Straßenlaternen

Beiträge zum Thema Straßenlaternen

Politik
Unzufrieden mit dem flachen Bürgersteig und dem schleppenden Forschitt beim Anschluss der Laternen: Anwohner Martin Woitschek
2 Bilder

"Ein Schildbürgerstreich" in Himmelpforten

Kaputte Straßenlaternen: Erneute Bauverzögerung in Wohnstraße Stubbenkamp tp. Himmelpforten. Mit Kopfschütteln und Ungeduld beobachten die Anwohner der Straße Stubbenkamp in Himmelpforten den schleppenden Fortschritt bei der von ihnen bereits seit dem Winter dringend geforderten Instandsetzung der defekten Straßenbeleuchtung im Zuge der Wegesanierung. Auch bemängeln sie die Ausfertigung des neuen Bürgersteigs. Bereits Mitte Februar gingen Anwohner der Wohnstraße an der Einmündung zur...

  • Stade
  • 13.04.18
Politik
Fußwege sind in der Gemeinde Deinste ab sofort ganzjährig beleuchtet

Nur noch helle Sommernächte

Laternen in Deinste bleiben an sb. Deinste. In der Gemeinde Deinste bleiben in Zukunft die Straßenlaternen auch im Sommer eingeschaltet. Das beschloss der Gemeinderat auf Antrag der Freien Wählergemeinschaft "Pro Bürger". "Anwohner in den Ortschaften Deinste und Helmste haben sich in der Vergangenheit immer häufiger über die fehlende Sicherheit auf den Fußwegen während der Dunkelheit beschwert", sagt Fraktionsvorsitzender Helmut Klintworth. "Ausreichend ausgeleuchtete Bürgersteige führen zu...

  • Fredenbeck
  • 07.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.