Stader Reitertage

Beiträge zum Thema Stader Reitertage

Sport
Leonie Seufert aus Stade schaffte mit Famous Franzi den zweiten Platz in der L-Kandare Dressur
7 Bilder

Ein voller Erfolg
Stader Reitertage: Tolle Turnierergebnisse bei bestem Wetter

sb. Stade. Ein voller Erfolg waren die Stader Reitertage am vergangenen Wochenende. "Das Wetter war fantastisch und die Stimmung trotz Corona-Auflagen super", freut sich Alina Hartlef vom Organisatoren-Team des Stader Reit- und Fahrvereins. Am Freitag standen Jungpferdeprüfungen auf dem Programm, am Samstag folgten Mannschaftsdressur, Dressur und Springen bis Klasse M** sowie das beliebte Run and Jump. Am Sonntag gab es Dressurprüfungen bis Klasse M*, kombinierte Prüfung Klasse L, Springen...

  • Stade
  • 16.09.20
Sport
Dressurreiterin Martina Völkers vom Reit- und Fahrverein Stade
4 Bilder

Einschränkungen wegen Corona
Stader Reitertage dieses Jahr ohne Publikum

sb. Stade. Ganz ohne Zuschauer führt der Stader Reit- und Fahrverein am kommenden Wochenende, 11. bis 13. September, seine Stader Reitertage durch. "Das Event ist zwar eine reine Freiluftveranstaltung und wir haben eine große Fläche. Trotzdem muss wegen Corona auf Gäste komplett verzichtet werden", sagt Alena Hartlef vom Turnier-Organisationsteam. Sportliche Highlights der Stader Reitertage sind am Freitag die Jungpferdeprüfungen, am Samstag die Mannschaftsdressur, Dressur und Springen bis...

  • Stade
  • 08.09.20
Sport
Harm Wiebusch vom Reitverein Fredenbeck siegte im vergangenen Sommer beim S-Springen mit Stechen

Stader Reitertage
Mehr als 1.500 Nennungen

Die Stader Reitertage ziehen am Wochenende viele Pferdefreunde an die Schwinge sb. Stade. Zu seinen beliebten Stader Reitertagen lädt der Reit- und Fahrverein Stade von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. September, auf den Turnierplatz in Stade-Barge neben dem Hannoveraner-Reiterhof von Diane und Peter Vollmers ein. Der Eintritt kostet 2 Euro, Parken auf dem Gelände gegenüber dem Reitplatz schlägt mit 3 Euro zu Buche. Am Freitag stehen u.a. Jungpferdeprüfungen auf dem Programm, den Abschluss...

  • 04.09.19
Panorama
Beim S-Springen sind die Hindernisse mannshoch. Hier der Sieger Harm Wiebusch vom Reitverein Fredenbeck  Foto:/RFV Stade
5 Bilder

Stader Reitertage: Lokalmatador Harm Wiebusch gewinnt das S-Springen

lt. Stade. Reiter aus ganz Norddeutschland und insgesamt knapp 800 Pferde gingen am vergangenen Wochenende bei den traditionsreichen Stader Reitertagen des Reit- und Fahrvereins Stade an den Start und boten den zahlreichen Zuschauern spannende Wettbewerbe im Springen und in der Dressur. Zum ersten Mal fand in diesem Jahr das S-Springen statt, das Harm Wiebusch vom Reitverein Fredenbeck für sich entschied. Werner Dittmer vom Reitverein Harsefeld gewann nach einem Stechen das M**-Springen. Bei...

  • Stade
  • 11.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.