Todescrash

Beiträge zum Thema Todescrash

Blaulicht
Die Feuerwehr brauchte lange, um den toten Trucker zu befreien
6 Bilder

Tödlicher Unfall auf der A7 / Lkw rast in Stauende

thl. Egestorf. Ein tödlicher Unfall hat sich am Montagmorgen auf der A7 bei Egestorf ereignet, als ein Lkw-Fahrer nahezu ungebremst auf ein Stauende auffuhr. Gegen Mitternacht hatte es auf der A7 zunächst einen Wildwechsel gegeben, bei dem mehrere Tiere von Fahrzeugen erfasst und getötet wurden. Für die Reinigungsarbeiten wurde die Autobahn zunächst voll gesperrt. Als sich gegen kurz vor 4 Uhr der Stau langsam wieder auflöste, kam es zu dem Unglück: Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr der...

  • Hanstedt
  • 22.06.15
Blaulicht
Der Wagen des Rentners prallte frontal in den Gegenverkehr
2 Bilder

Bewusstlos am Steuer? 75-Jähriger verstirbt bei Unfall in Quarrendorf

thl. Hanstedt. Am Montag gegen 10.10 Uhr kam es auf der Dorfstraße in Quarrendorf (L215) zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei sah es zunächst so aus, als ob der 75-jährige Fahrer eines Hyundai aus Brackel in Höhe des Dorfteiches einen vor ihm fahrenden Opel Astra in einer Rechtskurve überholt hatte und dabei in den Gegenverkehr geraten war. Dort kollidierte der Hyundai frontal mit dem Opel Zafira eines in Richtung Hanstedt fahrenden 54-Jährigen. Die Ersthelfer bemerkten, dass der 75-Jährige...

  • Hanstedt
  • 29.09.14
Blaulicht
Der Audi A6 des Geisterfahrer
4 Bilder

A7: Zwei Tote durch Geisterfahrer

Nächtlicher Horrorcrash bei Egestorf thl. Garlstorf. Ein grausamer Unfall hat in der Nacht zu Dienstag auf der A7 zwei Menschen das Leben gekostet. Nach bisherigen Ermittlungen ist ein Mann (47) aus dem Heidekreis aus noch ungeklärter Ursache vermutlich in Höhe der Autobahnraststätte Brunautal mit seinem Audi A6 als Geisterfahrer auf die Autobahn in Richtung Hamburg aufgefahren. Kurz danach fuhr er einem entgegenkommenden Pkw den Außenspiegel ab und raste weiter. Das Unfallopfer alarmierte...

  • Salzhausen
  • 01.10.13
Blaulicht
3 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall

thl. Hanstedt. Ein sehr schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend gegen 22 Uhr auf der L213 bei Hanstedt ereignet. Als die alarmierten Polizeibeamten an der Unfallstelle eintrafen, bot sich ihnen und den bereits eingetroffenen Feuerwehrleuten ein schreckliches Bild. Ein Pkw Nissan war offensichtlich mit einem Straßenbaum kollidiert und in mehrere Teile zerrissen worden. Der 25-jähriger Pkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall multiple Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag....

  • Hanstedt
  • 27.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.