Beiträge zum Thema Thomasweg

Wirtschaft
Am Thomasweg werden eine Sitzstufenanlage und ein Eingang für das Untergeschoss des Einkaufszentrums errichtet
2 Bilder

Projekt "Buchholzer Höfe"
City Center Buchholz: Hier entstehen die neuen Eingänge

os. Buchholz. Wer derzeit durch die Buchholzer Innenstadt läuft, kann die große Baustelle rund um das City Center nicht übersehen. An der Breiten Straße und am Thomasweg arbeitet das Buchholzer Bauunternehmen Groth, Eigentümer des City Centers, fleißig an der Revitalisierung des Einkaufszentrums. Das Projekt läuft unter dem Namen "Buchholzer Höfe". An der Breiten Straße entsteht ein neuer Haupteingang auf Höhe des ehemaligen Standortes des Handystores. "Das von uns geplante repräsentative...

  • Buchholz
  • 06.03.20
  • 1.564× gelesen
Service

Pflastererneuerung: Thomasweg in Buchholz wird voll gesperrt

os/nw. Buchholz. Im Thomasweg in der Buchholzer Innenstadt muss im Einmündungsbereich zur Adolfstraße das Pflaster erneuert werden. Für diesen Zweck wird der Weg in diesem Bereich auf einer Länge von rund 20 Metern von Donnerstag bis Dienstag, 23. bis 28. November, komplett gesperrt. Fußgänger können die Baustelle über den City-Center-Parkplatz umgehen.

  • Buchholz
  • 21.11.17
  • 11× gelesen
Service

Buchholz: Sperrungen wegen Kanalbauarbeiten

os. Buchholz. Die Sanierung von Kanälen in Buchholz geht weiter. Von Montag, 13. November, bis Donnerstag, 30. November, wird in der Brandenburger Straße und in der Friedrichstraße gearbeitet. Am Dienstag, 14. November, beginnen die Bauarbeiten im Pferdeweg. In der Adolfstraße sowie im Thomasweg finden sie am Donnerstag und Freitag, 16. und 17. November, statt. Punktuell gibt es um die rund zehn bis 20 Meter langen Arbeitsstellen Sperrungen.

  • Buchholz
  • 11.11.17
  • 30× gelesen
Blaulicht

Einbrecher machten Beute

thl. Buchholz. Im Thomasweg sind Unbekannte am Dienstag in der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingestiegen. Die Täter hatten dazu die Wohnungstür aufgehebelt. Im Inneren durchwühlten sie zahlreiche Schränke. Sie erbeuteten Schmuck, Kameras und einen Tablet-PC. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.400 Euro.

  • Buchholz
  • 20.02.15
  • 148× gelesen
Politik
Die Fußgängerzone soll in Richtung Post erweitert werden
4 Bilder

Geld spielt keine Rolle

Für 1,5 Millionen Euro soll die intakte Buchholzer Fußgängerzone umgebaut werden / Eichen statt Kirschbäume rs. Buchholz. Mit dem Geld anderer Leute lässt sich gut planen: Für rund 1,5 Millionen Euro will die Stadt Buchholz in den kommenden Jahren die Innenstadt verschönern. Bezahlen soll der Steuerzahler - und die Anlieger. Der Anlass der Millionen-Planung, ein FDP-Antrag, der sich ganz harmlos liest: Die Verwaltung solle ein Gesamtkonzept für die Gestaltung der Fußgängerzone vorlegen und...

  • Buchholz
  • 04.06.13
  • 276× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.