Sven Kröger

Beiträge zum Thema Sven Kröger

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Panorama
Zur Schiffstaufe eingefunden hatten sich (v. li.): Gerd-Ulrich Hartmann (Kroschke Kinderstiftung), Sonja Arvidson (Stadt Winsen), Bürgermeister André Wiese, Axel Zarsteck (Ghepetto), Jan Wiesch (Round Table), Prof. Rolf Wiese (Heimat- und Museumverein), Sven Kröger (Stadt), Ralf Macke (Jugendzentrum) und Josua Seel (Namensgeber Spielschiff)   Foto: Stadt Winsen

Taufe für das neue Spielschiff
Winsen: "Luise" ist an ihrem Ankerplatz angekommen

thl. Winsen. Im vergangenen Jahr haben Kinder und Jugendlichen bei einem Malwettbewerb entschieden, dass wieder ein Schiff als Spielgerät auf dem Luhespielplatz installiert werden soll (das WOCHENBLATT berichtete). Bald geht dieser Wunsch in Erfüllung. Die Bauarbeiten auf dem Luhespielplatz neigen sich dem Ende entgegen. Eine fließende Eröffnung mit Abbau der Bauzäune ist für Mitte Juni geplant. Insgesamt investiert die Stadt rund 150.000 Euro. Wie es bei einem Schiff üblich ist, traf man sich...

  • Winsen
  • 01.06.21
  • 967× gelesen
  • 1
Sport
Welche Kugel liegt dichter am "Schweinchen"? Hans Riepenhausen (li.) und 
Wilfried Ahlers messen nach. Waltraut Kranke ist gespannt   Fotos: thl
4 Bilder

"Sport im Park" in Winsen
"Das Angebot wird sehr gut angenommen"

Aktion ist ein Erfolg / Vereine freuen sich über viele Interessierte thl. Winsen. Jeden Dienstag ist zwischen 10 und 12 Uhr im Eckermannpark richtig was los. Im Rahmen der von der Stadt Winsen initiierten Aktion "Sport im Park" treffen sich Boule-Spieler. "Wir sind immer zwischen 20 und 25 Personen", sagt Hans Riepenhausen, der beim HSV Stöckte die Boule-Abteilung führt. "Dabei sind viele 'alte Hasen', aber auch immer wieder neue Gesichter, die einmal in die französische Sportart reinschnuppern...

  • Winsen
  • 30.07.19
  • 374× gelesen
Panorama

Ehrenamtliche "mobile Heimwerker" sind in Winsen sehr gefragt

ce. Winsen. Eine positive Zwischenbilanz zog jetzt die vor einem halben Jahr gegründete ehrenamtliche Winsener Initiative "Die mobilen Heimwerker". "Wir bekommen im Durchschnitt drei Anfragen pro Woche aus dem gesamten Winsener Stadtgebiet", berichtete Sven Kröger, städtischer Ansprechpartner für die aktiven Heimwerker. "Verschiedenste kleine Reparaturarbeiten, die im Haushalt anfallen, werden von dem mobilen Team kurzfristig und zuverlässig erledigt. Viele Senioren nutzen gerne dieses Angebot,...

  • Winsen
  • 14.11.15
  • 65× gelesen
Panorama
Die Zumba-Gruppe des HSV Stöckte hatte während des Aktionstages gleich zwei Auftritte
5 Bilder

Diese Premiere macht Lust auf mehr! Stadt Winsen lud zum ersten Mal zu "Winsen macht Sport" in den Eckermannpark ein

mum. Winsen. "Der Auftakt war schon ganz in Ordnung", sagt Sven Kröger, Sportkoordinator der Stadt Winsen, ehrlich. Gemeinsam mit Agnieszka Paschek, Klimaschutzbeauftragte der Stadt Winsen, hatte er zum ersten Mal zu "Winsen macht Sport" in den Eckermannpark eingeladen. Tatsächlich hätte sich das Duo wohl ein paar Besucher mehr gewünscht. Verdient und vor allem gerechtfertigt wäre es auf jeden Fall gewesen. Doch die Winsener benötigen wohl etwas Zeit, um sich auf Neues einzustellen. Dennoch:...

  • Winsen
  • 22.06.15
  • 552× gelesen
Panorama
Arbeiten gut zusammen: Sven Kröger und Ulrike Tschirner

Neuer Sport-Koordinator für die Stadt Winsen

ce. Winsen. Neues Gesicht im Winsener Rathaus: Sven Kröger (35) tritt in der Stabsstelle "Miteinander der Generationen, Ehrenamt und Projekte" mit Jahresbeginn seine Arbeit als Sport-Koordinator der Stadt an. "Diese neue Stelle ist ein Ergebnis des von der Stadt aufgelegten Sportentwicklungskonzeptes, von dem wir in 2014 bereits einige Maßnahmen erfolgreich umsetzen konnten", erklärt Stabsstellen-Leiterin Ulrike Tschirner. Der gebürtige Lübecker Sven Kröger ist für seinen Job bestens gerüstet....

  • Winsen
  • 30.12.14
  • 700× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.