Beiträge zum Thema Sylvia Itzen

Panorama
Bei der offiziellen Einweihung des Himmelsguckers (v. li.): Bürgermeister Bernd Beiersdorf, Barbara Borgstädt, Burkhard Schonlau, Helmut Lüllau, Künstlerin Sylvia Itzen, Jörn Bittkow und Gerd Koß
2 Bilder

"Himmelsgucker" als Hingucker in Bendestorf

Das Bürger- und Kulturforum weiht neue Skulptur von Holzkünstlerin Sylvia Itzen ein mum. Bendestorf. "Das war eine gelungene Veranstaltung", freute sich jetzt Gerd Koß, der Vorsitzende des Bendestorfer Bürger-und Kulturforums (BKB). Es stimmte einfach alles: Fast 200 Besucher waren zum Country-Frühschoppen mit den "Little Country Gentlemen" in die Poststraße gekommen. Außer den Songs von Marcel Schaar und seiner Band erlebten die Besucher noch ein weiteres Highlight: Die Enthüllung des...

  • Jesteburg
  • 27.07.18
Panorama
Jörg Bäßler aus dem Erzgebirge beim "Schnitzen" seines Kunstwerks
9 Bilder

Da flogen die Späne beim ersten "Nordheide-Cup" im Kettensägen

bim. Jesteburg. Da röhrten die Kettensägen und flogen die Späne, als Kettensägen-Künstlerin Sylvia Itzen aus Buchholz jetzt zur Premiere des "Nordheide-Cup" im Kettensägen auf das Gelände des Lohofs zwischen Bendestorf und Jesteburg einlud. Während sie als Veranstalterin diesmal aufs "schnitzen" verzichtete, bewiesen elf andere Meister an der Kettensäge aus ganz Deutschland und der Ukraine, was sie drauf haben. Michael Knüdel aus Bispingen ist in der Region ebenso bekannt wie Sylvia Itzen. Er...

  • Tostedt
  • 04.10.17
Service
Sylvia Itzen (Sprötze) tritt beim Nordheide Cup an der Kettensäge an

Der Wettstreit der Kettensägen-Künstler

„Nordheide Cup“ findet zum ersten Mal am Lohof statt / Kunstwerke werden versteigert. mum. Jesteburg. Vom 29. September bis zum 1. Oktober fliegen die Späne und brummen die Motorsägen zwischen Bendestorf und Jesteburg: Auf dem Gelände des Lohofs findet der „Nordheide Cup“ im Kettensägen statt. An den Start gehen zehn internationale Künstler, die jeweils ab 10.30 Uhr ihr Können zeigen. Besucher können hautnah die Entstehung von Bänken und Skulpturen vom ersten Schnitt bis zum letzten Schliff...

  • Jesteburg
  • 26.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.