde Jesteburg sammelt Weihnachtsbäume für den guten Zweck: Am Samstag, 9. Januar, ab 9 Uhr holen sie vollständig abgeschmückte Bäume in Jesteburg, Osterberg, Lüllau und Itzenbüttel ab. Wer an der Weihnachtsbaumaktion teilnehmen möchte, legt seinen abgeschmückten Weihnachtsbaum gut sichtbar an die Straße und befestigt einen Zettel mit Namen und Hausnummer am Baum. Die Jugendlichen kommen dann an die Tür, um eine Spende zu...

  • Jesteburg
  • 31.12.20
  • 167× gelesen
Panorama
Maria und Josef, die drei Weisen, Erzengel Gabriel und das Jesuskind in der Krippe
wurden aus Stämmen angefertigt und mit Goldfarbe verziert Fotos: as
3 Bilder

Vor der St.-Martins-Kirche Jesteburg lädt eine selbstgebaute Krippe zum Verweilen ein
"Ich steh an deiner Krippen hier ..."

as. Jesteburg. Maria ist gerundet und glatt, Josef knorrig und rauh: Es ist eine ganz besondere Krippe, die vor der St. Martins-Kirche in Jesteburg aufgebaut ist. Pastor Dr. Bernd Vogel hat gemeinsam mit Delia und Erich Mencke sowie Jessica Reimers-Lüschen aus Linden- und Buchenstämmen selbst die Krippenfiguren gebaut. Die Baumteile wurden möglichst naturnah belassen, lediglich etwas glattgeschmirgelt und mit Gold bemalt. "Die Figuren wurden bewusst so gestaltet, dass sie Raum für eigene...

  • Jesteburg
  • 24.12.20
  • 182× gelesen
Panorama
In Jesteburg gibt es für Senioren einen Weihnachtsgottesdienst in der Kirche. Es gibt jedoch nur wenige Plätze, wer den Gottesdienst besuchen möchte, sollte sich jetzt anmelden

Samtgemeinde Jesteburg
Heiligabend-Gottesdienste in der Kirche: limitierte Plätze

as. Jesteburg. Der Besuch der Kirche gehört für viele Familien zu Heiligabend. Gerade in dieser turbulenten Zeit kommt der Kirche eine besondere Bedeutung zu. Um trotz Corona-Pandemie Gottesdienste durchführen zu können, finden die Gottesdienste der Ev.-luth. Kirchengemeinde Bendestorf und der Ev.-luth. St.-Martins-Kirchengemeinde Jesteburg weitestgehend im Freien statt (www.kirche-bendestorf.de bzw. www.kirche-jesteburg.de). Für alle Gottesdienste gilt: Mindestabstand wahren und...

  • Jesteburg
  • 15.12.20
  • 117× gelesen
Service
Das Basar-Team: Dr. Hiska Karrasch-Bergander (v. li.), Wiebke Kuhrmann-Mohr, Uta Honisch, Barbara Schubert und Christine Streichert Foto: V. Bergander

St. Martin sammelt Spenden für Orgelsanierung
Basar am Jesteburger Kirchturm

as. Jesteburg. Köstliche Kekse und Marmeladen, bunte Vater-Unser-Schlüsselanhänger und Mund-Nasen-Bedeckungen, filigrane Sternchen und Holzkrippen: Auf dem kleinen Basar am Jesteburger Kirchturm (Kirchweg) lassen sich am Sonntagnachmittag zwischen 16.30 und 18 Uhr allerlei kleine Weihnachtsgeschenke und Mitbringsel erstehen. Dabei geht der Großteil des Erlöses zugunsten der bevorstehenden Orgelsanierung. Bereits seit 1842 erfreut die Friedrich-Eduard-Meyer-Orgel die Jesteburger Kirchgänger mit...

  • Jesteburg
  • 08.12.20
  • 235× gelesen
Panorama
"Mit etwa 180 Jahren gehört die Orgel einfach zur Kirche und zur Ortsgeschichte und ist schon aus diesem Grund erhaltenswert", ist Dr. Hiska Karrasch-Bergander von der Kirchengemeinde St. Martin überzeugt
9 Bilder

Klingendes Kleinod in Gefahr
Kirchengemeinde St. Martin sammelt Spenden für die Restaurierung der Kirchenorgel

as. Jesteburg. Seit rund 180 Jahren erklingt die von Eduard Meyer gebaute Orgel in der St. Martins-Kirche (Kirchweg 10) in Jesteburg. Wie viele Hochzeiten, Taufen und Konfirmationen wurden schon von den Klängen dieser Orgel begleitet. Jetzt muss das Musikinstrument restauriert werden. "Es ist eine kleine, aber feine Orgel, die wir hier haben", sagt Dr. Hiska Karrasch-Bergander von der Kirchengemeinde St. Martin. Sie leitet den Förderkreis der Jesteburger Kirchengemeinde und ist Mitglied im...

  • Jesteburg
  • 01.12.20
  • 240× gelesen
Panorama
Freuen sich auf die St- Martins-Woche in Jesteburg (v. li.): Heidi Seekamp, Hans-Jürgen Meyer und Dr. Hiska Karrasch-Bergander vom Förderkreis der St. Martins-Kirchengemeinde

"Ein Tag wie St. Martin"

"Wer teilt, gewinnt!": Viele Unternehmen beteiligen sich an Aktionswoche der Kirchengemeinde. mum. Jesteburg. "Ein Tag wie St. Martin - Wer teilt, gewinnt!" - unter diesem Motto steht in der Jesteburger St. Martins-Kirchengemeinde traditionell die zweite Novemberwoche. Von Montag bis Sonntag, 6. bis 12. November, beteiligen sich auch in diesem Jahr zahlreiche Geschäftsleute und Gastronomen an der Benefiz-Aktion. "Angesichts der finanziellen Kürzungen der Landeskirche sind wir auf das...

  • Jesteburg
  • 03.11.17
  • 320× gelesen
Service
Dr. Hiska Karrasch-Bergander und Hans-Jürgen Meyer vom Förderkreis der St. Martins-Kirchengemeinde hängen gemeinsam die Plakate für die Aktionswoche auf

Ein Tag wie St. Martin: Wer teilt, gewinnt!

Viele Geschäfte beteiligen sich an Benefiz-Aktion in Jesteburg. mum. Jesteburg. „Ein Tag wie St. Martin: Wer teilt, gewinnt!“ - unter diesem Motto steht in der Jesteburger St. Martins-Kirchengemeinde traditionell die zweite Novemberwoche. Von Montag bis Sonntag, 7. bis 13. November, beteiligen sich auch in diesem Jahr zahlreiche Geschäftsleute und Gastronomen an der Benefiz-Aktion. „Um die Arbeit in unserer Kirchengemeinde auch fortan nah am Menschen gestalten zu können, sind wir angesichts der...

  • Jesteburg
  • 05.11.16
  • 253× gelesen
Panorama
Sie hatten zum Neujahrsempfang eingeladen (v. li.): GeWerbekreis-Vize Edgar Romanowski, Nadine Ohmann, Dr. Andreas Bertow, Iris Strunk (alle Oberschule Jesteburg), Pastorin Ellen Kasper, Carola von der Lieth (St. Martins-Kirchengemeinde) und Bürgermeister Udo Heitmann
13 Bilder

Ein Empfang mit echtem Inhalt - Jesteburger Vereine und Institutionen luden zum traditionellen Neujahresempfang

mum. Jesteburg. Das war ein gelungener Neujahrsempfang! Während vergleichbare Termine mitunter recht langweilig sein können, zeigte die Gemeinde Jesteburg am vorigen Sonntag, dass es auch anders geht. Allerdings liegt das an der Tradition, dass nicht ausschließlich die politische Gemeinde, sondern stets die Kirchengemeinde St. Martin, der GeWerbekreis und jeweils ein Verein, beziehungsweise eine Institution, die Organisation übernehmen. In diesem Jahr war die Oberschule dran. Und das...

  • Jesteburg
  • 12.01.16
  • 640× gelesen
Service
Am Martinstag laufen die Kinder mit Laternen durch die Orte

Laternen für St. Martin - Zahlreiche Gemeinde im Kirchenkreis Hittfeld laden für Mittwoch zu Veranstaltungen ein

(mum). Eine schöne Tradition lebt wieder auf. Am Martinstag, 11. November, ziehen Kinder, Eltern und Großeltern wieder mit Laternen durch die Straßen. Sie singen Martinslieder und hören die Geschichte vom Heiligen St. Martin. Der Legende nach hat er seinen Mantel am Stadttor von Amiens in Frankreich mit einem frierenden Bettler geteilt. Nach dem Laternelaufen laden viele Kirchengemeinden noch zu wärmenden Getränken, Waffeln oder Würstchen ein. Eine Übersicht der Laternenumzüge: • Buchholz: Nach...

  • Jesteburg
  • 06.11.15
  • 815× gelesen
Panorama
Kommen und Gehen in der St. Martin-Gemeinde: Pastorin Ellen Kasper wird bald auf Diakon Reinhard Schünemann (Mitte) verzichten müssen. Neu im Team ist Pastor Martin Engelhardt

Zeit der Veränderung - Pastor Engelhardt verstärkt das Team / Diakon Schünemann verlässt St. Martin

mum. Jesteburg. Mit großer Freude heißt die St. Martins Kirchengemeinde um Pastorin Ellen Kasper einen weiteren Geistlichen willkommen. Pastor Martin Engelhardt (62), der zuvor im Kreis Bleckede tätig war, trat in Jesteburg bereits zum 1. Oktober eine Viertelstelle an. Er wird künftig in einer hübschen Kate auf dem Minkenhof in Itzenbüttel wohnen. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Pastor Engelhardt. Er ist für seine gute pastorale Arbeit bekannt und wird für seine offene, ehrliche...

  • Jesteburg
  • 02.11.15
  • 1.030× gelesen
Service
Die Mitglieder des Ausschusses „Kultur & Kunst an St. Martin“ haben das Programm organisiert: Dr. Gudula Mayr (vorne v. li.), Pastorin Ellen Kasper und Kathrin Marquardt, Carola von der Lieth (zweite Reihe, v. li.), Ute Ina Kroll und Dr. Hiska Karrasch-Bergander
2 Bilder

Kunst trifft auf Kirche - Anlässlich der Barlach-Ausstellung im Bossard-Tempel lädt die St. Martinskirche zu zwei Konzerten ein

mum. Jesteburg. „Der Mann, der die geheimen Melodien hört - Ernst Barlach und die Musik“ lautet der Titel einer Sonderausstellung in der Kunststätte Bossard, die noch bis Ende Oktober zu sehen ist (das WOCHENBLATT berichtete). In Kooperation mit der Kunststätte präsentiert die Jesteburger Kirchengemeine St. Martin dazu im September zwei Konzerte - eines davon mit einer kombinierten Lesung. Im vergangenen Jahr war es eine Predigtreihe von Pastorin Ellen Kasper anlässlich der Ausstellung...

  • Jesteburg
  • 25.08.15
  • 525× gelesen
Panorama
Freude bei der Spendenübergabe (v. li.): Hospiz-Geschäftsführer Peter Johannsen, Restaurant-Mitarbeiter Stephan Worm und Meinsbur-Geschäftsführerin Nicol Cordes-Maisch

Auf den Spuren von St. Martin: Meinsbur-Gäste schlemmten Gans und unterstützten damit das Hospiz Nordheide

mum. Bendestorf. „Über solche Aktionen freuen wir uns ganz besonders“, sagt Peter Johannsen. Der Geschäftsführer des Hospiz Nordheide nahm jetzt einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro entgegen. Überbringerin war Nicol Cordes-Maisch. Die Geschäftsführerin des Hotel-Restaurants Meinsbur in Bendestorf hatte sich eine besondere Aktion überlegt, um das Hospiz zu unterstützen. „Traditionell gibt es bei uns im Restaurant ab Anfang November Martinsgans“, so Nicol Cordes-Maisch. „Für jede Portion, die...

  • Jesteburg
  • 09.01.15
  • 347× gelesen
Service

Wer macht mit bei "Ein Tag wie St. Martin" in Jesteburg?

mum. Jesteburg. "Ein Tag wie St. Martin - wer teilt, gewinnt" - unter diesem Motto veranstaltet der Förderkreis der St. Martins-Kirchengemeinde Jesteburg vom 10. bis zum 16. November zum dritten Mal eine besondere Aktionswoche. Ganz im Zeichen des Heiligen Martins von Tours können Geschäftsleute, Gastronomen und Privatpersonen Aktionen anbieten, von deren Erlös sie einen Teil zu Gunsten der Kirchengemeinde spenden. • Wer mitmachen möchte, kann sich bis Freitag, 26. September, im Kirchenbüro...

  • Jesteburg
  • 22.09.14
  • 95× gelesen
Panorama
Hans-Jürgen Meyer und Dr. Hiska Karrasch-Bergander vom Förderkreis laden zum Theaterstück "Du bist meine Mutter" in die Jesteburger St. Martins-Kirche ein

Der Altar wird zur Bühne: "Du bist meine Mutter"

mum. Jesteburg. Es ist ein Stück über das Altern, das Vergessen und die Erinnerung - über Nähe und Distanz: "Du bist meine Mutter" des Bremer Theaterprojekts wird am Sonntag, 30. März, um 18 Uhr in der Jesteburger St. Martinskirche aufgeführt. Es ist ein Ein-Mann-Stück mit dem Schauspieler Martin Leßmann in der Hauptrolle, der eine demenzkranke Mutter und ihren fürsorglichen Sohn mit großer Intensität spielt. "Demenz ist ein Thema, das viele Menschen betrifft", sagt Dr. Hiska Karrasch-Bergander...

  • Jesteburg
  • 03.03.14
  • 297× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.