Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Blaulicht

Seevetal: Falsche Wasserwerker erbeuteten Schmuck

thl. Seevetal. Am Montag gegen 12.30 Uhr klingelte ein Mann an der Tür einer 82-jährigen Frau aus Bullenhausen. Der Mann gab sich als Wasserwerker aus und wollte den Wasserhahn in der Küche prüfen. Unter dem Vorwand, weiteres Werkzeug aus seinem Wagen holen zu müssen, ließ der Unbekannte, nach Einschätzung der Polizei, einen Komplizen ins Haus. Dieser entwendete im Obergeschoss des Hauses Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro, während der erste Täter die 82-Jährige mit der Kontrolle des...

  • Seevetal
  • 23.09.21
  • 94× gelesen
Blaulicht
Michael Kropp (Weißer Ring, Foto v. li.), Silke Lührs (Präventionsrat Seevetal) und Polizeihauptkommissarin Stephanie Jahnert  warnen mit einer gemeinsamen Aufklärungskampagne in Seevetal vor Trickbetrügern
2 Bilder

Kriminalität
Polizei, Präventionsrat und Weißer Ring warnen in Seevetal mit Aufklebern vor Trickbetrug

ts. Seevetal. Angebliche Mitarbeiter des Gesundheitsamtes, falsche Polizisten: Mit abenteuerlichen Geschichten versuchen Betrüger am Telefon vor allem ältere Menschen um Bargeld, Schmuck und andere Wertgegenstände zu bringen. Die Fälle häufen sich. Deshalb weisen Präventionsrat Seevetal, Polizei und die Opferschutzorganisation Weißer Ring in einer gemeinsamen Aktion auf die Gefahren hin, die am Telefon lauern. Mit dem WOCHENBLATT verteilen sie 19.000 sogenannte Memosticks (exklusiver Aufkleber...

  • Seevetal
  • 10.11.20
  • 398× gelesen
Blaulicht

TAN erschlichen
Trickbetrüger in Seevetal geben sich als Bankangestellte aus

Falsche Bankangestellte verlangen die TAN ts. Seevetal. Trickbetrüger gaben sich am Wochenende in Seevetal am Telefon und in E-Mails als Bankangestellte aus und haben sich in zwei Fällen mit Erfolg den Zugang zu Bankkonten erschlichen. Die Kriminellen hoben jeweils hohe Beträge von den Konten ab, teilte die Polizei am Sonntag mit. Wie hoch genau, ließ die Polizei offen. Die Betrüger verlangten, ihnen die sogenannte TAN zu nennen und begründeten das mit einer Systemumstellung im Zusammenhang mit...

  • Seevetal
  • 18.10.20
  • 2.156× gelesen
Blaulicht
So sieht der Gesuchte aus   Foto: Polizei

Wer kennt diesen Unbekannten?

Gesuchter ist mutmaßlicher Taschendieb thl. Seevetal/Winsen. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem unbekannten Mann, der in mehreren Fällen mittels unmittelbar zuvor gestohlener EC-Karten Geld abgehoben hat. Am 6. September gegen 10.30 Uhr wurde der Mann an einem Geldautomaten der Sparkasse an der Straße Löhnfeld aufgezeichnet. Dort setzte er eine EC-Karte ein, die einer Frau kurz zuvor in einem nahegelegenen Geschäft aus der Handtasche gestohlen worden war. Der...

  • Seevetal
  • 30.01.20
  • 855× gelesen
Blaulicht

Falscher Wasserprüfer am Werk

thl. Meckelfeld. Ein männlicher Täter verschaffte sich am Freitag gegen 13 Uhr Zugang zur Wohnung der 77-jährigen Geschädigten, mit dem Vorwand das Wasser überprüfen zu müssen. Die Wohnungstür ließ sie dabei angelehnt. Als der Täter die Wohnung verließ, stellte die Geschädigte das Fehlen von Erbschmuck im Wert von mehreren tausend Euro fest. Vermutlich gelangte ein weiterer Täter in die Wohnung und entwendete den Schmuck, während die Geschädigte abgelenkt war. Den Täter der sich unter einem...

  • Seevetal
  • 07.04.19
  • 255× gelesen
Blaulicht

Falsche Handwerker machen Beute

thl. Maschen/Moisburg. Falsche Handwerker haben jetzt zwei Rentner um viel Bargeld "erleichtert". Die Polizei prüft, ob beide Taten zusammenhängen und sucht Zeugen. Die erste Tat ereignete sich am Dienstag gegen 14 Uhr im Nindorfer Weg in Moisburg. Dort klauten zwei Männer, die angeblich an der Wasserleitung arbeiten wollten, einem 90-Jährigen Schmuck und Bargeld im Wert von rund 3.000 Euro. Am Mittwoch traf es eine 89-Jährige in der Straße Op de Bult in Maschen. Dort gab sich ein Täter als...

  • Seevetal
  • 17.10.13
  • 264× gelesen
Blaulicht

Taschendiebe nehmen drei Senioren aus

(mum). Achtung: Trickbetrüger sind unterwegs: In Buchholz, Winsen und Seevetal/Hittfeld sind am Donnerstag Passanten bestohlen worden. In der Kirchstraße in Hittfeld wurde eine Frau gegen 9.30 Uhr von einer weiblichen Person um eine Spende gebeten. Als sie aus ihrer Geldbörse fünf Euro nahm, wurde die 73-Jährige von der Unbekannten dankbar umarmt. Erst später fiel der Seniorin auf, dass die Frau ihr dabei 250 Euro aus dem Portemonnaie gefischt hatte. In in der Rathausstraße in Winsen wurde...

  • Buchholz
  • 05.07.13
  • 159× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.